Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wie seid Ihr zum Nähen gekommen?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #71  
Alt 16.11.2004, 10:45
Benutzerbild von Teekanne
Teekanne Teekanne ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.01.2004
Ort: NRW
Beiträge: 227
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie seid Ihr zum Nähen gekommen?

Weil mir das Stricken zu lange dauert und weil es mich genervt hat, wegen jeder kleinen Näharbeit Mutti oder Bekannte zu fragen kam ich letztes Jahr auf die glorreiche Idee: kauf Dir eine Nähmaschine! Ich hätte nie für möglich gehalten welches Suchtpotenzial dieses Gerät (in Verbindung mit Annes Seite) auslöst. Denn auf der Suche nach dem geeigneten Maschinchen landete ich recht schnell HIER und kam aus dem Staunen nicht mehr raus. Das kann man alles selber nähen? Waaaahnsinn!!! Völlig neue Perspektiven eröffneten sich da, endlich die Stoffe und Farben tragen, die ich klasse finde und nicht das, was uns die Modebranche diktiert. Eigene Ideen verwirklichen, Schnitte abwandeln – ich liebe es mit den Materialien und Techniken zu experimentieren.
Nachdem ich das erste tragbare Teil hingefrickelt hatte, hing ich endgültig an der Nadel. Und mit jedem Teil lerne ich was dazu, es ist ein faszinierendes, wunderbares Hobby!

Herzliche Grüße von der nähverrückten Bea
__________________

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 16.11.2004, 11:04
Benutzerbild von felisalpina
felisalpina felisalpina ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: *Mosel-Saar-Ruwer*
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie seid Ihr zum Nähen gekommen?

- Weil ich immer auf der Suche bin nach den Ursachen der Dinge (wie funktioniert eine Hose?)
- Weil die meisten Firmen glauben, daß eine Frau ab 42 in die nicht-tragbare Zone rutscht und dazu verdonnert ist, langweilige Sachen oder sackartige Gewänder zu tragen (wahlweise viel Geld auszugeben für lustige Sachen, die dann trotzdem nicht richtig passen)
- Weil meine Mutter, Oma, Uroma, etc., das auch schon getan haben. Tradition verpflichtet...
- Weil ich weiß, daß meine Sachen viel, viel schöner sind als vieles, was es zu kaufen gibt, und vor allem besser sitzen. Und mir kein Geschäft auf der Welt sagt, daß ich jetzt im Moment ganz bestimmte Kleider tragen muß. Ich _muß_ überhaupt nichts. Ich bin die Avantgarde.
- Weil meine erste Nähmaschine explodiert ist, und ich mir eine 'vernünftige, die auch lange halten soll' gekauft habe. Bevor die in der Ecke verstaubt... naja... ähem...

- Weil ich nicht anders kann.

Monika
__________________
Mehrfache Ausrufezeichen sind ein sicheres Zeichen für jemanden, der seine Unterhose auf dem Kopf trägt. (Terry Pratchett)
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 16.11.2004, 11:35
Benutzerbild von holahop
holahop holahop ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.03.2003
Ort: Baden
Beiträge: 1.768
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Wie seid Ihr zum Nähen gekommen?

Hallo
Eigentlich wollte ich schon lange an der Nähmaschine sitzen,aber es ist einfach interessant eure Geschichten zu lesen.
Nun zu mir:Zu meinen frühsten Kindheitserinnerungen gehört die Tretmaschine von meiner Oma(eine Singer von 1927,die ich mittlerweile geerbt habe)unter der ich immer gehockt bin.Meine Mutter hatte eine Privileg,so eine mit Musterspulen.Auf dieser hatte sie alles für meine 3Brüder,meine Cousinen und für mich genäht.Aber die Arbeitshosen meines Vaters wurden auf der "Alten"geflickt.Wann und mit was ich angefangen habe zu Nähen weiss ich nicht mehr.Meine Mutter zeigte mir auch wie man Schnittmuster "rausrädelt".Von ihr habe ich auch die Tricks gelernt beim zuschneiden,wenn die Stofflänge nicht reicht.Bei ihr reichte es immer.Nähen war immer aktuell, mal mehr,mal weniger.Richtig interessant wurde es,als sie mich mitnahm zur Einweisung der Pfaff Creative1460.Seit dem nähte ich auch mehr für mich.Als wir 1991 in unser Haus gezogen sind kaufte ich mir eine Privileg.Auf ihr nähte ich alles fürs Haus und auch für meine zwei Jungs.Mittlerweile habe ich noch eine Overlock und seit einem Jahr eine Brother Nx-200.Richtig süchtig wurde ich als eine Freundin mich zu einem Nähkurs schleifte und dann kamen auch noch die Hobbyschneiderinen dazu.....

Nähfreudige Grüsse
Tina
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 16.11.2004, 11:41
Benutzerbild von SilkeP.
SilkeP. SilkeP. ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie seid Ihr zum Nähen gekommen?

Zitat:
Zitat von holahop
...Von ihr habe ich auch die Tricks gelernt beim zuschneiden,wenn die Stofflänge nicht reicht....
Verrätst du den ?
Gruß, SilkeP.
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 16.11.2004, 11:59
Benutzerbild von holahop
holahop holahop ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.03.2003
Ort: Baden
Beiträge: 1.768
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Wie seid Ihr zum Nähen gekommen?

@Silke
Z.B. Manchmal muss der Saum nicht angeschnitten werder
Der Ärmel bekommt ein Naht wenn die Breite nicht ausreicht,oder die Bündchen werden angesetzt.
Bei den Hosen setzte sie ein Zwickel ein für die Breite.

Meine Mutter ist Jahrgang 28.Hat also aus "schweren Zeiten" gelernt.Es wurde nichts weggeworfen,aus dem noch etwas genäht werden konnte.
Ich habe mal ein Mantel von mir in den Altkleidersack gesteckt-Nach einem Jahr kam er wieder,als Jacke für mein Sohn.

Gruss Tina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07165 seconds with 13 queries