Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Street-Style-Beobachtungen aus der Provinz

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 26.09.2009, 17:09
Benutzerbild von Cadilamente
Cadilamente Cadilamente ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.01.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Street-Style-Beobachtungen aus der Provinz

Also die Erfahrung dass man sich in der "Provinz" anders anzieht als in der Großstadt hab ich auch gemacht, aber ich würde nicht sagen, dass es in der Großstadt modischer war. Meine Schwester (jahrelange Berlin zugereiste) pflegte mal zu sagen:" In Berlin kannste nackt rumlaufen und es interessiert keinen". SO schlimm ist es dann doch nicht, aber ich glaube man kann sich da sicherlich viel mehr trauen, ohne das man aneckt. Allerdings hat das mitunter schon seltsame Ausmaße gehabt und ich kann nicht sagen, dass mich Berlin modisch inspiriert hat (eher im Gegenteil). Ich beziehe mich da übrigens auf ganz Berlin (auch wenn es modisch differenziert). In der "Provinz" fällt man einfach schneller auf und je kleiner der Ort umso schwieriger sich modisch auszudrücken jenseits des Mainstreams ohne schiefe Blicke zu ernten. Das verhindert unter Umständen (subjektive) Totalausfälle, man findet allerdings auch wenig außerhalb des "stylischen" Einheitsbrei.
Wobei es eh immer schwierig ist zu sagen, was ist modisch und was nicht. Ich finde Stiefelhosen grausam und selbst wenn ich die Figur hätte, käme die mir nicht ins Haus, genauso wie die Strickjacke mit halben Ärmel, vorallem die extrem-dick Variante (ebenso wie die Steppweste für obendrüber). Wenn ich friere, dann an den Armen zuerst, da nützt mir son Ungetüm rein garnichts. Der ganze Animalprint und Krokoleder Krams ist auch nicht meins und bei Pink/Rosa schreie ich. All das liegt momentan in den Läden und ist also scheinbar derzeit "Mode", aber schön ist für mich was anderes.
Die Frage ist da, sind wir modisch, wenn wir uns nach den derzeitigen Trends richten, oder wenn wir das gerade nicht tun? Muss man anders sein um modisch zu sein, oder reicht es die richtige Figur für das Outfit zu besitzen?
Ich finde eine schöne Mischung aus Individualismus und klassischem Design modisch. Dinge die, die Persönlichkeit und die Figur unterstreichen.
Aber alles ist relativ im Leben

LG Cadi
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 26.09.2009, 18:31
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Street-Style-Beobachtungen aus der Provinz

Cadilamente, das hast Du sehr schön gesagt.

Zu Berlin: Ich war 1975 das erste Mal in Berlin, da waren wir vom Rheinland aus mit dem Bus die ganze Nacht durchgefahren, um über Ostberlin mit dem Russischkurs nach Moskau zu fliegen. Ich erinnere mich nur an einen rauschhaften Zustand, denn die grossen Brüder meiner Klassenkameradin waren wegen der Bundeswehr dort und ich möchte lieber nicht wissen, was in dem Tee war, den wir in denen ihrer WG getrunken haben.

Zum zweiten Mal war ich mit einem Betriebsausflug der Münchner Firma meines Mannes am 3.10. 1990 da und dann noch mal zum verhüllten Reichstag.


Ich weiss nix über Berlin, aber ich stelle es mir irgendwie szenig vor...

Isebill
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 26.09.2009, 18:41
Benutzerbild von DoroDu
DoroDu DoroDu ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.11.2004
Ort: Neustadt
Beiträge: 2.663
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Street-Style-Beobachtungen aus der Provinz

