Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Mantel-WIP - und dieses Mal soll er vor dem Frühjahr fertig werden

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 09.10.2009, 21:04
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mantel-WIP - und dieses Mal soll er vor dem Frühjahr fertig werden

Hallo Barbara,
Hab gerade Deinen WiP entdeckt und finde ihn wirklich interessant. Schade, dass ich das mit den Balancelinien nicht früher gewußt habe, dass hätte bei meiner Jacke bestimmt auch was nützen können.
Und das mit den Stütznähten, werd ich mir auf jeden Fall für kommende Projekte merken

Der Mantel, den Du nähen willst, gefällt mir auch super, vor allem der Kragen - da muss ich Dir Recht geben - hat was besonderes .

Werd gespannt weiter zuschauen
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 18.10.2009, 17:58
Benutzerbild von babsi1111
babsi1111 babsi1111 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Mantel-WIP - und dieses Mal soll er vor dem Frühjahr fertig werden

Hallo zusammen,
nachdem mich eine fiese Grippe fast zwei Wochen niedergestreckt hatte, geht es mit meinem Mantel wieder weiter.
Hier seht ihr die ersten Fotos vom Nesselmodell. Der erste Eindruck war recht positiv.
Der Rücken sitzt nach der bereits im Voraus erfolgten Änderung für einen breiten oberen Rückenbereich sehr gut. Ich habe allerdings die durch die Änderung entstandene Mehrweite erstmal nur als Fältchen eingelegt.
Später wird die Mehrweite in einen Schulterabnäher verpackt, dessen Endpunkt ich anhand des Nesselmodells festgelegt habe.

Nicht ganz zufrieden bin ich mit dem Vorderteil. Die Wiener Nähte verlaufen dort nämlich nicht über den Brustpunkt sondern ca. 6,5cm ausserhalb davon und das ist echt viel zu viel. Man sieht anhand der schrägen Linien, die sich zum Brustpunkt hin ziehen, dass der Schnitt dort nicht passt.
Da werde ich wohl stark ändern müssen

Ich habe schon eine Idee wie ich das mache, bin aber für Tipps sehr dankbar.
Frage an die Schnittexperten da draussen:
"Würdet ihr die Naht verlegen oder nicht?". Es ist nämlich keine Flankennaht, die einen eingehaltenen Abnäher beinhaltet, sondern die beiden Nahtlinien sind gleich lang. Ich kann mir gerade nicht so ganz erklären, warum die Schnittkonstruktion so gemacht wurde. Vielleicht kann mir da ja jemand zur Erleuchtung verhelfen

Hier seht ihr das bisherige Ergebnis (Ich habe schon ein bisschen mit Stecknadeln wegen der Länge und anderer Dinge experimentiert und der Kragen ist erst provisorisch zugesteckt und hat noch NZG, weil ich noch einen Beleg annähen will, ausserdem habe ich Schneider-Schulterpolster eingesteckt, damit man einen realistischen Eindruck bekommt):



Folgende Änderungen sind meiner Meinung nach nötig:
  1. rechten Schulterabnäher noch minimal tiefer einlegen, da dort die Balancelinie nach unten fällt. Links fällt die Linie nicht nach unten, das ist eine optische Täuschung
  2. Schulternaht nach vorne verlegen wegen nach vorn geneigter Schultern
  3. Wiener Nähte im Rücken etwas vertiefen (bereits abgesteckt)
  4. Vorderteil verändern

Ich hatte ja versprochen zu zeigen, wie das mit den Balancelinien funktioniert aber leider ist mein Mantel schon insgesamt recht gut in der Balance, so dass ich euch die Vorteile von Balancelinien nicht so deutlich demonstrieren kann.
Typische Beispiele wären:
  • Im Rücken geht Schulter-Linie aussen nach unten => Die Schultern sind schräger als der Schnitt oder der Rücken ist breiter als normal, d.h. es muss Weite eingeschoben werden durch einen Abnäher o.Ä. Dies wäre bei mir der Fall, wenn ich das nicht schon im Vorfeld geändert hätte
  • Im Vorderteil wir die Brustlinie nach oben gezogen => Es muss Länge (und meistens auch Weite) wegen einer großen Brust eingefügt werden
  • Im Rücken geht die Schulter-Linie in der Mitte nach oben => Der Rücken ist rund und es muss keilförmig Länge eingefügt werden
  • Die Taillenlinie hängt im Rücken durch => Die Person hat ein Hohlkreuz, d.h. es muss keilförmig Länge weggesteckt werden
  • ...

