Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Baby-SWAP...

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 29.12.2009, 00:50
Frau-Jule Frau-Jule ist offline
Schönes für Kleine und Große
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Wetterau
Beiträge: 15.431
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Baby-SWAP...

Hallo Kati,

erstmal noch ganz herzlichen Glückwunsch zur Geburt deiner kleinen Maus! Hast du so heimlich still und leise an uns vorbei....tztztz

Zu deinem Problem: hast du schonmal versucht, Oberteile von unten anzuziehen? Besonders gut geht das bei jenen mit amerikanischem Ausschnitt (also, die Schultern so überlappt). Einfach schön weit dehnen, und über Beine, Körper,Schultern anziehen.

Gehen denn Mützen? Hast du die Hebamme oder den Kinderarzt mal auf das Problem angesprochen? Vielleicht ist es eine Blockade in der Wirbelsäule und ein Ostheopath kann helfen?


Ansonsten fällt mir noch ganz schlicht ein, falls du doch bei Wickeloberteilen landest: wickel doch nach hinten, dann hast du die vielen Lagen besser verteilt....

Liebe grüße, Jule
__________________
Liebe Grüße, Jule
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 29.12.2009, 01:07
Benutzerbild von elkaS
elkaS elkaS ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.12.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.630
Blog-Einträge: 140
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Baby-SWAP...

Danke, Jule.

Über amerikanischen Ausschnitt hab ich auch nachgedacht. Aber daran gefällt mir nicht, daß der sich nachher oben nicht nah genug an den Hals legt bzw immer verrutscht und dann doch wieder zuviel Hals freiliegt.

Das Problem bei den Pullis ist nicht direkt das Über-den-Kopf-ziehen. Das geht. Aber während die Arme in die Ärmel gesteckt werden müssen, staut sich ein Großteil des Pullis unten ums Gesicht. Dann fängt das Kind an, danach zu schnappen und regt sich auf, weil es nichts zum Saugen findet. Und dann winkelt sie die Arme an und man muß mit ihr kämpfen, um die Arme in die Ärmel zu kriegen. Bei Wickeloberteilen streckt sie zwar auch ungern die Arme aus, aber es ist eben einfacher, in ein vorn offenes Teil die Arme reinzukriegen, weil man einerseits mehr Platz hat und andererseits die Aufregung mit dem Stoff im Gesicht vermeidet.
__________________
Grüße
Kati
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 29.12.2009, 01:30
Frau-Jule Frau-Jule ist offline
Schönes für Kleine und Große
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Wetterau
Beiträge: 15.431
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Baby-SWAP...

Ok, verstehe!

wie ist es dann mit Jäckchen? mit kleinen Drückern oder feinem Nahtreißer, vorne oder hinten zu schließen? Das sollte doch das Problem auch beheben?

Oder du musst versuchen, dein Kind "auszutricksen" z.B. was anderes zum Saugen anbieten während dem Anziehen, ein Schmusetuch oder so? (hmmm, hast du bestimmt schon probiert...)

Das ist wirklich nicht so einfach...oder du ziehst einen Langarmbody drunter, dann den Strampler und drüber ein Jäckchen? Dann knäuelt es sich nicht so unter dem Strampler.

In irgendeiner ottobre war mein ich mal was mit einer schrägen Knopfleiste vorne. Das wäre ja so, wie du gesucht hast. Andererseits denke ich, du kannst bei jeder Jacke die Knopfleiste beliebig verlegen und dann neue NZG anzeichnen.

Liebe Grüße, Jule
__________________
Liebe Grüße, Jule
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 29.12.2009, 12:39
Benutzerbild von HoldesWeib
HoldesWeib HoldesWeib ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.05.2006
Beiträge: 14.911
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Baby-SWAP...

Hallo Kati,

ich hatte für meine Kleine am Anfang so einen Strampler und einen Pulli von C&A geschenkt bekommen, da war die Knopfleiste mit kleinen Druckknöfen etwas seitlich gemacht vom Halsausschnitt bis unten zum Saum. War praktisch zum Anziehen und sah auch hübsch aus. Ich denke, das kann man doch aus einem einfachen Pulli-Schnitt basteln, oder...

Und bevor ich es vergesse: Meinen allerherzlichsten Glückwunsch zu der Kleinen! Ich wünsche Euch viele sonnige Tage und ruhige Nächte!

Viele Grüße
HoldesWeib
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 31.12.2009, 01:18
Benutzerbild von elkaS
elkaS elkaS ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.12.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.630
Blog-Einträge: 140
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Baby-SWAP...

So, ich hab mir jetzt gedacht, probieren geht über studieren.
Zuerst werde ich es mit seitlicher Knopfleiste versuchen. Dazu hab ich einen normalen Pullischnitt in Gr. 56 genommen (Ottobre 03/2002 Modell 1) und das Vorderteil zerlegt. An der Teilung hab ich beim Zuschneiden je 1,5 cm Nahtzugabe angeschnitten, weil dort ja eine Überlappung für die Knopfleiste entstehen muß. Die Kanten will ich mit Belegen arbeiten. Dann hab ich auch gleich eine Verstärkung für die Druckknöpfe. Beim Halsausschnitt hab ich auch 1,5 cm zugegeben, weil ich den einfassen möchte, anstatt, wie von Ottobre vorgesehen, ein Halsbündchen anzubringen.
So sieht der Zuschnitt aus:

babyswapzuschnitt1.jpg

Ich hoffe, ich komme recht bald zum Nähen. Soll ja wieder fies kalt werden die Tage.
__________________
Grüße
Kati
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein Einstands-SWAP Baby und Mama-Sachen (inkl UWYH) Satura Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 23 10.06.2009 11:26
Umfrage: Gelb-Orange SWAP oder Blumenstoffe SWAP? barbarissima Patchwork und Quilting 46 28.06.2008 14:01
LowBudget-Swap aus HerrenHemden- u. Bettwäsche-Swap Veri Patchwork und Quilting 0 28.05.2007 10:24
LowBudget-Swap aus HerrenHemden- u. Bettwäsche-Swap Veri Tauschringe 0 28.05.2007 10:13
Swap? nini Andere Diskussionen rund um unser Hobby 4 01.10.2006 00:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,49145 seconds with 14 queries