Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Schneiderpuppe- lohnt sich das?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 28.02.2011, 11:48
claudi_jaja claudi_jaja ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.06.2009
Beiträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schneiderpuppe- lohnt sich das?

Hallo =)

ich habe eine Schneiderpuppe nach der Burda-Anleitung http://www.burdastyle.de/trends/tipp..._aid_2704.html selbst hergestellt.
Es hat einen Nachmittag gedauert, an dem ich mit meiner Freundin zugleich viel Spaß hatte .

Nachteile: Durch das Bekleben mit den Klebebandstreifen wird die Brust leicht zur Seite gedrückt. Vielleicht lässt sich das Problem lösen, indem man einen dünnen BH unter das T-Shirt zieht.

Man sollte keine Atemnotangst haben. Das Luftholen unter der Panzertape-Schicht wird recht angestrengt, je dicker die Schicht auf dem Brustkorb wird (auch wenn man jederzeit genügend Luft bekommt). Zumal flaches Atmen angesagt ist, zu große Brustkorbbewegungen verfälschen die Maße .

Man muss wirklich gutes Klebeband verwenden, zumindest um die Puppe nach dem Aufschneiden wieder zusammen zu kleben. Das erste, was ich verwendet hatte, hat sich mit der Zeit durch die Spannung gelöst.

Ich bin keine Vielschneiderin, eher eine Gelegenheitsschneiderin, weil ich mir viele Dinge einfach noch nicht zutraue. Deshalb würde eine teure Büste für mich nicht in Frage kommen. Aber auch diese selbstgemachte hat mir schon sehr geholfen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lohnt sich das? geckolina Pfaff 13 06.11.2011 09:36
Schneiderpuppe - lohnt sich das? *anonymisiert* Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 29.12.2009 23:06
Lohnt sich das? Rosemarie Altertümchen 5 22.12.2008 19:26
Lohnt es sich, das auszuprobieren? elenayasmin Dessous 5 01.09.2007 11:23
Messe- Handmade- lohnt sich das ???? arnsmeier Andere Diskussionen rund um unser Hobby 39 13.05.2005 14:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07167 seconds with 14 queries