Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Abschwitzdecke

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 09.09.2009, 10:49
Benutzerbild von cassyopaya
cassyopaya cassyopaya ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.08.2007
Ort: aktuell: im Osten
Beiträge: 14.881
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abschwitzdecke

da freue ich mich aber über die Zuschauer

Die Rückennaht möchte ich nicht "einfach nur" geschwungen machen. Die Decke soll genau passen (auch wenn das Pferdle noch wachsen wird) - daher werde ich direkt am Pferd abstecken. Hat sich bei der letzten Decke bewährt...

Dazu komme ich hoffentlich heute noch. Packe jetzt noch die letzte Umzugskiste aus und dann gehts los

Die Decke wird übrigens doppellagig - die Decken sind recht dünn - und ich bin ganz froh wenn man die Stickereien auf der Rückseite nicht sieht.

Ob ich die beiden Lagen nur am Rand (rundum) verbinde oder auch irgendwie "zwischendrin" muss ich mir noch überlegen.


Das mit dem Fell am Widerrist hatte mir auch nicht 100%ig behagt - hatte es aber bei den gekauften immer gesehen. Dann lasse ich das (gerne) weg. Das Widerristpolster bei der letzten Decke habe ich aus mehreren Lagen (besticktem) Fleece gemacht. Der eigentliche Sinn war, dass ich dort den Start- und Endpunkt vom verwendeten Schrägband hatte - der ist somit verschwunden

Also - dann leg ich jetzt mal los - erst auspacken - dann nähen - dann berichten
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.09.2009, 11:58
Ukki Ukki ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.10.2008
Ort: NRW
Beiträge: 65
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Abschwitzdecke

Hier ist noch ein Pferde-Besi, da bin ich doch dabei...

Ich habe schon einige Sachen für mein Pferd genäht. Und da ich eine kleine Änderungsschneiderei habe, landet so manche kaputte Decke auf meiner Näma.


Zitat:
Die Decken, die ich kenne, sind von der Kruppe an bissle nach unten geschwungen
Die Decken haben an der hinteren Kante, ca. 10 cm unterhalb des Schweifansatzes einen Abnäher. Dann steht die Decke nicht so ab, sieht hübscher aus. ;-)


LG Savvy
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.09.2009, 12:07
stellalein stellalein ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.07.2009
Ort: NRW
Beiträge: 14.869
Downloads: 18
Uploads: 0
AW: Abschwitzdecke

hallöle,
ich setze mich auch mal dazu....obwohl ich als nähanfänger vllt. etwas überfordert bin....
aber wir werden sehen...))

lg stellalein
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.09.2009, 12:56
Neelie Neelie ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.07.2008
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 15
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abschwitzdecke

Boah, da bin ich aber gespannt, was du da für eine tolle Abschwitzdecke nähst

GLG Jutta
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.09.2009, 19:48
Benutzerbild von Mareiki
Mareiki Mareiki ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Kiel
Beiträge: 162
Blog-Einträge: 26
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Abschwitzdecke

huhu, bin auch dabei. Ich will für das Pferdchen meiner Schwester auch eine nähen. Kann ich ja gleich bei dir mal zuschauen.
__________________
Liebe Grüße,
Mareike

Mein Blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schabracke und Abschwitzdecke nähen Polaris45 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 36 19.03.2014 19:14
Softshell als Stoff für eine Abschwitzdecke geeignet? rahja2000 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 5 04.09.2008 10:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,14177 seconds with 14 queries