Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Warum kriege ich unterschiedlich lange Stiche beim Quilten?

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.10.2009, 23:17
Benutzerbild von Lillirosa
Lillirosa Lillirosa ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2004
Ort: Ludwigsburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
Warum kriege ich unterschiedlich lange Stiche beim Quilten?

Es ist ja nicht meine allererste Decke, im Gegenteil. Aber es passiert immer wieder und jetzt ist es schon wieder soweit: Top ist fertig, ordentlich gebügelt, Fleece vom Schweden als Wattierung und ein Baumwollstoff als Rückseite und das alles mit jeder Menge Sicherheitsnadeln geheftet. Soweit, so gut.

Den Oberstofftransport habe ich an meine Nixe ranmontiert, den geraden Quiltstich eingestellt, das Sandwich von beiden Seiten eingerollt und lege los. Die ganze Decke liegt locker auf meiner Schulter und ich denke, so ist es richtig. Jedenfalls steht es so in allen Büchern.

Dann nähe ich los, will nur gerade Linien neben den Nähten steppen, ca. Füßchenbreit daneben. Da passiert es mir immer wieder, dass der Stoff nicht richtig transportiert wird und es entstehen unterschiedlich lange Stiche. Wenn ich den Stoff ganz locker durch die Maschine gleiten lassen möchte, wird er nicht richtig transportiert und näht quasi auf der Stelle. Dann schiebe ich meine Decke sanft vorwärts und es geht einigermaßen, aber wirklich gut sieht das auch nicht aus.

Was mach ich denn da falsch? Könnt Ihr mir da bitte helfen? Ich sag schon mal Dankeschön!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.10.2009, 08:04
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 13.362
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Warum kriege ich unterschiedlich lange Stiche beim Quilten?



so ausm ärmel fällt mir nur ein :
stichplatte runternehmen, flusen/filz zwischen den transporteur-reihen entfernen, damit die beißerchen wieder durch die stichplatte kommen
Maschinenpflege und -Wartung - Wiki

gruß josef
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.10.2009, 14:46
Benutzerbild von Falbala
Falbala Falbala ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.07.2005
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Warum kriege ich unterschiedlich lange Stiche beim Quilten?

Hallo,

ich kenne das eigentlich nur, wenn der Stoff nach unten zieht, aber wenn du sagst, dass er locker über deiner Schulter hängt, sollte ja kein Zug auf dem Stoff sein.
Hast du vielleicht den Füsschendruck zu locker eingestellt, dass der Stoff durchrutscht?

Lg, Michaela
__________________
Meine Website und mein Blog
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.10.2009, 19:22
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.581
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Warum kriege ich unterschiedlich lange Stiche beim Quilten?

Zitat:
Zitat von Falbala Beitrag anzeigen
Hast du vielleicht den Füsschendruck zu locker eingestellt, dass der Stoff durchrutscht?
Er rutscht ja grad nicht, sondern blockiert, wenn ich das hier richtig verstehe:

Zitat:
Wenn ich den Stoff ganz locker durch die Maschine gleiten lassen möchte, wird er nicht richtig transportiert und näht quasi auf der Stelle. Dann schiebe ich meine Decke sanft vorwärts und es geht einigermaßen,
Blockiert es denn irgendwo ohne erkennbaren Anlass, oder vielleicht gerade an Stellen, wo eine Nahtzugabe ist und es deswegen dicker ist?

Vielleicht liegt es auch an dem verwendeten Fleece innendrin; vielleicht sind alle Lagen zusammen zu dick, oder das Material verträgt sich auf irgend eine Weise nicht miteinander und kann deswegen nicht richtig weitertransportiert werden?

(Ganz blöde Frage: Der untere Transporteur ist eingeschaltet; den hast du nicht wie beim Freihandquilten außer Gefecht gesetzt, oder? Ich weiß ja nicht, ob dieser "Quiltstich" nicht vielleicht so etwas auslöst? Nee, ne?)

Hier ist ein jüngerer Beitrag, bei dem auch jemand Probleme mit dem Transport hatte, vielleicht steht da noch was hilfreiches zum Führen: Nie wieder so quilten!

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.10.2009, 21:16
Benutzerbild von Falbala
Falbala Falbala ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.07.2005
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Warum kriege ich unterschiedlich lange Stiche beim Quilten?

Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
Er rutscht ja grad nicht, sondern blockiert, wenn ich das hier richtig verstehe:
ja, durchrutscht war falsch; aber ich meinte, dass der druck zu locker ist, sodass der stoff nicht transportiert wird;
__________________
Meine Website und mein Blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
sehr lange stiche beim füllen yolk Maschinensticken - Software: Embird 4 25.02.2008 22:38
Shirtjacke - unterschiedlich lange Teile wiesenmaid Fragen zu Schnitten 13 05.06.2007 20:56
Warum sind Hosenbeine vorn und hinten unterschiedlich weit? MadLila Fragen zu Schnitten 7 10.04.2007 11:58
Was für Zubehör brauche ich beim Quilten..? Zickzack 66 Patchwork und Quilting 3 14.12.2006 20:11
Post......warum dauerd das soooooo lange??? Eyeore Freud und Leid 8 25.03.2005 18:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:49 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,32133 seconds with 13 queries