Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Doppelt gefalteter Schrägstreifen als Binding schlecht???

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.09.2009, 22:55
Benutzerbild von KleinesLieschen
KleinesLieschen KleinesLieschen ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.01.2005
Ort: bei Düsseldorf
Beiträge: 15.403
Downloads: 0
Uploads: 0
Doppelt gefalteter Schrägstreifen als Binding schlecht???

Hallöle, mein dritter Quilt steht kurz vor der Vollendung...es fehlt nur noch das Binding. Nun hatte ich im vergangenen Jahr in USA einfach mal drei Pakete "double fold bias tape - Quilt Binding" so auf Verdacht mitgenommen. Zufällig passt nun auch die Farbe, es ist aber eben doppelt gefalteter Schrägstreifen (doppelt gefalzt heißt es wohl richtig??). Hmh, immer wenn ich hier das Thema Binding suche, komme ich halt auf die Methode mit dem einfach gefalteten Schrägstreifen, der dann an den offenen Seiten angenäht wird und auf der Rückseite per Hand (oder notfalls auch mit Maschine??) angenäht wird.

Würdet ihr mir empfehlen, meinen Schrägstreifen aufzubügeln, so dass er nur einfach gefalzt ist??? Oder kann ich den Quilt auch mit dem doppelt gefalzten Schrägband einfassen??? Was denkt ihr...ich bin mir so unsicher???
__________________
Viele Grüße,
"KleinesLieschen-Andrea"

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.09.2009, 23:31
Benutzerbild von KleinesLieschen
KleinesLieschen KleinesLieschen ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.01.2005
Ort: bei Düsseldorf
Beiträge: 15.403
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Doppelt gefalteter Schrägstreifen als Binding schlecht???

Danke für Deine Erklärung, so habe ich es bisher auch immer gemacht, mein aktueller Streifen ist aber mittig gefalzt und dann ist jede Seite nochmal gefalzt, ich hab mal versucht, ein Foto zu machen...bei dunkelbraun nicht ganz so prickelnd...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg R0013245.jpg (31,9 KB, 282x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße,
"KleinesLieschen-Andrea"

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.09.2009, 09:54
Benutzerbild von KleinesLieschen
KleinesLieschen KleinesLieschen ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.01.2005
Ort: bei Düsseldorf
Beiträge: 15.403
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Doppelt gefalteter Schrägstreifen als Binding schlecht???

Hallo logopädchen, also so wie "normales" Schrägband nutzen? Dann ist die äußerste Kante nur einlagig "geschützt", ne?
__________________
Viele Grüße,
"KleinesLieschen-Andrea"

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.09.2009, 10:09
Benutzerbild von mimi sushi
mimi sushi mimi sushi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.05.2007
Ort: Nähe Heidelberg
Beiträge: 14.872
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Doppelt gefalteter Schrägstreifen als Binding schlecht???

Sieht doch aus wie normales schon gefaltetes Schrägband, was aber eben nochmal gefaltet wurde...
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.09.2009, 10:19
Benutzerbild von KleinesLieschen
KleinesLieschen KleinesLieschen ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.01.2005
Ort: bei Düsseldorf
Beiträge: 15.403
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Doppelt gefalteter Schrägstreifen als Binding schlecht???

Ja ist es... aber ich bin mir so unschlüssig, ob ich es so doppelt gefaltet nutzen soll, oder die "inneren Knicke" ausbügeln soll, so dass es nur einfach gefaltet ist... und dann die "übliche" Binding-Methode verwenden soll...
__________________
Viele Grüße,
"KleinesLieschen-Andrea"

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schrägstreifen Astrella Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 19.09.2008 10:28
Schnittmuster auf Stoff bringen - gefalteter Stoff saphirwings Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 19.08.2008 09:23
Stichlänge Binding geckolina Patchwork und Quilting 11 08.04.2008 07:31
verstürzen versus binding gabi die erste Patchwork und Quilting 12 03.10.2007 11:01
Deckenabschluß/Binding Katrinchen Patchwork und Quilting 29 03.08.2007 18:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10846 seconds with 14 queries