Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wie soll man das schaffen? Stellenangebot im Markt

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 30.09.2009, 23:18
Benutzerbild von KARINMAUS
KARINMAUS KARINMAUS ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.01.2003
Ort: HESSEN
Beiträge: 3.812
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Wie soll man das schaffen? Stellenangebot im Markt

war doppelt

Geändert von KARINMAUS (30.09.2009 um 23:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 01.10.2009, 09:05
Benutzerbild von Eyeore
Eyeore Eyeore ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2004
Beiträge: 14.868
Downloads: 18
Uploads: 1
AW: Wie soll man das schaffen? Stellenangebot im Markt

von: jadzia88

Das Stellenangebot klingt ja insgesamt sehr seriös...


Meinst du wirklich?

Die Seidenschals sollen für eine erfolgreiche Produktionsfirma hergestellt werden?
Warum lassen die nicht da produzieren, wo sie sonst auch genäht werden?
Wahrscheinlich ist da was schiefgelaufen und ein Liefertermin muss schnellstmöglich noch eingehalten werden, deshalb der Hilferuf hier.

Der Lohn wird knallhart kalkuliert, d.h. nach einem Kalkulationsplan einer professionellen Näherei mit Zuschneidetischen, Legemaschinen und Bandmesser. Da werden nämlich bis zu 40 Stofflagen (bei Chiffon geht das locker) maschinell aufeinander gelegt und zugeschnitten.
Den Platz hat wahrscheinlich niemand hier...obwohl...Karin hat ne Eislaufhalle...*duckundrennweg*....

Ich hatte mal nen "tollen" Job bei einer Designerin, die meinte ich solle mich doch selbständig machen und für sie "Im Auftrag" nähen...sie könne sich keine angestellte Schneiderin leisten.
Das ist genau das Gleiche wie in diesem Stellenangebot hier.
Da wird lediglich eine billige Arbeitskraft gesucht, weil die sich vor zusätzlichen Kosten drücken wollen, die anfallen, wenn man jemanden einstellt.
Außerdem ist es ein rießengroßer Unterschied, ob ich so was an der Haushaltsmaschine nähe oder an einer Spezial-Industriemaschine...die ihr ja alle zu Hause rumstehen habt...

Nicht auszudenken für jemanden, die diesen Auftrag annimmt und beim Arbeiten erst merkt, dass es in heimichen Räumlichkeiten nicht machbar ist und dann auf den Kosten sitzen bleibt.
UND
Wenn die anfallenden Kosten für Transport usw. getragen werden sollen, heißt das, es wird nicht geliefert, sondern man muss sich selbst darum kümmern die Tücher zu liefern.
Und das Garn muss man auch selbst besorgen???
Und das Alles in einer Woche???
Genialer Job!!

In der Industrie gibt es dafür Kettelmaschinen, die machen einen ganz feinen Saum...ratz fatz, schneller als jede Overlockmaschine für den Hausgebrauch (nur mal so zum Vergleich)

Wenn ich mich irre, dann nehme ich alles wieder zurück.

Nein, ich rege mich nicht über die Anzeige auf, wollte nur davor warnen, die Arbeit anzunehmen.
__________________
Lieben Gruß,

Eyeore
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 01.10.2009, 10:44
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.976
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Wie soll man das schaffen? Stellenangebot im Markt

Zitat:
Zitat von fiedelinchen Beitrag anzeigen
.oder in "China gerade 2 Monate nicht gearbeitet" wird....und ich denke, sowas ähnliches wirds hier auch sein.
In China *wird* diese Woche nicht recht gearbeitet, weil die da ihre wahnsinns-60-Jahr-Feier haben.

Grüßlis,

frieda
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 01.10.2009, 12:34
Benutzerbild von KARINMAUS
KARINMAUS KARINMAUS ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.01.2003
Ort: HESSEN
Beiträge: 3.812
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Wie soll man das schaffen? Stellenangebot im Markt

Zitat:
Zitat von Eyeore Beitrag anzeigen
[B][... Da werden nämlich bis zu 40 Stofflagen (bei Chiffon geht das locker) maschinell aufeinander gelegt und zugeschnitten.

Den Platz hat wahrscheinlich niemand hier...obwohl...Karin hat ne Eislaufhalle...*duckundrennweg*....

....

Nein, ich rege mich nicht über die Anzeige auf, wollte nur davor warnen, die Arbeit anzunehmen.

Du meinst ich hätte mir das Pfötchen gebrochen weil ich den Auftrag bereits angenommen hatte und versucht habe mit den Kufen die Schals auszuschneiden und dabei auf die Schnute gefallen bin? Genial, gib diese Idee mal gleich an die Firma ... Vielleicht reicht das vorgegebene Zeitfenster dann doch noch für eine schnelle Hobbyfee


Es war ganz harmlos und nicht glatt aber dafür ganz dunkel als die Gans fiel.

Mein Mann meinte noch warum ich ohne Taschenlampe unterwegs war. Ich habe bei einem tollen lauen Sommerabend noch nie jemand mit Taschenlampe Blumen gießen und mit dem Nachbarn reden sehen. Mit Schlittschuhe kann ich kaufen aber ohne ...

Grüßle
Karin
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 02.10.2009, 10:44
Benutzerbild von Eyeore
Eyeore Eyeore ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2004
Beiträge: 14.868
Downloads: 18
Uploads: 1
AW: Wie soll man das schaffen? Stellenangebot im Markt

Zitat:
Zitat von KARINMAUS Beitrag anzeigen

mit den Kufen die Schals auszuschneiden und dabei auf die Schnute gefallen bin? Genial, gib diese Idee mal gleich an die Firma ... Vielleicht reicht das vorgegebene Zeitfenster dann doch noch für eine schnelle Hobbyfee

Auf die geniale Idee bin ich noch gar nicht gekommen. Natürlich in der Variante: ohne auf die Schnute zu fallen
Habe noch ein paar Eislaufschuhe irgendwo auf dem Dachboden...
__________________
Lieben Gruß,

Eyeore
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie nennt man das? Wie macht man das? RicaZ Schnittmustersuche Damen 27 08.10.2008 10:32
Ein Poncho mit "Kaputzenfach" im Kragen, wie macht man das? stosi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 01.10.2007 21:26
Anzeige im Markt - wie? Veri Rund um PC und Internet 3 01.07.2007 11:19
Ring im Shirt - wie näht man das? (Lekalaschnitt) xquadrat Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 30.05.2007 15:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09023 seconds with 13 queries