Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


der Ärger mit den Hosen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.10.2009, 17:22
Benutzerbild von auguste5
auguste5 auguste5 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.08.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
der Ärger mit den Hosen

Hallöle,
zum zigsten Male dieses Thema. Ich habe mich durch die meisten Beiträge gelesen, Bücher gewälzt, probiert und probiert. Aber diese Bild von hinten werde ich nicht los.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg SDC10099.jpg (36,3 KB, 632x aufgerufen)
__________________
LG Manuela



Carpe diem
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.10.2009, 18:18
Minga Minga ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 17.507
Downloads: 37
Uploads: 1
AW: der Ärger mit den Hosen

Hallo Manuela:

ist das eine bereits fertige Hose?
Künftig: das Hinterteil der Hose dressieren, d.h. du legst die Rückenteile passend aufeinander und ziehst die Nahtzugabe am Innenbein ab Mitte Oberschenkel bis Mitte Gesäß mit dem Bügeleisen und Dampf lang.
Bei früheren Schnitten war das eingerechnet und die Innenbeinnaht hinten kürzer. bei neueren Schnitten steht halt nach dem Dressieren hinten ein Schnippel über, den man am Ende bei der Kreuznaht beherzt abschneidet.
Dieses Dressieren kannst du jetzt noch machen, die Kreuznaht und den oberen Teil der Innennaht musst du sowieso auftrennen.
Dann nähst du wieder mit großen Stichen zusammen schaust, ob sich etwas gebessert hat. Passzeichen am Knie beachten!!
Nächster Schritt: Du brauchst jemanden, der dir an einer Beinseite die Falten absteckt, so, als ob es Abnäher wären, von der Mittelnaht zur Seitennaht auslaufend.
Jetzt trennst du wieder auf und ziehst beide Hosenteile ineinander. An den Seitennähten feststecken und zur Mitte ausstreichen.
Die Nahtlinie des Teils mit den "Abnähern" überträgst du auf das andere Teil.
Dann nähst du mit dieser neuen Nahtlinie neu zu.
Es müsste sich zumindest verbessern.

SOFORT die Änderung auf den Schnitt übertragen!

Viel Erfolg!

Inge
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.10.2009, 22:35
Minga Minga ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 17.507
Downloads: 37
Uploads: 1
AW: der Ärger mit den Hosen

Noch ein Nachtrag:
Ich habe gerade 2 Hosen nach einem bewährten Schnitt genäht.
Die Wollhose ließ sich dressieren, der Polystoff konnte nicht nennenswert dressiert werden.
Die Wollhose sitzt 1A, die Hose aus Poly nicht ganz so gut.
LG
Inge
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.10.2009, 10:18
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.586
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: der Ärger mit den Hosen

Und wenn Du dann die Hose faltenfrei hast, ist sie nur als Stehgeiger-Hose geeignet ...
So zumindest meine Erfahrung.

Ich denke mal, nicht für jeden Po gibt es die faltenfreie Hose, zumindest keine schmale. Wenn Du das beschriebene machst, verändert sich die Forn der Schrittnaht im hinteren Bereich sichtbar. Die Naht über den Po wird steiler. Über die Rundung ist weniger Stoff vorhanden und wenn Du dich dann setzen willst, zieht es dir entweder hinten die Hose runter oder es kneift oder die Naht kracht. Woher ich das weiß? Alles schon persönlich ausprobiert.

Der absolute Clou, den ich genäht habe ich eine Hose, in der kaum gehen kann, ohne sie vorne zu raffen ...

Ich würde Dir daher raten, das schon so wie beschrieben auszuprobieren, die danach notwendige Nahtlinie einzuzeichnen, aber dann nur wenige mm wirklich abzunähen. Dann anziehen und bewegen. Wenn es sich gut anfühlt, kann die NZG zurückgeschnitten werden - und dann kannst Du die nächsten mm abnähen. Die NZG musst zwischendruch in jedem Fall zurückschneiden, da sie das Tragegefühl und auch das Aussehen stark beeinflusst.

Durch die verändert Form der Hinterhose kann es auch sein, dass an den Seitennähten Stoff fehlt - hast Du da noch breite NZG? - dann kannst Du mehr wegnehmen als ohne.

Ich habe eine etwas weitere Hose, die hätte ich faltenfrei bekommen können, wenn in den Seitennähte noch Platz gewesen wäre, um sie schräger zu stellen. Statt schräegr Mittelnaht udn steiler Seitennaht eben umgekehrt. Irgendwo muss der Stoff ja herkommen.

LG Rita
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.10.2009, 17:36
Benutzerbild von auguste5
auguste5 auguste5 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.08.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: der Ärger mit den Hosen

Hallöle,

nachdem ich die Schrittkurve etwas tiefer gelegt und die hinteren Innenbeine dressiert habe ( wenigstens versucht, Stretchgabardine) ist das Ergebis noch nicht zufriedenstellend. Trotzdem werde ich die Hose jetzt fertigstellen, ein bißchen besser siehts schon aus oder bilde ich mir das nur ein? Bei der nächsten Hose muss ich unbedingt mehr NZ machen, die fehlte mir jetzt an den Seiten und was ich noch festgestellt habe, scheinbar habe ich unterschiedliche Hüften oder warum fallen die beiden Seiten so unterschiedlich? Vielen Dank nochmal für die Hilfe und hier ....
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg SDC10130.jpg (39,3 KB, 333x aufgerufen)
__________________
LG Manuela



Carpe diem
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich bin so entsetzt! Ärger mit den Nachbarn honigbine Freud und Leid 45 29.04.2009 08:34
Immer Ärger mit den Bügeln Rosenfreundin Dessous 8 06.10.2008 23:06
nichts als Ärger mit den Mietern stickbaby Freud und Leid 40 31.07.2008 15:06
immer Ärger mit der Lehrerin mama Freud und Leid 22 06.02.2007 22:23
Ärger mit der Schule oberbuergermeisterin Freud und Leid 33 11.11.2005 15:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09777 seconds with 14 queries