Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Jung aussehen oder reich ?

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #181  
Alt 11.09.2009, 10:44
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.619
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Jung aussehen oder reich ?

Zitat:
Zitat von vektro0815 Beitrag anzeigen
Ich stelle für mich fest Die Menschen die sich ihren Reichtum selber erarbeitet haben, haben es nicht nötig diesen zu zeigen. Die die zu ihren Reichtum gekommen sind müssen Gott und der Welt zeigen was sie sind und was sie haben.
Das deckt sich nicht mit meinen Erfahrungen.
In vielen Jahren Arbeit mit (geldmässig) reichen Leuten habe ich diese genauso unterschiedlich erlebt, wie ich finanziell durchschnittlich bedachte Mitmenschen unterschiedlich erlebe: Angeber mit "altem Geld", auf Aussenwirkung bedachte Neureiche, zurückhaltende Erben, bodenständige Grossverdiener usw.

Was ich allerdings erlebt habe:
Wenn bestimmte Kreise gleichzeitig zu Geld kommen, bilden sich oft ähnliche Verhaltensweisen heraus.
z.B. neureiche Russen nach 1989. In diesem Falle war das eine "mir gehört die Welt, da ich sie bezahlen kann"-Haltung.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #182  
Alt 11.09.2009, 13:09
Benutzerbild von die-stiefoma
die-stiefoma die-stiefoma ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.09.2007
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Jung aussehen oder reich ?

Zitat:
Zitat von gilowyn Beitrag anzeigen
Ich habe direkt nach dem Umzug aber schon in der Schule gelitten. Wir kamen direkt aus dem Wald und der Friedensbewegung, ich hatte nur Klamotten vom Flohmarkt, lila, mit Fransen... und da wurde plötzlich mit Diesel und Burlington um sich geschmissen.
Nuja leiden tun weder meine Kinder noch wir denn zum einen leben wir ganz gut zum anderen nehme ich solche Menschen nicht für voll. Ich muss nicht everybody's darling sein oder dazu gehören. Zumal das Leben oft leichter ist wenn man nicht in diesem Mama/Frauen-Geklüngel drin ist. Gerade in diesen Kreisen ist der Geltungsdrang doch immens und dadurch herrscht dort auch ein unvorstellbarer Zickenterror. Sowohl unter den Mädchen als auch unter den Müttern.

Nun wo unsere Kinder größer sind sind viele Ehen schon unter schlimmsten Umständen geschieden oder aber die Damen langweilen sich zu Tode und wissen nicht wohin mit sich selber. Die Damen die nicht mehr mit dem Geld ihrer Männer um sich schmeißen können wurden natürlich aus dem elitären Kreis entfernt.

Meine Kinder sind sehr selbständig und wissen auch das man um sich etwas leisten zu können arbeiten muss. Es ist für sie selbstverständlich das wenn sie eine größere Anschaffung planen uns fragen ob sie im Betrieb mitarbeiten können. Ich glaube sie sind somit bestens auf das Leben vorbereitet.

Ich kann mich aufstrapsen wenn mir danach ist aber ich kann auch im KaDeWe in Hundeklamotten einkaufen gehen ohne mich zu schämen. Ich fühle mich in allen Situationen authentisch.

Durch das Forum angeregt habe ich mich allerdings auch schon dabei ertappt das ich an mir etwas ändern möchte.
Wobei sich für mich die Fragen nach jung oder reich eher weniger stellen sondern eher nach was passt am besten zu mir und meinen Bedürfnissen.
Meiner Meinung nach liegt das an meinem Alter (mitte 40) ich glaube das ich mich gerade neu definiere. Ich entferne mich selber so langsam aus der Mutterrolle und widme mich wieder voll und ganz dem eigenen ICH und das möchte ich glaub ich dann auch in der Kleidung ausdrücken. Mal sehen ob mir das gelingt
__________________
LG
die stiefoma

Mein Blog

Ein Schnitt, ein Buch und verschiedene Stoffe
Mit Zitat antworten
  #183  
Alt 11.09.2009, 13:19
Benutzerbild von rosie*the*riveter
rosie*the*riveter rosie*the*riveter ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.09.2006
Ort: Augsburg
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jung aussehen oder reich ?

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Liebe Nera, Du hast mich missverstanden. Wahrscheinlich habe ich mich zu ungenau ausgedrückt. Die kleine Freude des Alltags - also das Singen der Vögel, der Cappucino auf meiner Terasse, den Anruf einen lieben Menschen - das hat mit Kleidung garnichts zu tun und auch nicht mit Geld.

Ich meine nur die "Wie Du kommst gegangen, so wirst Du empfangen"- Situationen im oberflächlichen täglichen Kontakt. Das wurde in meinem Eingangspost vielleicht nicht deutlich genug.

Andererseits höre ich aus Deinen Antworten einen gekränkten und verärgerten Unterton über meine Frage, die andere wahrscheinlich lustiger finden als Du.

Mich wundert an vielen Antworten das "weder-noch", also ich will mich nur wohlfühlen. Ist damit warm und bequem gemeint ??

Liebe Almut, sei versichert, reich aussehen hat nichts mit reich sein zu tun !!!

