Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


der Ärger mit den Hosen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 12.10.2009, 19:27
katha katha ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2006
Ort: Dortmund
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: der Ärger mit den Hosen

hallo,
sieht doch schon besser aus. Vielleicht kannst du an der inneren Beinnaht noch was auslassen? oder evtl. wenn das nicht geht die schrittnaht noch etwas tiefer ausschneiden?
lg, Katharina
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.10.2009, 19:54
Benutzerbild von Raaga
Raaga Raaga ist gerade online
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 2.773
Downloads: 20
Uploads: 0
AW: der Ärger mit den Hosen

Zitat:
Nächster Schritt: Du brauchst jemanden, der dir an einer Beinseite die Falten absteckt, so, als ob es Abnäher wären, von der Mittelnaht zur Seitennaht auslaufend.
Jetzt trennst du wieder auf und ziehst beide Hosenteile ineinander. An den Seitennähten feststecken und zur Mitte ausstreichen.
Die Nahtlinie des Teils mit den "Abnähern" überträgst du auf das andere Teil.


Diese Frage zeigt mein totales Unverständnis: Was muss/kann an den Seitennähten festgesteckt werden, wenn die "Abnäher" da doch längst ausgelaufen sind?

Gruß

Raaga
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.10.2009, 23:40
Minga Minga ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 15.009
Downloads: 37
Uploads: 1
AW: der Ärger mit den Hosen

Raaga,
du hast Recht. Wenn man es so macht, dann braucht man NZ an der Mittelnaht, weil die Pokurve steiler gestellt wird.
Man kann stattdessen aber auch an der unteren Mittelnaht wegnehmen und dann benötigt man eine Zugabe an der Seite, weil die HW sonst nicht mehr stimmt.
Ich schneide immer mit 2,5 cm NZ zu und 4 -5 cm Saum. Lediglich in der Mittelnaht wird am Bogen 1 cm zugegeben und dann wird die NZ bis oben auslaufend 3 cm.
Der Saum ist wichtig, weil die Hose durch eventuelle Vertiefung der Schrittnaht kürzer wird.
Am oberen Rand gebe ich auch soviel zu. Dann kann ich einen breiten Gummi um die Taille stecken und die Hose damit festhalten. Das ermöglicht, durch Zupfen verschiedene Hüften auszugleichen.
Der untere Rand des Gummis ist die Taillenlinie und wird markiert.
Soll die Hose nicht bis zur Taille gehen, schneide ich anschließend entsprechend oben wieder weg.
Das entfällt natürlich, wenn man mal den passenden Schnitt hat. Dann reichen mir 1,5 cm NZ.
LG
Inge
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.10.2009, 11:53
stofftante stofftante ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.407
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: der Ärger mit den Hosen

Hallo Raaga,
an den äüßeren Seitennähten ändert sich ja nichts - es ändert sich die Schrittkurve. Es wird an einem Bein abgesteckt. Die Schrittnaht muß danach bis zum Bund aufgemacht werden. Dann werden die Beine an den Seitennähten aneinander gesteckt und zur Schrittmitte ausgestrichen. Dann siehst Du, daß das Bein, an dem abgesteckt wurde, einen anderen Schrittkurvenverlauf hat. Der wird auf das zweite Bein übertragen. Geheftet und probiert. Wenn es gut ist, genäht und ausgeschnitten. Manchmal muß man noch nachjustieren. Geht die Schrittkurve mehr nach unten wird die Hose kürzer, geht sie mehr in die Breite muß an der äußeren Seitennaht zugegeben werden. Das muß alles sehr behutsam gemacht werden.

Ja Auguste5
deine rechte Hüfte sieht etwas stärker aus als die linke. etwas höher in der Taille und breiter ab Hüfthöhe schneiden. Ist nicht viel 0.5 bis 1 cm. Auch würde ich die Schrittnaht noch etwas dressieren. Und noch etwas tiefer die Schrittkurve (beide Seiten). Ganz ehrlich, deine Sorgen mit den Anblick der Hose von hinten möchte ich haben!
LG
heidi
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.10.2009, 11:58
stofftante stofftante ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.407
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: der Ärger mit den Hosen

Hallo Raaga,
an den äüßeren Seitennähten ändert sich ja nichts - es ändert sich die Schrittkurve. Es wird an einem Bein abgesteckt. Die Schrittnaht muß danach bis zum Bund aufgemacht werden. Dann werden die Beine an den Seitennähten aneinander gesteckt und zur Schrittmitte ausgestrichen. Dann siehst Du, daß das Bein, an dem abgesteckt wurde, einen anderen Schrittkurvenverlauf hat. Der wird auf das zweite Bein übertragen. Geheftet und probiert. Wenn es gut ist, genäht und ausgeschnitten. Manchmal muß man noch nachjustieren. Geht die Schrittkurve mehr nach unten wird die Hose kürzer, geht sie mehr in die Breite muß an der äußeren Seitennaht ausgelassen werden. Besser ist dann vor der Änderung die innere Seitennaht auslassen. Danach neu stecken. Und alles wieder von vorne. Das muß alles sehr behutsam gemacht werden.

Ja Auguste5
deine rechte Hüfte sieht etwas stärker aus als die linke. etwas höher in der Taille und breiter ab Hüfthöhe schneiden. Ist nicht viel 0.5 bis 1 cm. Auch würde ich die Schrittnaht noch etwas dressieren. Und noch etwas tiefer. Ganz ehrlich, deine Sorgen mit dem Anblick der Hose von hinten möchte ich haben!
LG
heidi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich bin so entsetzt! Ärger mit den Nachbarn honigbine Freud und Leid 45 29.04.2009 08:34
Immer Ärger mit den Bügeln Rosenfreundin Dessous 8 06.10.2008 23:06
nichts als Ärger mit den Mietern stickbaby Freud und Leid 40 31.07.2008 15:06
immer Ärger mit der Lehrerin mama Freud und Leid 22 06.02.2007 22:23
Ärger mit der Schule oberbuergermeisterin Freud und Leid 33 11.11.2005 15:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:32 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12370 seconds with 14 queries