Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Ottobree Trägerkleid 05/2009

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 15.10.2009, 08:46
Ellentie Ellentie ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2007
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ottobree Trägerkleid 05/2009

Ich brauche die 3cm auf jeder Seite...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.10.2009, 11:34
Ellentie Ellentie ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2007
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ottobree Trägerkleid 05/2009

Zitat:
Zitat von kargi Beitrag anzeigen
hallo ellentie,

an der seitennaht nimmst du die weite wieder weg.

es geht aber noch etwas einfacher,wenn du deinen papierschnitt in der taillenhöhe durchschneidest und die fba nur am oberteil vornimmst.
anschliessend klebst du das unterteil wieder an's geänderte oberteil und gleichst die seitennaht an.
Hallo Karin, die Idee finde ich sehr gut mit der Seitennaht. Ich stehe jetzt vor dem Problem, dass ich durch die FBA einen seitlichen Abnäher von 9cm Tiefe habe. Das ist eindeutig zuviel, oder? Wieviel cm darf denn der seitl. Abnäher maximal haben, und wieviel cm verlege ich wohin? Abnäher verlegen z.B. in einen senkrechten Abnäher kann ich eigentlich. Aber bei diesem Kleid weiß ich einfach nicht wie... Da das Vorderteil ein Stück ist und ich es nicht teilen möchte. Außerdem war ja ürsprünglich schon ein senkrechter Abnäher vorhanden... Danke für die Geduld...
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.10.2009, 11:58
Benutzerbild von kargi
kargi kargi ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2008
Ort: 46342 velen-westmünsterl.
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 1
AW: Ottobree Trägerkleid 05/2009

hallo ellentie,

ein abnäherschenkel ist dann 4,5 cm ?

das ist zwar viel ,aber nicht zuviel.

eine andere möglichkeit ist ,einen kleinen abnäher in's armloch zu legen.
dann könntest du den brustabnäher entsprechend zulegen.

den senkrechten abnäher würde ich nicht vertiefen.das lässt sich nicht gut nähen.

für mich würde ich den brustabnäher allerdings so lassen.

lg karin
__________________
meine alben
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.10.2009, 12:47
Ellentie Ellentie ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2007
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ottobree Trägerkleid 05/2009

Zitat:
Zitat von kargi Beitrag anzeigen
ein abnäherschenkel ist dann 4,5 cm
Hallo Karin, ich habe mal in Dein Bild die 9cm eingezeichnet. Soll ich die wirklich so lassen als Abnäher??? Wenn ich die Hälfte davon ins Armloch verteile, sieht das denn noch gut aus? Und kann ich denn dann noch gemusterte Stoffe nehmen?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Kleid.jpg (21,1 KB, 144x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.10.2009, 14:43
Benutzerbild von kargi
kargi kargi ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2008
Ort: 46342 velen-westmünsterl.
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 1
AW: Ottobree Trägerkleid 05/2009

ellentie,

die hälfte des brustabnähers ins armloch zu verteilen wäre zuviel.wenn du das vorhättest,kannst du nur einen kleinen teil dorthin verlegen.
bei kleingemusterten stoffen würde das wahrscheinlich garnicht auffallen.

aber das kommt wirklich auf's muster an.

probiere doch einfach mal dein umgeändertes schnittteil an.
dazu steckst du dir die abnäher,auch den grossen und hälst es dir an den körper.
im englischen nennt man das "pin fitting tissue ".
noch besser ist es ,wenn du dein rückenteil mit d'ransteckst ( schulter,seitennaht )
dann siehst du direkt ,ob die fba gelungen ist, die schulterlage stimmt,etc.
wenn nicht ,kannst du jetzt entsprechend ändern.

lg karin
__________________
meine alben
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dienstag, 26.05.2009 Freude am Nähen Freud und Leid 5 26.05.2009 17:34
Montag, 11.05.2009 naehmaus Freud und Leid 4 11.05.2009 20:58
Nähen bis der Schlusspfiff naht 05.05.2009 Schneedi Nähideen 303 10.05.2009 06:04
Sonntag, 05.04.2009 Xanna Freud und Leid 8 05.04.2009 17:55
Gebe OTTOBREE-Zeitungen ab 2002/03/04/05 Herzchen private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 10 07.10.2006 18:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:18 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08777 seconds with 14 queries