Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Taschen


Taschen
Ganz viele Taschen werden genäht und hier gibt es nun das Extra Forum dafür.


Taschenboden "stückeln"

Taschen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.09.2009, 08:01
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.317
Downloads: 15
Uploads: 0
Taschenboden "stückeln"

Guten Morgen,

vor ein paar Tagen habe ich eine Tasche geschnitten. Der Hauptstoff ist recht hell und, egal wie man es dreht, er reicht nicht für den Boden. Das erschien mir nicht so tragisch, weil ich vor einiger Zeit eine Hose genäht habe, in genau der dunkelsten Farbe, die in dem Muster vorkommt. Blöderweise finde ich davon nur ein Rest-Stück, das nicht groß genug ist. Evt. habe ich das größere Teil schon anderweitig verbraucht.

Soll ich nun den Boden stückeln - oder sind solche Nähte extrem gefährdet kaputt zu gehen?

Eine Design-Idee dazu hätte ich schon - ich würde die Träger sichtbar unten herum laufen lassen! Natürlich auch gestückelt, so dass die seiltichen Träger aus Taschenstoff sind und die unten aus Boden Stoff -und unter den Trägern könnte ich (hoffentlich!) die Zusamnensetz-Nähte der Bodenteile verstecken. Außerdem würde der Bodenn dann dort aus 3 Nähten zusammengehalten.

Taugt das was oder muss ich meinen Schrank links machen nach einen anderen ausreichend großen Stoff-Stück - ich hätte da was, aber das ist um einiges dunkler, richtig dunklebraun statt khaki-braun. Die Tasche ist elfenbein, beige, khaki, khaki-braun.

Was tun?
LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.09.2009, 08:08
Benutzerbild von banni
banni banni ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2007
Beiträge: 14.872
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Taschenboden "stückeln"

Hallo!,
Also, das klingt doch gut. Ich habe schon oft gestückelt, da ich bekennender Resteverwerter bin, und hatte noch nie ein Problem mit der Stabilität. Allerdings soltest du die Naht solide ausführen, vielleicht nochmal knapp absteppen. Ich würde aber nur bei einer Tasche mit Futter den Außenstoff stückeln.
__________________
Grüße von Andrea

... wer los lässt, hat die Hände frei .....
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.09.2009, 08:55
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.317
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Taschenboden "stückeln"

Ja, Futter kommt rein - es ist übrigens diese:
Sanibel von Amy Butler o.ä. - Hobbyschneiderin + Forum
Und in den Träger ist dann Gurtband, das natürlich drchläuft.

Danke - dann werde ich mal gucken, wie das passen könnte - hoffentlich war ich da nicht zu optimistisch ...
LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.09.2009, 09:24
Benutzerbild von Johanna F
Johanna F Johanna F ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Großraum München
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Taschenboden "stückeln"

Hallo Rita,

ich denke man kann das gut machen. Wie schon gesagt, die Nähte stabil ausführen, dann gibt das sogar etwas zusätzliche Steifigkeit, die ja nicht gerade unerwünscht ist.

Viele Grüße Johanna
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.12.2009, 22:04
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.317
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Taschenboden "stückeln"

Ich habe tatsächlich gestückelt - weil dieser Stoffrest eben am besten dazu passte.

Als ich mich dazu durchgerungen hatte und es machen wollte, fehlte mir aber Stoff - der war einfach aus der Restekiste geflüchtet. Die beiden auffindbaren Reststücke waren zu klein. Nichts zu machen - also habe ich ziemlich frustriert alles weggepackt. Gleichzeitig aber ide Augen offen gehalten und das falsch weggeräumte Stück schließlich auch gefunden.

Blöd war, dass ich die Teile nicht in der gleichen Richtung schneiden konnte - und bei Köper sieht man das total. Aber mit den aufgesteppten Trägern stört das gar nicht mehr.

Die Tasche nimmt langsam aber sicher Form an:
Sanibel von Amy Butler o.ä. - Hobbyschneiderin + Forum

Ich werde dort auch ein Bild vom Boden zeigen, wenn alles fertig ist.
Danke für die Unterstützung.
Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
taschenboden

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer kann etwas über "Stitch & Sew", "Modular 2" oder "Draw Wings 2" sagen? stickzenzi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 2 02.03.2009 14:37
Problem mit "verdrehtem" Oberteil aus "Pattern Magic Vol.1" von Nakamichi Tomoko pirate@sea Fragen zu Schnitten 7 26.05.2008 19:01
"Faschings-WIP": "Schneekönigin" trifft "Jack Sparrow" Schilty Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 130 11.03.2007 21:45
Ärmel "stückeln" tuichdoch Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 23.01.2007 11:19
Neu nach "Jule" jetzt "Princess!" Viele Aufnäher für 1€ bei Renee D Renee-D Kommerzielle Angebote 0 08.04.2005 18:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10707 seconds with 13 queries