Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Hausschuh - Pantoffeln - Tüffel - Latschen - die Näh-Entstehungsgeschichte

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.10.2009, 00:49
Benutzerbild von FrauMitFrosch
FrauMitFrosch FrauMitFrosch ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 48
Downloads: 3
Uploads: 0
Hausschuh - Pantoffeln - Tüffel - Latschen - die Näh-Entstehungsgeschichte

Hallo!

Der erste Pantoffel ist fertig. Der zweite muss noch etwas warten, zum Nähen reicht mir einer, am anderen Fuß bleibt mein Hausschuh

Zuerst wird zugeschnitten und jeweils die Mitte markiert. Die hintere Mitte am Pantoffelteil wird die Fersennaht. (Mein Außenstoff ist blauer Baumwollstoff von Ikea, das Futter orangefarbener Fleece.)

Pantoffel01.jpg

Die Pantoffelteile werden rechts auf rechts zusammengesteckt und genäht.

Pantoffel02.jpg

Anschließend wird die Fersennaht geschlossen und die Nahtzugabe im Bereich der Rundungen eingeknipst. Nach dem Wenden sieht das ganze so aus:

Pantoffel03.jpg

Die Futterseite wird nach außen gedreht. Anschließend wird die Außensohle festgesteckt (auf die Paßzeichen achten!) und füßchenbreit abgesteppt.

Pantoffel04.jpg
Pantoffel05.jpg
Pantoffel06.jpg

Nach dem Nähen sieht das ganze so aus:

Pantoffel07.jpg

Der Pantoffelteil wird "nach innen" gelegt,

Pantoffel08.jpg

die Innensohle wird auf dem Pantoffel festgesteckt

Pantoffel09.jpg

und auf der Seite der Außensohle im Nahtschatten festgenäht. Dabei eine 5-10 cm große Wendeöffnung im vorderen Bereich des Pantoffels lassen (am besten eine Stelle auswählen, die nach dem Wenden nicht mehr sichtbar ist, die aber trotzdem nicht im Bereich der Spitze liegt, da sich gerade Nähte von Hand leichter schließen lassen als kurvige)

Pantoffel10.jpg

gleich gehts weiter...

Geändert von FrauMitFrosch (04.10.2009 um 01:08 Uhr) Grund: was vergessen...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.10.2009, 00:58
Benutzerbild von FrauMitFrosch
FrauMitFrosch FrauMitFrosch ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 48
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: tilda pantoffeln drei große ???

Hier siehst du die Wendeöffnung auf der Seite der Innensohle. Die Nahtzugabe wird an den runden Stellen (an der Ferse und an der Spitze) eingeknipst.

Pantoffel11.jpg

Durch die Wendeöffnung

Pantoffel12.jpg

wird der Pantoffel nach außen gezogen.

Pantoffel13.jpg

Die Wendeöffnung

Pantoffel14.jpg

wird anschließend von Hand zugenäht. (Klappt auch, wenn frau noch im Schlafanzug ist )

Pantoffel15.jpg

Danach wird der Pantoffel natürlich noch umgedreht, aber da war dann der Akku der Kamera leer.

Ich hoffe, ich hab an den richtigen Stellen Bilder gemacht. Falls noch was unklar ist, frag einfach.

Viele Grüße,
Jane

Geändert von FrauMitFrosch (04.10.2009 um 01:07 Uhr) Grund: was vergessen...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.10.2009, 12:01
Benutzerbild von Javea
Javea Javea ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Hannover
Beiträge: 14.905
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: tilda pantoffeln drei große ???

Wow, Janies, was für ein super WIP!

(Vielleicht könnte man ihn sogar zu den WIPs verschieben, da sehen ihn mehr?)

Es wäre super lieb, wenn du mir mal die Maße des fertigen Pantoffels verraten könntest bzw. sagen könntest, welcher Schuhgröße das Original entspricht. So auf den ersten Blick scheinen die recht klein zu sein
__________________
Viele Grüße,
Simone

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.10.2009, 13:42
Benutzerbild von Princessmom
Princessmom Princessmom ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.10.2007
Ort: auf der Ostalb
Beiträge: 15.099
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: tilda pantoffeln drei große ???

vielen dank !!!
nun hab ichs auch kapiert

Geändert von Princessmom (04.10.2009 um 17:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.10.2009, 10:17
Benutzerbild von FrauMitFrosch
FrauMitFrosch FrauMitFrosch ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 48
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: tilda pantoffeln drei große ???

Guten Morgen!

Welcher Größe das Original entspricht weiß ich nicht, das hab ich noch nie genäht. Laut Buch ist es Gr. 39, die Pantoffeln passen angeblich von 36 bis 41, aber das halte ich für ein Gerücht .

Ich hab Schuhgröße 42 und die Vorlage auf ca. 28 cm Sohlenlänge vergrößert, das passt mir sehr reichlich, wenn ich noch Nahtzugabe zugebe. Das Paar jetzt hab ich ohne NZ zugeschnitten, das sitzt eher eng am Fuß. Allerdings finde ich, dass die Pantoffeln nur für schmalere Füße geeignet sind, meine Mutter hat die gleiche Schuhgröße wie ich, aber sie würde niemals in diese Pantoffeln passen, weil ihre Füße relativ breit sind. Das Schnittmuster in Originalgröße ohne NZ zugeschnitten und füßchenbreit genäht ergibt Größe 36/37. Weiter bin ich noch nicht gekommen mit der Gästepantoffelproduktion, irgendwie nähe ich die Dinger immer nur für mich...

LG, Jane
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
die Entstehungsgeschichte einer kleinen Handtasche rosameyer Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 35 30.03.2009 00:09
Wie nähe ich die Pantoffeln der Tilda-Engel... Helen73 Tilda - ein Name - ein Stil 3 07.12.2008 18:08
Ein Näh-Wochenende für die Tonne Zauberband Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 24.03.2008 21:18
Entstehungsgeschichte von Langbeingiraffe Ghalyela noz! Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 11 24.06.2006 15:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:03 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08138 seconds with 14 queries