Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Street-Style-Beobachtungen aus der Provinz

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 26.09.2009, 11:53
Benutzerbild von Liesel
Liesel Liesel ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2005
Ort: darmstadt
Beiträge: 2.309
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Street-Style-Beobachtungen aus der Provinz

Hallo,
Die Strickjacken mit halben Arm mag ich auch nicht. Ich mag aber auch keine ärmellosen Westen. Halt ich habe ein Halbarmjäcken im Lochmuster und Taillienkurz aus Baumwolle, für Ärmellose Sommerkleider. Aber das ist was anderes
Blöd fnde ich auch die Dicken Pulis mit Halbarm und Rollkragen.
Ponchos oder Dreieckstücher liebe ich. Schön groß zu reinkuscheln. OK zum arbeiten ist es schlecht, aber abends vor Fehrnsehn oder zu einem Spaziergang und und.
Christina
__________________
http://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/o050.gif Lebenserfahrung ist die Summe der Fehler, die man glücklicherweise macht.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 26.09.2009, 14:30
Benutzerbild von Aficionada
Aficionada Aficionada ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.10.2005
Beiträge: 14.938
Downloads: 5
Uploads: 0
Zitat:
Zitat von Doro-macht-mit Beitrag anzeigen
Andererseits: an Mode interessiert sind doch ganz ganz wenige und treffe ich die überhaupt?
Zitat:
Zitat von jadzia88 Beitrag anzeigen
Und man ist neuen Modetrends nicht so aufgeschlossen gegenüber, wie man das vielleicht in einer Großstadt wie München ist.
Dann ist das also eine Kopfgeschichte? An der Zugänglichkeit von Trendinfos und Trendteilen kann es ja nicht liegen.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 26.09.2009, 14:57
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 16.077
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Street-Style-Beobachtungen aus der Provinz

Heute beim Shoppen am Rande der Großstadt in den inzwischen überall verfügbaren "***Arcaden", sah ich bei den einkaufenden Leuten überwiegend lässigen Freizeitstil, also hauptsächlich Jeans und T-Shirts (es ist ja noch recht warm und in den Arcaden sowieso).
Die Schaufenster von A-Z Einheitsbrei-Anbietern waren mit sehr viel Strick, Lila, Karo, Grau, Minikleid (?) über Hose, Schluppenblusen, langärmligen Strickmänteln oder Cardigans dekoriert.
Die eleganteren Outfits waren auch viel Strick (Cashmere), Samt, Tweed, Leder im allseits beliebten Violett, Grau und Schwarz....
Gekauft haben viele doch noch ein neues Wiesn-outfit Dirndl und Co.
manche davon sprachen kein Deutsch.
Also wenn man denkt man hat einen "Einheimischen" vor sich, kann das durchaus ein Australier in der Lederhose sein, der auf gar keinen Fall erklären kann, wie man zum Hofbräuhaus kommt.

Zur Ursprungsfrage: Provinz-Street-Style bez. City-Street-Style....
ich glaube, soviel Unterschiede gibt es da nicht mehr.
__________________
VG charliebrown
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 26.09.2009, 16:30
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Street-Style-Beobachtungen aus der Provinz

Mit Provinz meinte ich eher, dass das hier nicht Berlin ist, wo in der Kleidung der künstlerische Ausdruck gesucht wird. Sondern man eher so aussehen will, wie die anderen auch, nur etwas schöner. Nicht schrill oder schräg.

Die Frau mit dem Tuch war zu Fuss unterwegs, nicht auf dem Fahrrad und auch ohne Rucksack. Sah aus, wie mit dem Bus oder Auto gefahren und nun noch einige Meter bis zu einem Termin.

Mir geht es mit den Beobachtungen bei Passanten so, dass sich manches, was ich auf Bild oder Kleiderbügel ganz schön finde, dann erledigt. Nennt mich einen Snob - das tut ihr wahrscheinlich sowieso - aber wenn bestimmte Dinge bestimmten Typen gefallen und an denen gesehen werden, dann will ich sie nicht mehr.

So ähnlich wie Oskar Wilde, der in keinem Club Mitglied sein wollte, der solche wie ihn aufnimmt.

Gestern war ich dann nachmittags in einer Boutique in besagter Provinz, die führt Elena Miro, Laurel, Steffen Schraut, Marc Cain usw. Sie hatten ein echtes Model da zur Präsentation (..im echten Leben wirken die wie Zirkuspferde, reichlich komisch..) und es gab auch Sekt und Häppchen. Nicht für mich natürlich, denn ich kaufe ja nix und trage ausserdem Grösse 46/48 und werde auch nicht von der Inhaberin mit Bussi begrüsst. Schliesslich habe ich doch was gekauft, einen schicken Modeschmuck, und dann (!!!!) hat man mich gefragt, ob ich auch einen Prosecco wolle. Das ist Provinz, wie ich sie meine.

Zum Ausgleich war ich heute in Passau. 300 km Fahrt zum Stoffe kaufen. Schwarze Hose, schwarzbrauner Steppstoff, grauer Wolljersey.

ZuPu, München muss bis zum Frühjahr warten. Dann führe ich meinen Seidenmantel vor, versprochen.

Lieben Gruss Isebill
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 26.09.2009, 17:28
Benutzerbild von Nanne
Nanne Nanne ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2006
Ort: 420 m von Berlin weg
Beiträge: 14.868
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Street-Style-Beobachtungen aus der Provinz

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Mit Provinz meinte ich eher, dass das hier nicht Berlin ist, wo in der Kleidung der künstlerische Ausdruck gesucht wird.

Lieben Gruss Isebill
Also das würde ich doch etwas differenzierter beschreiben:
Mitte: Taschen aus LKW-Plane
Reinickendorf: Laptoptasche aus Kroko
Friedrichshain:Canvastasche mit soo langem Schultergurt, dass die Tasche in den Kniekehlen hängt
Neukölln: Bowlingtäschchen
Prenzelberg: Rucksack....Du versehst, was ich meine?
Jeder Bezirk hat seine eigene Subkultut..Berlin ist nicht gleich Berlin..
__________________
Gruß
Nanne

Es gibt nichts gutes,
außer man tut es!
Erich Kästner

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Schnittmuster für ein Tanzkleid im Style der Puppini Sisters jenny979 Schnittmustersuche Damen 4 04.12.2006 19:24
Jacke aus Fleece in sportlichen Style Bluesmile Schnittmustersuche Damen 15 21.11.2005 01:08
SUCHE! Street Rollers....BizzKids Mydidi private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 7 30.11.2004 10:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07471 seconds with 13 queries