Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Lycra-Stiche werden ausgelassen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 16.10.2009, 08:03
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 14.110
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Lycra-Stiche werden ausgelassen

Zitat:
Zitat von peterle Beitrag anzeigen
Das ist gar nicht unlogisch, sondern die Folge von zu viel Spiel in einer Maschine. In der Geschwindigkeit ohne Fehlstiche stimmt die Synchronisation und in den anderen nicht.
Sehr beliebte Fehler bei Overlockern, Coverstichmaschinen und Singern mit Vertikalgreifern oder auch ZZ-Maschinen mit mitgehendem CB-Greifer.
Was für eine ist das denn?
Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Ich nehme auch lieber die Organ, aber wenn man Noname Garn hat, ist es erfolgversprechender erst mal das Garn auszutauschen. Und wenn das nichts hilft, die letzte Eskalationsstufe "Organ" anzugehen. Weil es ist sehr selten, daß es wirklich mit der Organ geht und mit Schmetz nicht.
Wenn schon gutes Garn vorhanden ist, dann natürlich nur die Nadel austauschen.
die abstimmung :
stoff-dicke,
nadel-spitze und -stärke,
faden-qualität und -stärke
wird von vielen menschen deutlich unterschätzt, aber genau das macht es aus, daß eine nähmaschine sauber arbeitet. (von den mechanischen voraussetzungen mal abgesehen)
wenn du also mit nähseide, egal welche marke, in einer 75-stretch-nadel fehlstiche produzierst, ist eine -90-nadel angesagt
alternativ könntest du auch ein feineres garn nehmen
der effekt ist der gleiche

Zitat:
Zitat von Medea Beitrag anzeigen
@peterle
ich hab eine brother nx200
Zitat:
Zitat von peterle Beitrag anzeigen
Da würde ich fast sagen, drück mal die Nadelstange feste nach hinten ...
Ne, besser nicht, lass lieber mal einen draufschauen, der sich damit auskennt und lass lieber den mal drücken.
ich halte diese spulen-von-oben-einlegen methode für technisch rückwärts gerichtet

gruß josef
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 16.10.2009, 09:35
Benutzerbild von peterle
peterle peterle ist gerade online
Administrationskasper
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.12.2001
Ort: Aachen
Beiträge: 17.534
Downloads: 18
Uploads: 19
AW: Lycra-Stiche werden ausgelassen

Zitat:
Zitat von josef Beitrag anzeigen
...
ich halte diese spulen-von-oben-einlegen methode für technisch rückwärts gerichtet
Die haben sich aber sehr positiv entwickelt und man kann mit sehr hoher Stichsicherheit und Nahtqualität damit nähen.
Das größte Problem ist weiterhin die Standzeit der Nadelstangenführungen. Zumindest bei den meisten aktuell am Markt erhältlichen Modellen.
Da war man früher konservativer und nahm schwingende Konstruktionen. Mit diesen Mischungen aus pendeln und schwingen heute, ist die Führung meist doch sehr weich.
__________________
grüße
peterle

„Du musst nicht über Meere reisen. Du musst nicht in den Himmel hinaufsteigen. Du musst nicht die Alpen überqueren. Der Weg, der dir gewiesen ist, ist nicht weit:
Du musst Gott nur bis zu dir selbst entgegengehen.“
Bernhard von Clairvaux
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 16.10.2009, 10:51
spitzenstoffe spitzenstoffe ist offline
Händlerin für Spitzenstoffe
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Raum Göppingen
Beiträge: 66
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Lycra-Stiche werden ausgelassen

Hallo,

welche Art von Gummi wurde verarbeitet? Webgummi oder Schnittgummi? Beim Webgummi hat die Jersey- bzw. Stretchnadel kein Problem mit der gerundeten Spitze "Material" des Webgummis wegzudrücken. Beim Schnittgummi (Badegummi, Nacktgummi..) schon, da hat die Nadelspitze Probleme beim Druchstechen - aus meiner Erfahrung heraus hat sich hier die normale 70 oder 80 er Universalnadel mit normaler Spitze eher bewährt. Und bei Lycra/Kettstuhl gibt es auch mit der spitzen Nadel keinen Maschenbruch - bei feinen Jersey schon eher... Nähprobe machen!

Säumen mit dem Stretch-Geradstich ist bei den 3 Lagen duch die Vor- und Rückwärtsbewegung der Maschine nicht ganz einfach - besser wäre Zwillingsnaht oder Zick-Zack. Ich wähle immer einen etwas längeren Stich als bei normalen Näharbeiten, da die 2 Lagen Stoff + Gummi bei leichter Dehnung "gebremst" durchlaufen, und dann die übliche Stichlänge zu kurz ist....

Grüße
Uta
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 16.10.2009, 19:04
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.655
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Lycra-Stiche werden ausgelassen

Zitat:
Zitat von josef Beitrag anzeigen
wenn du also mit nähseide, egal welche marke, in einer 75-stretch-nadel fehlstiche produzierst, ist eine -90-nadel angesagt
Wenn wir mal so weit sind, daß das Garn ein Markengarn ist, dann wäre das eine mögliche Eskalationsstufe.

Ist hingegen nicht ausgeschlossen, daß das Garn nichts taugt, dann hinterläßt die 90er Nadel bestefalls schöne große Einstichlöcher. Dann mag sich zwar die Nadel dem lumpigen Garn angepaßt haben, aber das Ergebnis im Kleidungsstück ist dann auch nicht besser. Nur anders schlecht.
(Wie gesagt, ich sehe das nicht aus der technischen Sicht, sondern rein aus der Praxis mit dem Blick aufs fertige Kleidungsstück.)

Hast du es denn inzwischen mal mit einem ordentlichen Garn probieren können?
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Schweinchen in Paisley
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 16.10.2009, 19:07
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.655
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Lycra-Stiche werden ausgelassen

Zitat:
Zitat von spitzenstoffe Beitrag anzeigen
Beim Schnittgummi (Badegummi, Nacktgummi..) schon, da hat die Nadelspitze Probleme beim Druchstechen - aus meiner Erfahrung heraus hat sich hier die normale 70 oder 80 er Universalnadel mit normaler Spitze eher bewährt. Und bei Lycra/Kettstuhl gibt es auch mit der spitzen Nadel keinen Maschenbruch -
Ja, das hat mir auch mal jemand gesagt.

Dummerweise wußte der Stoff das nicht und hatte dann Löcher.
(Die Organ Superstretch schafft allerdings Badegummi auch. Vielleicht nicht mit voller Geschwindigkeit, aber so normal schnell genäht kein Problem. Und keine Löcher.)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Schweinchen in Paisley
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe! Stiche werden ausgelassen... Nordland andere Marken 11 29.06.2009 12:39
AEG 795: Stiche werden ausgelassen, Oberfaden geht raus oder reißt, Fadensalat GrisiB andere Marken 3 11.01.2008 13:41
Stiche werden ausgelassen beim Gummiband aufnähen subookworm Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 09.04.2007 21:31
Rat bitte! Badeanzug Stiche werden ausgelassen smunkert Dessous 17 13.08.2006 13:17
Rollsaum overlock: Stiche werden ausgelassen schnippel Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 34 18.08.2005 20:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12296 seconds with 13 queries