Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Mein erster WIP: ein Beulenrock

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 20.09.2009, 21:16
Benutzerbild von martina61
martina61 martina61 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.09.2008
Ort: berlin
Beiträge: 15.064
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Mein erster WIP: ein Beulenrock

ich guck auch ganz gespannt zu , hab sogar noch Leinen da

Danke für den WIP , auch wenn es fast NUR Rechtecke sind , ist der Effekt klasse .
__________________
liebe Grüße Martina

eine Schlußpfiff-näh


Gewinnerin Contest 05/2010 Haarschmuck

Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.09.2009, 01:35
Benutzerbild von Rosenrabbatz
Rosenrabbatz Rosenrabbatz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2008
Ort: im Oberbergischen
Beiträge: 15.381
Blog-Einträge: 201
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Mein erster WIP: ein Beulenrock

Zitat:
Zitat von signatur Beitrag anzeigen
so schnelle wunscherfüllung!
Aber bitte, gerne. Wenn ich erst mal etwas anderes angefangen habe, schiebe ich
das ewig vor mir her...


Zitat:
Zitat von Alkestis Beitrag anzeigen
P.S. habe "Blögchen" geschaut - wird zusammengezogen
Gut, daß Du es ansprichst: mein Streifenrock hat einen Tunnelzug in der Taille, weil
ich ihn über einem Unterrock tragen wollte, der einen Gummizug hatte - das waren
mir zuviel Gummis übereinander...

Dieser Rock hier wird einen Gummizugbund bekommen, wie das Original. Dafür habe ich 9 cm am oberen Ende veranschlagt - solltet Ihr etwas anderes vorsehen, bitte diese 9 cm abziehen...


Zitat:
Zitat von Anmasi Beitrag anzeigen

Thema gleich mal abonniert... ich bin gespannt, wie ein Flitzebogen!
Du hier, Simone? - Das wird aber kein Hosenrock...

Zitat:
Zitat von SallyCanada Beitrag anzeigen
Wow, sieht der klasse aus, aber ob ich mich an sowas ranwage????
Trau Dich - ich habe schon einige Röcke genäht, dieser hier ist der Einfachste, den ich
jemals unter der Nadel hatte! Wirklich...


Nun zu den Schnitteilen:

die Tasche
- wundert Euch bitte nicht darüber, daß mein Streifenrock keine Taschen hat, das
Original hat welche, deshalb möchte ich sie Euch nicht vorenthalten.
Wird der Rock aus einem einfarbigen Stoff genäht, finde ich das auch sinnvoll, sonst
sieht der Rock vielleicht ein bißchen 'nackig' aus, oder auch unproportioniert. Entscheidet
selbst, vielleicht auch erst, wenn der Rock so gut wie fertig ist, dann könnt Ihr besser beurteilen,
ob etwas 'fehlt'...



Die Tasche besteht aus zwei Teilen:
das obere Teil ist 21 cm breit und 6 cm hoch,
das untere 29 cm hoch bei gleicher Breite.
2 X zuschneiden.

Die Markierungen bitte auch anzeichnen, jeweils 5 cm vom Rand entfernt.

Teil 1, oberes Vorderteil



33 cm breit, 58 cm hoch.
Rechts oben habe ich die Ansatzlinie der Tasche angezeichnet, 7 cm vom re. Rand
und 19 cm vom oberen Rand entfernt.
Auch dieses Teil brauchen wir zwei Mal, die Taschenansatzlinie natürlich gegengleich
anzeichnen.

An den unteren Ecken könnt Ihr erkennen, daß ich jeweils eine Rundung eingezeichnet
habe - die erscheint mir sinnvoll, weil hier die Ecken rund genäht werden müssen,
und ich glaube, das wird einfacher, wenn man den Stoff gleich ein wenig abrundet.
Habe ich bei meinem Streifenrock nicht gemacht und war deshalb ziemlich friemelig
unter der NäMa. Also hier schon mal eine Verbesserung...

Teil 2, unteres Vorderteil



95 cm breit, 50 cm hoch - 2 X bitte.

