Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Hundehalsband selbst gemacht...

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #96  
Alt 11.11.2009, 10:54
Benutzerbild von womo
womo womo ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.10.2007
Beiträge: 14.870
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Hundehalsband selbst gemacht...

Hallo,
ich habe zwar keinen Hund mehr, aber Deine Anleitung finde ich prima.
Gruß womo
  #97  
Alt 11.11.2009, 19:17
KleinesBiest KleinesBiest ist offline
Hundehalsbänder
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.08.2009
Ort: am Tor zum Darss
Beiträge: 200
Downloads: 61
Uploads: 1
AW: Hundehalsband selbst gemacht...

@bonito
Gerne kann ich dann beim Faster ne Anleitung machen Muss da aber erst ein wenig Luft haben, z.Z. nähe ich wie ne irre, dann noch Schlafzimmerrenovierung mit vollen Programm, nebenbei Hundis + Kind + Göga, alles bissl stressig

@moonwalker
Was für eine Rasse hast du denn? Bischen ist auch das abhängig, finde ich zumindest.

Ein ChowChowGeschirr ist von Prinzip wie ein Norweger nur das der Brustgurt höher + schräg nach unten angesetzt wird, würde ich aber nicht bei jeden Hund empfehlen. Gerade Hunde mit vorgesetzten Brustkorb haben hier leichtes Spiel mit dem rausschlüpfen (was immer mal vorkommen kann, z.B. Panik dann der Rückwärtsgang) Der Schließer ist wie beim Norweger seitlich angebracht. Angezogen wird es einfach übern Kopf und dann wird der Bauchgurt verschlossen, kein langes einsteigen oder ähnliches gefummel.Für einen ChowChow wurde so ein Geschirr eigentlich entwickelt, da diese Hunde einen sehr kurzen Hals und Brustbereich haben.

Kunstleder ist pflegeleicht, aus dem einfachen Grunde, da es keine Nässe in sich saugt, es perlt ab (ausser natürlich man läßt es 3 Stunden im Wasser liegen, das kann es dann auch nit ab) es braucht nicht gefettet werden oder andere typischen Lederpflegen. Sollte es mal eingemottert sein, einfach an der Luft trocknen lassen und abwischen oder notfalls in die Waschmaschine bei 30 - 40 °C. Man sollte beim Kunstleder aber darauf achten das es ein Geweberücken hat, dieser gibt dem Leder noch einmal zusätzliche Stabilität und auch ist es weicher.

Was ich auch gerne nehme ist Microfaser Fellstoff, er ist kuschlig weich und schnell trocken und nimmt auch nicht alles gleich auf. Nachteil, Haare lassen sich wie beim Fleece nur mühseelig entfernen.

@womo
Das gebe ich gerne weiter, sie ist nähmlich nicht von mir, nach dieser Anleitung lernte ich auch und da sie so super verständlich ist, habe ich sie mir abgespeichert und schaue noch heute ab und an rein.
  #98  
Alt 11.11.2009, 21:56
Benutzerbild von moonwalker
moonwalker moonwalker ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.06.2006
Ort: Bochum
Beiträge: 2.390
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Hundehalsband selbst gemacht...

Danke für deine Tipps, ich werde einfach mal ein Probeexemplar machen. Wir haben einen Elo, vor ungefähr 25 Jahren das erste mal gezüchtet aus Eurasier, Bobtail und ChowChow. Ich möchte nicht das ihr Fell leidet. Das mit den rausschlüpfen ist allerdings so eine Sache, wenn sie will kommt sie überall raus, außer eben aus den Zugstopphalsbändern. Ob es eine Option ist den Bauchgurt mehr nach hinten zu legen, ähnlich den Windhundgeschirren ? So ein ähnliches hat sie beim Auto fahren an, das ist aber noch verbesserungswürdig.
__________________
liebe Grüsse Dagmar
_______________________________________
nemse die Bluse,die macht nen schlanken Fuss!

Meine Galerie

www.pebbels-familienhund.de
  #99  
Alt 12.11.2009, 11:52
bonito bonito ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2009
Beiträge: 45
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Hundehalsband selbst gemacht...

@KleinesBiest: Ich würd' mir so gerne Deine Galerie anschauen aber ich komme weder über Deinen Usernamen aus einem Deiner Beiträge rein, noch wenn ich direkt in der Galerie nach Deinem Namen suche.
Es heißt immer, dass es Dich nicht gibt .
In andere Galerien, z. B. von moonwalker, komme ich sofort problemlos, sowohl über den Usernamen als auch über den eingesetzten Direktlink.

Vielleicht kannst Du bei Gelegenheit bitte mal den Link zu Deiner Galerie hier einstellen!?
Oder kann mir irgendjemand sonst helfen?
  #100  
Alt 12.11.2009, 15:07
KleinesBiest KleinesBiest ist offline
Hundehalsbänder
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.08.2009
Ort: am Tor zum Darss
Beiträge: 200
Downloads: 61
Uploads: 1
AW: Hundehalsband selbst gemacht...

@ bonito
Hmm komisch na egal hier der Link zur Gallerie

Hobbyschneiderin + Forum

Ansonsten da dort noch nicht viel drinne ist, kannst du auch hier mal nen Blick rein werfen, da ist schon einiges mehr:

MAGIX | Ribnitzer Husky`s

@moonwalker
Och süß Elos finde ich schön Dann ist es ja auch einleuchtend wg. dem ChowChowGeschirr, um den Abstand oben beim Bauchgurt richtig zu haben, nimm einfach Maß wie beim Norweger. Dann ca. 8 cm zugeben, das kam bisher immer hin bei GB 25 bei 40 mm GB dann 10 cm. Der Abstand oben am Bauchgurt wo der Brustgurt schräg angesetzt wird hat auch einen Abstand von 8 cm Kann man aber wenn man Hundi vor Ort hat auch ganz genau ausmessen, sollte genau da sein wo die Vorderlaufknochen an die Wirbel gehen (boahh immer schwer zu erklären)

Ahja noch allgemein, einiges muss ja leider Abgesteckt / Festgeheftet werden (man hat ja nur 2 Hände), dazu eignen sich bestens Büroklammern
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Biegepüppchen selbst gemacht carlamia Handarbeitsbücher 7 10.02.2009 18:15
Feueranzünder selbst gemacht! slashcutter Freud und Leid 3 07.01.2007 18:26
Fliege!! selbst gemacht *anonymisiert* Fragen zu Schnitten 2 18.12.2006 15:20
Stepstoff selbst gemacht Susan Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 14 10.08.2005 12:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:18 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12064 seconds with 14 queries