Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



kann meine schnittmusterabänderung so funktionieren?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.10.2009, 18:37
Benutzerbild von Cowgirlcream
Cowgirlcream Cowgirlcream ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.07.2008
Beiträge: 14.868
Downloads: 10
Uploads: 0
kann meine schnittmusterabänderung so funktionieren?

Guten Abend,
ich möchte mir eine Fleecejacke nähen, mit Reißverschluss. Allerdings hab ich kein Schnittmuster gefunden, welches genau meinen Vorstellungen entspricht. Ich wollte mal fragen, ob ihr denkt das es so hinhauen könnte?

Die Fleecejacke soll länger sein, also bis über den Po. Ich dachte ich könnte sie dann einfach verlängern, in dem ich z.b. von einem kleid o.ä. die taillen/hüftpartie hinzufüge? Die jacke soll sehr figurbetont sein. oder reicht es, wenn ich sie einfach verlängere um das stück das mir fehlt?
Außerdem soll der Reißverschluss auf die Seite verlagert werden. Ich hab mir gedacht, dass ich einfach die beiden vorderteile die den rv einschließen zusammen auf die folie male und dann an der seite einfach abschneide, generell müsste das doch ohne probleme möglich sein?
also, ich zeichne die beiden teile zusammen gefügt auf ein stück folie und schneide sie dann nicht in der mitte auseinander, wo der rv eigentlich sitzen soll, sondern teile das vorderteil einfach weiter rechts auseinander. ich hoffe das ist verständlich.
Außerdem soll die jacke einen bench-kragen bekommen, da hab ich schon eine idee. Der Reißverschluss müsste dann aber enden bevor der kragen beginnt. kann ich den Rv einfach kürzer kaufen und dann den eigentlichen Kragen weglassen?
Wenn ich die jacke nähe und sie sitzt nicht so eng wie ich mir das vorgestellt habe, was habe ich dann für möglichkeiten? kann ich eine gewisse weite an den seitennähten abnehmen, oder muss ich sofort mit abnähern arbeiten??


Ich dachte an dieses Schnittmuster xxx

danke schon mal für eure hilfe

edit: hoops
__________________
__________________

Liebe Grüße
Cowgirlcream



http://tickers.TickerFactory.com/ezt...6408/event.png

Geändert von sewing Adam (07.10.2009 um 23:27 Uhr) Grund: Bezugsquellenlink
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.10.2009, 19:27
Nera Nera ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2005
Beiträge: 16.002
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: kann meine schnittmusterabänderung so funktionieren?

Hallo,
du solltest aber wissen, daß Shoplinks nicht erlaubt sind.
Nimm ihn doch bitte raus.
Hier die Herstellerseite
Grüße
Gabi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.10.2009, 20:29
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.896
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: kann meine schnittmusterabänderung so funktionieren?

Zitat:
Zitat von Cowgirlcream Beitrag anzeigen
oder reicht es, wenn ich sie einfach verlängere um das stück das mir fehlt?
Das reicht, wenn du darauf achtest, ob und um wieviel deine Hüfte/Oberschenkel breiter sind als der Rest. Sonst ist es später zu eng. Ich würde erst ein Probemodell machen.

Zitat:
Außerdem soll der Reißverschluss auf die Seite verlagert werden. Ich hab mir gedacht, dass ich einfach die beiden vorderteile die den rv einschließen zusammen auf die folie male und dann an der seite einfach abschneide, generell müsste das doch ohne probleme möglich sein?
Im Prinzip ja.
Das Jalie-Schnittmuster hat allerdings Raglan-Ärmel und weitere Teilungsnähte im Vorderteil. Ich würde den RV nicht weiter als bis zum oberen Ende des Raglans setzen, damit du im Raglan-Bereich nicht mit einem kleinen Fitzel seitlich vom RV arbeiten musst. Da der RV sowieso vor dem Kragen endet, wäre ganz leicht seitlich von der Raglan-Ansetznaht - damit sich die Nahtzugaben und das RV-Band nicht in die Quere kommen bzw. zu sehr auftragen - mMn die beste Stelle. (siehe Bild)


Zitat:
also, ich zeichne die beiden teile zusammen gefügt auf ein stück folie und schneide sie dann nicht in der mitte auseinander, wo der rv eigentlich sitzen soll, sondern teile das vorderteil einfach weiter rechts auseinander. ich hoffe das ist verständlich.
Jau. Achte beim Zusammenlegen der Vorderteile nur darauf, dass du genau die vorderen Mitten aneinander legst, und nicht etwa Zugaben, Belege o.ä. noch mit dazu nimmst; sonst wird es vorne zu weit. Die vordere Mitte sollte auf den Teilen im Schnitt markiert sein.

Zitat:
Außerdem soll die jacke einen bench-kragen bekommen, da hab ich schon eine idee. Der Reißverschluss müsste dann aber enden bevor der kragen beginnt. kann ich den Rv einfach kürzer kaufen und dann den eigentlichen Kragen weglassen?
Ja zum kurzen RV. Zu dem Kragen hast du in dem anderen Beitrag schon hilfreiche Infos bekommen, oder?

Zitat:
Wenn ich die jacke nähe und sie sitzt nicht so eng wie ich mir das vorgestellt habe, was habe ich dann für möglichkeiten? kann ich eine gewisse weite an den seitennähten abnehmen, oder muss ich sofort mit abnähern arbeiten??
Ja, an den Seiten nur wenig abnehmen... Der Raglanärmel endet anscheinend genau an der Kreuzung Seitennaht; wenn du die Seitennaht verschmälerst, endet die Raglan-Naht dann quasi weiter draußen auf dem Ärmel; und die Proportionen des seitlichen Vorderteils stimmen dann nicht mehr. Du hast aber quasi schon einen Abnäher, der zwischen dem seitlichen und dem mittleren Vorderteil versteckt ist; an dieser Stelle könntest du enger werden, sofern nur der Taillen- und Hüftbereich enger werden soll.

Wobei die Jalie-Sachen oft eher körpernah geschnitten sind, finde ich, und diese Jacke sieht ja auch nicht nach Kastenschnitt aus. Mach am besten ein Probemodell, um genaueres über den Sitz an dir herauszufinden.

Im amerikanischen Näh-Forum patternreview.com findest du übrigens 4 Rezensionen zu dieser Jacke; die würde ich mir mal durchlesen; die geschilderten Erfahrungen dort können oft sehr hilfreich sein (die Anmeldung dort ist kostenfrei und ungefährlich; genau wie hier

Liebe Grüße
Kerstin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg jalie_bench.jpg (14,7 KB, 165x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.10.2009, 12:19
ma-san ma-san ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.10.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.623
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: kann meine schnittmusterabänderung so funktionieren?

Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
(die Anmeldung dort ist kostenfrei und ungefährlich; genau wie hier

Liebe Grüße
Kerstin
also, dass mit dem "ungefährlich" unterschreib ich jetzt nur mit dem Zusatz "im Prinzip schon"
gg
ma-san
__________________
Nicht aufgeben! es kommt immer anders, wenn man denkt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kann meine Maschine Leder nähen? anfaengerin Quelle: Privileg und Ideal 4 05.07.2009 12:37
kann das funktionieren? Princessmom Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 17 04.06.2009 15:45
Bluse? Überzieh"dingens? - Kann das so funktionieren Emmalein Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 17.09.2007 14:52
Meine Juki-Overlock kann auch Waven ;) Ulla Overlocks 11 23.08.2007 09:13
Stickrahmenpositionierer kann das funktionieren? blupsy Maschinensticken - Software: Brother 8 30.09.2006 08:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12190 seconds with 14 queries