Teil 3, oberes rückwärtiges Teil ('Rückenteil' kann ich ja schlecht sagen )



35 cm breit, 84 cm hoch, auch 2 X bitte.

Teil 4, unteres rückwärtiges Teil



Das größte Teil, dafür wird es aber auch nur 1 X benötigt:
118 cm breit, an den Außenkanten 50 cm hoch, in der Mitte, am höchsten Punkt,
65 cm hoch.
Die Rundung nach oben beginnt 35 cm vom re./li. Rand entfernt.
Über den genauen Verlauf dieser Rundung müßt Ihr Euch nicht viele Gedanken machen,
bei diesem Rock kommt es wirklich nicht auf Millimeter an

Dieses Teil könntet Ihr auch im Stoffbruch zuschneiden - für mich ist das aber nichts,
besonders nicht bei Mustern.
Alles, was wir zwei Mal benötigen, geht natürlich auch in doppelter Stofflage, aber
das wißt Ihr sowieso selber...

So, jetzt habt Ihr erst mal zu tun. Da ich unter der Woche i. d. R. nicht an meine
NäMa komme, habt Ihr genug Zeit, um vielleicht schon zuzuschneiden - dann könnten
wir am nächsten Wochenende gemeinsam nähen, und vielleicht sogar den Rock
am Sonntag schon fertig stellen

Sollte ich etwas mißverständlich erklärt haben, fragt bitte einfach nach - ich habe die
Angewohnheit, mich manchmal etwas kryptisch auszudrücken...

Ich wünsche Euch eine gute Nacht
und einen guten Start in die neue Woche,
__________________
Namaste,
Liese
die ihre Schrift liebt und behält...
_____________________________________________
Stoffvorrat: 572 Meter


Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht...

Rosenrabbatz' Blog
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.09.2009, 08:52
Benutzerbild von kawi
kawi kawi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.12.2004
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Mein erster WIP: ein Beulenrock

Hallo Liese!
Danke, das Du unseren Wunsch so schnell erfüllst! Deinen WIP werde ich auf alle Fälle gespannt verfolgen. Bisher sieht das schon interessant und gut verständlich aus.
__________________
Liebe Grüße!
Karina


Message - Hobbyschneiderin + Galerie
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.09.2009, 09:50
Benutzerbild von Anmasi
Anmasi Anmasi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Köln - Schälsick
Beiträge: 14.939
Blog-Einträge: 88
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Mein erster WIP: ein Beulenrock

Guten Morgen, Liese!

Zitat:
Zitat von liese60 Beitrag anzeigen
Du hier, Simone? - Das wird aber kein Hosenrock...
Ich bin überall, wo es etwas interessantes zu Lesen gibt, vor allem bei WIPs schaue ich gerne über die Schulter, vielleicht kann ich da noch was lernen...

Die Beulenhose machen wir dann als nächstes, ja? *ganzliebguck*

Einen guten Start in die neue Woche wünsch` ich Dir!
__________________
Viele Grüße,
Simone

meine Werke
Anmasi`s Welt
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.09.2009, 10:47
Benutzerbild von Luzie
Luzie Luzie ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2008
Ort: Mainz
Beiträge: 320
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Mein erster WIP: ein Beulenrock

Ui, toll, das ging ja wirklich schnell!!! Bin schon sehr gespannt und werde jetzt sofort den WIP abonnieren...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
beulenrock , leinen , streifenstoff , schnittmusterfrage , rock nähfragen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
mein erster WIP: ein historischer sonnenschirm farinelli Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 67 04.06.2012 10:49
Mein erster WIP - Ein Wickelrock Pinja Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 12 28.05.2010 14:50
Mein erster WIP: Ein Flapper-Kleid aus den 20er Jahren AnetteM Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 9 28.11.2008 11:45
Mein erster Schlafi, mein erster Wip Truemmerlotte82 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 26 02.03.2008 23:19
Mein Erster WIP: Ein Gehrock Sinius Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 22 27.06.2006 10:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:50 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,31409 seconds with 14 queries