Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Archiv der MoMo Jahre 2007, 2008, 2009, 2010 und 2011 > 2009 > September 2009



Viele, viele neue Hosen in Göße 104

September 2009


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 26.09.2009, 20:51
Benutzerbild von Lenamaus2105
Lenamaus2105 Lenamaus2105 ist offline
Dawanda Anbieterin JuLenas
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2008
Ort: Wathlingen
Beiträge: 276
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Viele, viele neue Hosen in Göße 104

Ja das freut mich auch. Mit dem Schokoladenkuchen ist es leider so, dass ich bestimmt schon gefühlte 2 Kilo mehr wiege, wenn ich das Rezept durchgelesen habe.
Gestern hatte meine Oma Geburtstag und da gab es Frankfurter Kranz. Vielleicht könnte ich auch die zwei Kilo auf die 4 Stücke die ich davon gegessen habe schieben?
Aber Spass bei Seite: schön das sie zunimmt und dann gleich so schön viel.


Jule
__________________
Liebe Grüße Juliane
_______________________________________________
Mein Blog

http://jule-s.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 26.09.2009, 20:59
Benutzerbild von corvuscorax
corvuscorax corvuscorax ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.05.2007
Ort: nahe am verbotenen Wald, bei der Schwefelquelle
Beiträge: 15.659
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Viele, viele neue Hosen in Göße 104

Meine Kids wurden nur über Pumpe ernährt. Die Drillis und die Lütte auch, anders ging gar nichts, hebamme hin oder her. Aber Plastikmilch aus der Tüte wollte ich ihnen nicht geben. Ich fand das ganz praktisch, Mama pumpt ab und Papa füttert... oder wer sonst gerade da war. Man ist nicht ganz so abhängig.
Aber jeder so, wie er möchte

LG Andrea
__________________
Gruß cc
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 26.09.2009, 21:16
Benutzerbild von Lenamaus2105
Lenamaus2105 Lenamaus2105 ist offline
Dawanda Anbieterin JuLenas
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2008
Ort: Wathlingen
Beiträge: 276
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Viele, viele neue Hosen in Göße 104

Also zu der Pumpe muss ich sagen, da werden sich bestimmt die Meinungen teilen und man kann ewig diskutieren.
Ich muss es nicht noch mal haben denn Unabhängig war ich trotz Pumpe nicht. Und nachts aufstehen, abpumpen und dann dem Kind vorher noch die letzte Milch aus dem Kühlschrank warm machen und per Pulle geben ist aufDauer auch nichts. Gut, wenn Du rund um die Uhr jemanden hast, der dem Kind die Pulle geben kann, dann sieht es anders aus.
Wenn Du aber nachts weiter schlafen kannst, weil Du das Kind sich nur ansaugen lassen musst, dann weißt Du erstmal, wie schön angenehm es sein kann nicht zu pumpen.
Aber wie gesagt, im Notfall, wenn es nicht anders geht, dann würde ich es auf jeden Fall wieder machen.
Hier geht es ja erstmal darum, Gewicht in sehr rascher Zeit zuzunehmen und die Lütte zu peppeln. Das geht wohl am ehsten mit dem Zufüttern über die Prenahrung. Würde ich auch so machen. Zufüttern heißt ja nicht, dass man nicht mehr stillen kann.
Auch muss man sehen, was das beste für das Kind in der jeweiligen Situation ist und da sollte man sich wohl ehr nicht scheuen, mal ne Milch aus Pulver anzurühren.


Jule
__________________
Liebe Grüße Juliane
_______________________________________________
Mein Blog

http://jule-s.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 26.09.2009, 21:19
Benutzerbild von elkaS
elkaS elkaS ist gerade online
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.12.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.761
Blog-Einträge: 140
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Viele, viele neue Hosen in Göße 104

Schokokuchen? Sonst immer gerne, nur jetzt gerade nicht. Davon kriegt man doch Verstopfung.

Schön, daß das Baby Hunger hat.
Daß die Kleinen zu faul zum Trinken sind, ist wohl gar nicht so selten. Ich mußte bei meiner Tochter anfangs auch Abpumpen. Und meine Hebamme hat mir immer gesagt, ich solle beim Stillen wegen der Milchproduktion unbedingt darauf achten, daß die Brust leer getrunken wird. Wenn das Baby vorher einpennt, sollte ich es wach halten. Das war manchmal ganz schön nervig, wenn man eine halbe Stunde an dem Baby rumzuppeln mußte, damit es wach bleibt und weiter trinkt. Aber die Kleinen werden ja dann schnell kräftiger. Und als Stress hab ich das Stillen trotz anfänglicher Probleme nicht empfunden. Ich wäre gar nicht auf die Idee gekommen, das gleich aufzugeben, nur weil es nicht sofort rund läuft. Unschlagbar praktisch ist es nämlich allemal, wenn es einmal funktioniert.
__________________
Grüße
Kati
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 26.09.2009, 22:09
Frau-Jule Frau-Jule ist offline
Schönes für Kleine und Große
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Wetterau
Beiträge: 15.431
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Viele, viele neue Hosen in Göße 104

Oh, das Thema hat sich gewandelt....

Nur ganz kurz ein Statement zum Thema Pumpe: Ich bin oder war froh, das es welche gibt. Meine Große war seinerzeit 7 Wochen in der Kinderklinik nach der Geburt, und solange habe ich abgepumpt. Das Meiste davon ist im Ausguss gelandet, weil wir es wegen der strengen Hygienevorschriften nur begrenzt in die Klinik bringen konnten. Trotzdem hat mich das ständige Gepumpe dazu gebracht, dass ich meine Maus (als sie dann daheim war) noch bis sie 5 Monate war fast voll stillen konnte, nur eine Flasche zusätzlich hat sie abends gebraucht. Das hat mich mit den chaotischen Zuständen vorher doch wenigstens ein bißchen versöhnt.

Aber jetzt zurück zu den Hosen: schön, dass Mira offentsichtlich verstanden hat, was gerade dran ist : schön viel futtern! Und dann gibts ja bestimmt auch noch ne Hose!

Gute Besserung an Aurelia und Herrn Glückskind!

Liebe grüße, Jule
__________________
Liebe Grüße, Jule
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Viele, viele bunte Hosen..... Ankabano September 2009 15 18.09.2009 12:49
viele, viele schöne Patchwork-Stoffe bei EBAY meisje Kommerzielle Angebote 0 31.01.2006 13:52
viele, viele Stoffe abzugeben oder tauschen! baby901 private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 6 20.09.2005 19:52
Viele, viele Burda Mode-Hefte abzugeben Medizinfrau private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 0 08.09.2005 13:13
Hosen ändern - viele Fragen Xanna Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 02.04.2005 22:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:34 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09687 seconds with 14 queries