Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Gummi-Dschungel

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.09.2009, 09:54
Benutzerbild von liselotte1
liselotte1 liselotte1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Ticino
Beiträge: 14.878
Blog-Einträge: 32
Downloads: 12
Uploads: 0
Gummi-Dschungel

Hallo Ihr Lieben
ich nähe schon lange, aber immer "was man drüber trägt". Seit Anfang Jahr tummle ich mich hier im HS-Forum ... und habe schon viele neue Sachen ausprobiert. Eine davon ist, mir Unterwäsche selbst zu nähen - eine neue Welt. Am Anfang stand da natürlcih das Schnitte besorgen, das Einkaufen von Material wie Wäschejersey, Spitzen und Gummi. Ziemlich schnell hatte ich gemerkt, dass man davon viel braucht, und viel hab ich davon auch eingekauft (es lebe das Internet). Nun hab ich also eine Schachtel von beachtlichem Ausmass mit Gummi in allen mir lieben Farben. Ich habe Gummilitze, Einziehgummi - Paspelgummi, Badegummi, Unterbrustgummi, Trägergummi und wie sie alle heissen.
Nähen möchte wohl erstmal hauptsächlich Unterhose und -hemden (mit den hübschen Spitzen), einen BH Brenda hab ich auch genäht, er passt sogar, aber die Verarbeitung ist noch sehr bescheiden, da muss ich erst noch besser werden (ich hoffe, u.a. durch die Slip-Produktion).
Langer Rede kurzer Sinn: ich habe Mühe mit den Gumminamen! Welcher ist welcher? Was ist nun ein echter Paspelgummi? Welcher Gummi gehört nun wo hin an der Unterhose?
Ein paar Slips habe ich mit Gummilitze gemacht (die ersten), das verarbeitet sich gut, sieht nett aus und passt. Dann hab ich auch mal Paspelgummi (?) genommen: siehe da der Slip wurde grösser. Gestern hatte ich einen Gummi mit oben am Rand eine "Wurst" (Paspel?), er sah sonst eigentlich ganz normal aus, aber als der Slip fertig war und ich probierte, war das Anziehen schwer, weil dieser Gummi anscheinend gar nicht besonders elastisch ist. Wie merkt man das vorher?
Ich hoffe, jemand erbarmt sich und gibt mir einen Tip oder einen Link zu einem Gummilexikon.
DANKE
__________________
Nix Neues im Blog

Geändert von liselotte1 (22.09.2009 um 09:56 Uhr) Grund: Tipfehler-Teufel
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.09.2009, 11:11
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Gummi-Dschungel

Ein Gummi Lexikon kenne ich nicht. Aber in den meisten Shops wir doch dazu geschrieben, für was sich die Gummis sich am Besten eignen.
Wie du sie dann verwendest bleibt natürlich dir überlassen. Das hat viel mit Vorliebe zu tun.
Und jeder Gummi kann sich völlig anders verhalten. Bevor ich einen Gummi vernähe, überlege ich mir (abgesehen von der Optik) wie stramm oder weich ich es haben möchte. Dementsprechend wähle ich dann den Gummi aus.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.09.2009, 18:00
Benutzerbild von liselotte1
liselotte1 liselotte1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Ticino
Beiträge: 14.878
Blog-Einträge: 32
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Gummi-Dschungel

Also bei meinem Shop nicht. Und auch auf den (gängigen) Slip-Schnittmuster nicht (da stehen in der Anleitung nur die Varianten "mit Badeg., mit Gummilitze, mit Paspelg., mit Einziehg."
Soll man also einfach nur alles mal probieren? Finde ich schade für die Gummis...die man dann ev. als TfT entsorgt.
Gruss
__________________
Nix Neues im Blog
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.09.2009, 18:18
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.221
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Gummi-Dschungel

Wenn Du schon einen Gummi hast, mit dem Du gut zurechtkommst - dann weißt Du doch schon mal, wie schwer / leicht der sich dehnen läßt und wie gut er wieder zurück springt. Alles was sich genauso verhält kannst Du auch genauso verarbeiten. Ist der neue Gummi weniger elastisch - dann muss er halt etwas länger zugeschnitten werden (zum Beispiel nicht 20% kürzer sondern nur 15) - ist er wabbeliger - wird er kürzer zugeschnitten.

Trägergummi sollte klar sein - der ist für BH-Träger gedacht. Badegummi zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass er salz- und chlorwasserfest ist - und er wird normalerweise so verarbeitet, dass es hinterher nicht sichtbar ist - im Gegensatz zu den ganzen Paspel-, Unterbrust- und sonstigen Ziergummis - die siehst Du hinterher auf der Innenseite (und die Schmuckkante auch von außen).

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....

Geändert von Bineffm (22.09.2009 um 18:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.09.2009, 13:24
Benutzerbild von Pignoli
Pignoli Pignoli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2008
Ort: Eferding, Oberösterreich
Beiträge: 14.876
Downloads: 7
Uploads: 1
AW: Gummi-Dschungel

Hallo!

Vom Paspelgummi gibt es einen Wäschegummi, den du für Slips nimmst. Paspelgummis gibt es aber auch in der Ausführung Unterbrustband, die sind natürlich wesentlich fester und meist auch breiter.

Nimm mal den Wäschgummi (die Litze), die du bei dem gut passenden Slip verarbeitet hast und zieh mal daran. Dieser Gummi ist sehr elastisch. Dann probierst du das auch beim Paspelgummi. Wenn er eine ähnliche Elastizität hat, ist es wahrscheinlich der Wäschegummi, wenn er sich viel schwerer dehnen lässt, hast du wahrscheinlich ein Unterbrustband erwischt.

Am Anfang sah ich auch den Wald vor lauter Bäumen nicht mit den vielen Gummis, die es so gibt. Das Chaos im Kopf hat sich dann aber schnell gelichtet, als ich ein paar Sachen gemacht habe.
__________________
LG, Pignoli

Jetzt auch mit Blog: La Mona - Dessous und mehr
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
tunnel für gummi oder aufgenähtes gummi? gabi die erste Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 09.06.2009 13:53
Suche Ideen zum Thema Dschungel j0405 Schnittmustersuche Kostüme 1 21.11.2008 21:36
Gummi annähen-Stoff oder Gummi oben?? Schneefrau Dessous 4 08.05.2007 17:41
Suche Dschungel-Kostüm carmen75 Schnittmustersuche Kinder 1 24.01.2007 10:20
Dschungel???? vanree Stickideen 6 29.05.2006 09:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13166 seconds with 13 queries