Isebill
Hallo Isebill, schön, dass du wieder "da" bist

Eckdaten: inzwischen 36, Gr. 42/44, definitiv nicht reich

Deine Frage ist klasse, hab mir darüber auch schön öfter Gedanken gemacht. Besonders, als ein Antikhändler gemeint hat, ich sollte nicht so knausern (ging glaub ich um einen alten Koffer) ich wär doch reich. Da mir das neu war hab ich ihn gefragt, wie er denn drauf kommt. Wir würden so aussehen. AHA???? Aber ich weiss, was er meint: in einem anständigen Schneiderkostüm, mit feinen SChuhen und einem Hut kommt man einfach "reicher" daher als in meinem "normalen" Look in Jeans und Blüschen. Un der reiche Look war nicht teurer...

und noch ein Edit: ich hab jetzt oft das Wort "verkleiden" gelesen: ich würde eher sagen, dem Anlass angemessen kleiden. Sprich, ich geh nicht mit Hut auf die Arbeit, aber wohl nach München zum Bummeln. Eben alles da, wo es passt...

Wenn ich die Entscheidung hab, "reich oder jung", dann nehm ich reich, ist beständiger. Und teuer ists auch nicht, man bekommt hochwertige Stoffe zum Teil sehr günstig, wenn man sich nach Angeboten umschaut und nähen muss man es sowie so, mal grob gesagt: ob man eine "Billigbluse" aus schlechtem Polyester (bitte jetzt nicht beleidigt sein, ich will den Poly nicht beleidigen, aber es gibt nun einfach mal billig aussehenden Materialien) oder eine aus einem günstig erstandenen Batist oder feinen Leinen hinzaubert, bleibt sich im Endeffekt ja gleich, die Arbeit macht man sich eh.
__________________
Ich lebe über meinen Möglichkeiten, aber immer noch weit unter meinem Niveau!
Maschinen: Hus Sapphire 830 für daheim, Pfaff Creativ 7530 für die Reise :-)

Geändert von rosie*the*riveter (11.09.2009 um 14:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #184  
Alt 11.09.2009, 14:11
Benutzerbild von rosie*the*riveter
rosie*the*riveter rosie*the*riveter ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.09.2006
Ort: Augsburg
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jung aussehen oder reich ?

Zitat:
Zitat von jelena-ally Beitrag anzeigen
Wisst Ihr manchmal hab ich das Gefühl einige wollen Isebill falsch verstehen.
...

Mich irritiert es immer wieder, das in einem Forum in welchem es doch um das Herstellen von Kleidung geht das Wort Mode und die jeweilige Interpretation davon immer so große Wellen schlägt.
... und der allgemeine Tenor immer wieder ist: mir ist Mode nicht wichtig, meine ineren Werte zählen, hauptsache bequem und praktisch, wer sich mit sowas beschäftigt ist oberflächlich, ...

Tschuldigt erklärt mir doch bitte mal wieso Ihr Euch die Mühe macht Kleidung selber herzustellen und Euch ein Forum zu diesem Thema gesucht habt, wenn es doch gar nicht wichtig sein kann und darf.
Mit dieser Ansicht würde ich einfach regelmäßig zu H&M gehen und für zu Hause Jogginganzüge vom Kaffeeröster kaufen.

...
Liebe Grüße von Nina
Das hab ich mir die ganze Zeit auch gedacht. Ich lese immer praktisch etc. Klar, das ist prima und ich hab eine ganze Menge praktischer Sachen wie Jeans und Baumwollblüschen, aber Kleidung soll doch auch Spass machen und es kommt hier oft so rüber, als täte sie das nicht. Ist doch schade, gerade wir Hobbyschneiderinnen haben JEDE Möglichkeit, so auszusehen und rüberzukommen, wie wir wollen, wir sind nicht durch miese Geschäfte, merkwürdige Designer und manchmal merkwürdiger Mode gehemmt, wir können machen, WAS WIR WOLLEN!! Ist doch toll!!!
__________________
Ich lebe über meinen Möglichkeiten, aber immer noch weit unter meinem Niveau!
Maschinen: Hus Sapphire 830 für daheim, Pfaff Creativ 7530 für die Reise :-)
Mit Zitat antworten
  #185  
Alt 11.09.2009, 14:39
Benutzerbild von smila
smila smila ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.04.2006
Ort: Vorarlberg, fast am Bodensee
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jung aussehen oder reich ?

Ich finde diese Fragestellung interessant, vielleicht auch weil ich sie für mich nicht beantworten kann.

Und meine Meinung zum Thema Kleidung ist: sie sagt IMMER etwas aus, egal wie viel Mühe man darauf verwendet oder wie wenig. Und ich finde auch, dass die eigene Kleidung etwas mit einem macht. Am deutlichsten spüre ich das beim Schuhwerk: weiche Sohlen fühlen sich nicht nur am Fuß anders an als Feste, sondern ich trete darin auch anders auf. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Liebe Grüße, Smila
__________________
Liebe Grüße, Smila

*****************
Hier wird gebloggt:
Smila´s World
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Entsteht immer ein plastisches aussehen oder... whitewitch Patchwork und Quilting 5 28.08.2009 11:59
Welche Maschine ??? jung oder älter ???? edeltraudchen Allgemeine Kaufberatung 36 13.10.2008 19:50
geburtstagstorte reich nofi Freud und Leid 3 29.09.2005 08:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:29 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10184 seconds with 14 queries