Prinzipiell geht man bei Verwendung von Balancelinien so vor:
Man lässt zunächst überall dort wo das Kleidungsstück zu eng ist, Weite aus.
Das erkennt man oft dadurch, dass der Längsfadenlauf nicht senkrecht ist, sondern in eine Richtung gezogen wird.

Danach geht man von oben nach unten alle Balancelinien durch und gibt Länge zu (durch Einscheiden und Einfügen von Stoff) bzw. steckt Länge weg,
bis alle Balancelinien waagerecht verlaufen.

Ein Nesselmodell kann nachher zwar ausschauen wie ein Flickenteppich, aber die Vorgehensweise erleichtert Änderungen enorm.

Viele Grüße
Barbara
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 18.10.2009, 21:05
natpa natpa ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Saarland
Beiträge: 1.732
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Mantel-WIP - und dieses Mal soll er vor dem Frühjahr fertig werden

wow,
du hast ja echt Ahnung...
Ich dacht mir so schön, ich schau es mir an und trau mich dann auch, aber ich versteh noch nicht mal alles was du geschrieben hast.
Aber, ich schau trotzdem gern zu
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 18.10.2009, 21:38
Benutzerbild von babsi1111
babsi1111 babsi1111 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Mantel-WIP - und dieses Mal soll er vor dem Frühjahr fertig werden

Hallo,
@natpa:
Zitat:
wow,
du hast ja echt Ahnung...
Ich dacht mir so schön, ich schau es mir an und trau mich dann auch, aber ich versteh noch nicht mal alles was du geschrieben hast.
Aber, ich schau trotzdem gern zu
Das ehrt mich ja, wenn du mir Ahnung zutraust , aber wenn ich was unverständlich geschrieben habe oder zuwenig detailliert, dann scheue dich bitte nicht nachzufragen.
Natürlich habe ich nicht für jeden Schritt Bilder, da ich nicht immer die Zeit oder die Möglichkeit dazu habe, aber werde mich dann um eine bessere Erklärung bemühen

Viele Grüße
Barbara
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 19.10.2009, 11:30
Irena Irena ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.01.2006
Beiträge: 230
Downloads: 34
Uploads: 0
AW: Mantel-WIP - und dieses Mal soll er vor dem Frühjahr fertig werden

Hallo Barbara,

habe Deinen Mantel Wip gerade entdeckt. Der kommt mir wie gerufen, denn auch mein nächstes größeres Projekt ist ein Mantel.

Stütznähte und Balancelinien sind für mich neu. Deine Erklärungen und Hinweise finde ich sehr gut. Danke:

Der Mantel, den Du Dir ausgesucht hast, gefällt mir sehr gut.

Liebe Grüße
Irena
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
mantel , wip

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dies soll ein Taschen WIP werden bamai Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 102 28.10.2010 16:17
Krabbeldecke mal anders! Und ich bin ratlos! Sie soll rund werden Nordzucker Patchwork und Quilting 22 20.11.2009 18:48
Der zweite Mantel ist fertig und diesmal nicht so bunt Nähmäuslein Andere Diskussionen rund um unser Hobby 3 19.03.2009 08:02
Mein 1. WIP - ein T-Shirt soll es werden.... Ysabet Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 65 19.03.2009 07:39
Mantel soll mit Steppfutter gefüttert werden! Rumpelstielzchen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 16.11.2006 22:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19468 seconds with 13 queries