Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Oberteilschnitt, selbstgezeichnet: Abnäher-Richtung und -Lage

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.09.2009, 12:28
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.576
Downloads: 15
Uploads: 0
Oberteilschnitt, selbstgezeichnet: Abnäher-Richtung und -Lage

Hallo,

für meinen Nähkurs habe ich den nach der Anleitung von Leena selbstgezeichneten Grund-Schnitt rausgekramt. In diesen Schnitt habe ich viel Zeit investiert und über jede Linie nachgedacht, weil ich immer die ganzen Standard-Maße wegschmeißen kann.

Vorder- und Rückenteil der Bluse habe ich sogar noch zugeschnitten. Warum das in die Ecke geflogen ist, weiß ich grad gar nicht. Aber ein Problem sehe ich auf den ersten Blick. Beim Zeichnen stoßen die Abnäher mit den Spitzen am Brustpunkt aufeinander. Nähen und vor allem Tragen kann man das so aber nicht.

Beim Stöbern in den Heften habe ich in einer Patrones Tallas Grandes eine Bluse mit Längs- und Brustabnäher gefunden – wer gucken will: Heft Nr. 35 aus 2006 – Modell 36.
An diesem Modell irritiert mich der Längsabnäher. Ich dachte immer, die laufen parallel zur vorderen Mitte. Dieser ist aber schräg, kommt mehr von außen. Ist das Design oder ist das immer so? Warum?

Ich habe das Schnittteil jetzt so geknickt, wie man den Abnäher nähen würde und auf den Knick eine Linie gezeichnet. Gleiches mit dem Brustabnäher – und der Schnittpunkt sollte doch jetzt der Brustpunkt sein – oder habe ich da einen Denkfehler.

Wenn das so stimmt, dann endet der Brustabnäher 2,5 cm außerhalb und der Längsabnäher 4cm unterhalb von Brustpunkt – wie klingt das für euch – sind das gute praktikable Maße?

Kann ich das so in meine Bluse übernehmen?

Fragende Grüße
Rita
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.09.2009, 13:30
Benutzerbild von fusselmieze
fusselmieze fusselmieze ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.12.2007
Ort: K-Town
Beiträge: 14.884
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Oberteilschnitt, selbstgezeichnet: Abnäher-Richtung und -Lage

Hi,

die Abnäher zeichnet man zuerst bis zum Brustpunkt, weil man sie später möglicherweise noch verlegen will und dann bis zum Brustpunkt aufschneiden muss. Für den fertigen Schnitt werden die Abnäher dann ca. 2cm kürzer gezeichnet. Das sieht besser aus.

Die von dir ermittelten Werte (2,5cm/4cm) hören sich für mich vernünftig an. Sollte es später komisch aussehen muss man nachbessern.
Auch ist es richtig, dass sich die 'Fluchtlinien' der Abnäher immer im Brustpunkt schneiden, egal aus welcher Richtung die Abnäher im Vorderteil kommen.

Die Längsabnäher müssen nicht parallel zur vorderen Mitte eingezeichnet werden. Allerdings finde ich das schon schöner, als die schrägen.

Schöne Grüße,
Karin
__________________
Der Körper sollte der Maßstab für die Kleidung sein, nicht umgekehrt!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.09.2009, 14:05
Benutzerbild von Aficionada
Aficionada Aficionada ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.10.2005
Beiträge: 14.939
Downloads: 5
Uploads: 0
Abnäher-Richtung und -Lage

Hallo,

schau dir doch mal die Seiten 10 und 11 aus der Leseprobe des Schnittkonstruktionsbuchs an, über das hier gerade auch diskutiert wird. Die Zeichnungen erklären, wie ich finde, sehr gut das Prinzip. Vielleicht hilft es dir weiter.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.09.2009, 15:20
Benutzerbild von kargi
kargi kargi ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2008
Ort: 46342 velen-westmünsterl.
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 1
AW: Oberteilschnitt, selbstgezeichnet: Abnäher-Richtung und -Lage

hallo rita,

du hast,wie du sagst,einen grundschnitt konstruiert.der ist ja körpernah konstruiert.
wenn du jetzt einen blusenschnitt erstellen möchtest,legst du diesen schnitt zu grunde.
du gibst dann die entsprechenden bequemlichkeitszugaben dazu (schulterbreite,rücken,vorderteil,armausschnitt etc. ).
dazu gehört auch,dass du die abnäherspitze von deinem brustpunkt weglegst.je grösser dein busen,desto weiter weg legst du die abnäherspitze.
du gibst damit deinem busen mehr raum in diesem bereich (bequemlichkeiteszugabe ).

bei sehr kleinem busen dagegen,bspweise cup a,kann die abnäherspitze fast direkt am brustpunkt enden.

Zitat:
dann endet der Brustabnäher 2,5 cm außerhalb und der Längsabnäher 4cm unterhalb von Brustpunkt – wie klingt das für euch – sind das gute praktikable Maße?
das hört sich passend an.

liebe grüsse
karin
__________________
meine alben
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.09.2009, 17:30
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.576
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Oberteilschnitt, selbstgezeichnet: Abnäher-Richtung und -Lage

Der link öffnet - ist wohl zu gut besucht - Danke euch, ich werde das nachher mal so einzeichnen, Zugaben (Ease) sind drin.

LG Rita

Geändert von 3kids (17.09.2009 um 19:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
oberteil abnäher

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gemeinschaftswip: liebeslottchen und nowak passen einen Oberteilschnitt an nowak Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 58 02.08.2010 00:18
BH mit vertikaler Naht - maximale Dehnung in welche Richtung? und Frage Unterbrustgum Soutage Dessous 1 10.04.2007 00:33
BH mit Powernet verstürzen oder als eine Lage verarbeiten? elenayasmin Dessous 5 18.02.2007 13:19
Oberteilschnitt zu Kellerfaltenrock gesucht! Dolcevita Schnittmustersuche Damen 14 10.09.2005 20:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:34 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,72342 seconds with 14 queries