Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Schneiderpuppe- lohnt sich das?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 13.09.2009, 13:34
Benutzerbild von TLab3000
TLab3000 TLab3000 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.07.2009
Ort: Freiburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Schneiderpuppe- lohnt sich das?

Ich wünsche mir auch gerade eine, werde ich mir noch etwas länger keine leisten können, grrrr. (damaliger Chef gestorben, keine Gehälter und ab und zu kommen da noch Sachen, unglaublich...)

Aber im Moment nähe ich ja vielleicht 1/4 der Sachen für mich und 3/4 für andere. Für meine Sachen würde ich ein Büste nach dieser Methode anfertigen:
How-to make a Body Form, Threadbanger Projects | ThreadBanger - D.I.Y Fashion Style

Aber wie mache ich das bei Sachen für andere? Die meisten Leute, für die ich etwas nähe, wohnen nicht einmal in der Nähe. Oder ich mache etwas nur einfach so zum verschenken an irgendjemanden, der's haben will, wie das Minikleid neulich - von dem ich keine Ahnung habe, welche Größe es nun hat. Geht sowas auf Dauer überhaupt sinnvoll ohne Schneiderpuppe? Im Moment fehlt mir dazu neben der Puppe zumindest auch noch die Erfahrung.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 13.09.2009, 14:04
Benutzerbild von Nanne
Nanne Nanne ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2006
Ort: 420 m von Berlin weg
Beiträge: 14.868
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Schneiderpuppe- lohnt sich das?

Zitat:
Zitat von Tiffany Wee Beitrag anzeigen
Wow- so viele Antworten! [IMG][/IMG]

@Nanne: Weisst Du denn zufällig noch, was Du für eine Puppe hast? Ich habe manchmal das Gefühl, es gibt gar keine kleinen Frauen mehr, jedenfalls, wenn ich nach dem gehe, was an Schnittmustern zu finden ist...

LG Tanja

Schau Dir mal die linke an, da ist eine ganz breite Taille eingebaut, ich hab mich dann genau vermessen und geschaut, wo meine ist und dan genau auf Frida übertragen.
__________________
Gruß
Nanne

Es gibt nichts gutes,
außer man tut es!
Erich Kästner

Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 13.09.2009, 14:25
Benutzerbild von Donnatigra
Donnatigra Donnatigra ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 14.877
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schneiderpuppe- lohnt sich das?

Hi,
hier kommt mal eine Gegenstimme:
Ich hatte mal eine und die stand nur rum. Selbst wenn die Umfangsmaße gestimmt haben hats nachher nicht gepasst, weil die Taille zu hoch war oder der Rücken zu breit oder der Busen zu hoch oder der Oberkörper zu kurz oder oder oder..
Ich hab sie dann verkauft.

Allerdings denke ich, dass eine 1:1 Kopie durch Gipsabduck o.ä. ganz nützlich wär. Denn selbst wenn man diese nicht verstellen kann stimmen ja erstmal solche Proportionen wie Rückenbreite, Taillenhöhe etc. Wenn man dann doch mal zunimmt bindet man ihr eben ein paar Lagen Schaumstoff um und simuliert so die Fettpölsterchen (so haben die es in der Oper auch gemacht, in der ich mal ein Praktikum gemacht habe).
enn ich nicht soviel Angst hätte dabei ohnmächtig zu werden, hätte ich das schön längst gemacht.

Lg Donna
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 13.09.2009, 14:58
Benutzerbild von haniah
haniah haniah ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Eifel
Beiträge: 17.799
Downloads: 11
Uploads: 1
AW: Schneiderpuppe- lohnt sich das?

Hallo zusammen,

mit meiner Lotta bin ich sehr zufrieden. Wir hatten ein paar Anfänger-Probleme miteinander (so dachte ich, die Einstellräder wären kaputt, weil sie verhakten), bis ich dahinter kam, dass sie nur einwandfrei mitmacht, wenn ich alle drei Maße quasi nebeneinander einstelle. Hier ein bischen drehen, dann wieder unten, dann die Mitte...

Ich will sie nicht mehr missen. Mein Mann hat sie mir letztes Jahr zu Weihnachten geschenkt und ich nähe ja nicht sooooo wahnsinnig viel - aber für jedes einzelne Teil war sie ihr Geld absolut wert!

Viele Grüße, haniah
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 13.09.2009, 18:08
Benutzerbild von running_inch
running_inch running_inch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.342
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Schneiderpuppe- lohnt sich das?

Ich habe auch eine Lady Valet und bin relativ glücklich damit.

Nur relativ, weil meine Maße halt doch von denen der Puppe abweichen. (Die Umfänge stimmen, aber die Längenmaße sind nicht verstellbar - und ich gehöre auch zu den Erdnuckeln - 154 cm. Auch der Brustpunkt liegt bei mir woanders als bei der Puppe, und mein Hohlkreuz ist ihr ebenfalls erspart geblieben).
Trotzdem ist sie hilfreich, um mal eben die Wirkung eines Kleidungsstücks zu testen, oder generelle Änderungen vorzunehmen, wie z.B. Oberteil kürzen o.ä. (Natürlich geht das auch ohne Schneiderpuppe, aber ich persönlich finde es mit Puppe halt etwas komfortabler).

Das endgültige Feintuning bleibt jedoch weiterhin - buchstäblich - an mir hängen. Sprich: muß an meinem Körper erfolgen.
__________________
Viele Grüße von running_inch


Hunde sehen zu uns auf. Katzen sehen auf uns herab. Schweine betrachten uns als ebenbürtig. - W. Churchill

Geändert von running_inch (13.09.2009 um 18:09 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lohnt sich das? geckolina Pfaff 13 06.11.2011 09:36
Schneiderpuppe - lohnt sich das? *anonymisiert* Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 29.12.2009 23:06
Lohnt sich das? Rosemarie Altertümchen 5 22.12.2008 19:26
Lohnt es sich, das auszuprobieren? elenayasmin Dessous 5 01.09.2007 11:23
Messe- Handmade- lohnt sich das ???? arnsmeier Andere Diskussionen rund um unser Hobby 39 13.05.2005 14:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:29 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,32042 seconds with 14 queries