Provinz ist hier eigendlich schon. Wenn ich so in die Läden gucke, da merkte ich schon, dass hier eher die älteren vom Dorf (zu Neustadt gehören 32 Dörfer) kaufen. Die jüngeren Leute fahren nach Hannover oder bestellen per Katalog. Wenn ich mir dann aber anschaue, was die sog. Trendläden zu bieten haben, so ist es auch wieder Einheitsbrei. Wenn auch für junge, schlanke Menschen. Für mich ist das alles nichts. Ich bin dick, mittelalt und will weder wie eine Oma rumlaufen, noch wie ein Teenie.
Nun zu den kurzärmeligen Strickjacken, die hat meine Ma schon vor 40 Jahren gehäkelt. Alle Farben und für Groß und Klein. Sie selbst hat sie bis zu ihrem Tod immer getragen, half gegen ihr Rheuma in den Schultern. Die derzeitigen Ponchos sind meines Erachtens eher was für Schlanke. Da sie nur mit Gürtel sicher halten. Ich hätte zumindestens immer Angst, dass mir das Ganze von der Schulter rutscht, trotz Knopf. Aber ich hab beschlossen mein Wollcape wieder zu reaktivieren.
Meine Mode mach ich mir selber, da hol ich mir nur Anregungen. Egal ob City, Provinz oder Zeitungen. Inzwischen werde ich sogar von Schülerinnen angesprochen, weil ich mich immer mal wieder total anders kleide.
__________________
Liebe Grüße

Doro
Gewinnerin 02/10 Contest: 1-Meter-Projekt
Ich bin eine Schlusspfiffnähhttp://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/k010.gif.
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 26.09.2009, 19:15
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist gerade online
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.224
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Street-Style-Beobachtungen aus der Provinz

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Mit Provinz meinte ich eher, dass das hier nicht Berlin ist, wo in der Kleidung der künstlerische Ausdruck gesucht wird. Sondern man eher so aussehen will, wie die anderen auch, nur etwas schöner. Nicht schrill oder schräg....
Naja, das mit Berlin ist so ne Sache, die ich aber nicht wirklich beurteilen kann, weil schon zu lange her bei mir,
aber der 2. Satz bringt mich zum Schmunzeln. Das trifft es imho sehr




Zitat:
Zitat von Nanne Beitrag anzeigen
Also das würde ich doch etwas differenzierter beschreiben:
Mitte: Taschen aus LKW-Plane
Reinickendorf: Laptoptasche aus Kroko
Friedrichshain:Canvastasche mit soo langem Schultergurt, dass die Tasche in den Kniekehlen hängt
Neukölln: Bowlingtäschchen
Prenzelberg: Rucksack....Du versehst, was ich meine?
Jeder Bezirk hat seine eigene Subkultut..Berlin ist nicht gleich Berlin..
Schön beschrieben
Das kann ich mir gut vorstellen, und in den Bezirken die verschiedenen Gruppen auch nochmal. In den 80er/90ern hatten die teilweise nichts miteinander zu tun außer beim Bäcker.

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Cadilamente, das hast Du sehr schön gesagt.

Zu Berlin: Ich war 1975 das erste Mal in Berlin, da waren wir vom Rheinland aus mit dem Bus die ganze Nacht durchgefahren, um über Ostberlin mit dem Russischkurs nach Moskau zu fliegen. Ich erinnere mich nur an einen rauschhaften Zustand, denn die grossen Brüder meiner Klassenkameradin waren wegen der Bundeswehr dort und ich möchte lieber nicht wissen, was in dem Tee war, den wir in denen ihrer WG getrunken haben.

Zum zweiten Mal war ich mit einem Betriebsausflug der Münchner Firma meines Mannes am 3.10. 1990 da und dann noch mal zum verhüllten Reichstag.


Ich weiss nix über Berlin, aber ich stelle es mir irgendwie szenig vor...

Isebill
Ja das denkt man immer von Berlin, ich auch, klingt doch auch so

Zitat:
Zitat von DoroDu Beitrag anzeigen
...
Meine Mode mach ich mir selber, da hol ich mir nur Anregungen. Egal ob City, Provinz oder Zeitungen. Inzwischen werde ich sogar von Schülerinnen angesprochen, weil ich mich immer mal wieder total anders kleide.
Das klingt wie "Ziel erreicht" für mich
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Schnittmuster für ein Tanzkleid im Style der Puppini Sisters jenny979 Schnittmustersuche Damen 4 04.12.2006 18:24
Jacke aus Fleece in sportlichen Style Bluesmile Schnittmustersuche Damen 15 21.11.2005 00:08
SUCHE! Street Rollers....BizzKids Mydidi private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 7 30.11.2004 09:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09001 seconds with 13 queries