Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Hat schon mal jemand Samt gewaschen?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.09.2009, 16:13
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
Hat schon mal jemand Samt gewaschen?

Hallo!
Durch die recht günstige Stoffversorgung hier in Wien, habe ich mir überlegt, mir eine Jacke aus Baumwollsamt zu machen.
Allerdings möchte ich versuchen, sie ein wenig Leisure-Wear-mäßig, used, also NICHT so 'genagelt' und 'feingemacht' hinzubekommen. Sie soll eher so richtig nach Freizeit und Outdoor aussehen. Um das zu erreichen, habe ich mir überlegt, den Samt vorher ordentlich durchzuwaschen und dabei auch den kräftgen Schleudergang nicht auszulassen. Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht oder eine Ahnung, ob das durchführbar ist?
Der Samt kann dabei ruhig ein bißchen was abbekommen, leichte Schleifspuren und sonstiger Abrieb sind in Maßen erwünscht. Auch ein Lösen der Appretur, was den Samt weicher machen könnte, ist durchaus ein Effekt der sehr willkommen ist.
(Daß ich den Samt an den Schnittkanten des Stoffes vorher mit Band einfasssen würde, erwähne ich gleich, weil ich mir grob vorstellen kann, was da sonst so an abgelöstem Flor aus den sich lösenden Trägergewebefäden herausgespült wird! Ist außerhalb der WaMa schon immer ein kleiner Horror für sich, im Flusensieb finde ich das mehr als entbehrlich.)
Könnte mir auch eine Five-Pocket gut in selbst-gewaschenem Samt vorstellen!! (Neinnein, das würde ich NICHT zusammen tragen!)
Gruß aus Wien,
Martin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.09.2009, 16:21
Benutzerbild von FrauPuhvogel
FrauPuhvogel FrauPuhvogel ist offline
Hüterin der Werkstatt des Wahnsinns
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.04.2006
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 3.537
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Hat schon mal jemand Samt gewaschen?

Ich selbst hab noch nie Samt gewaschen, aber eine Bekannte!

Wir waren damals im Hofstaat und hatten alle Kostüme aus Samt an und uns mal eben eine Veranstaltung schön saufen müßen

Als sie dann so im Taxi saß mußte sie sich das ganze Programm noch mal durch den Kopf gehen lassen

Weil sie, wie sie sagte "dem guten Mann das Taxi nicht versauen" wollte hat sie schnell mal ihren Rock zusammen gerafft und eben in dieses "Behältnis" gegöbelt.

Sie hat dann das sauteuere Kostüm in vollen Kopp in der WaMa gewaschen und dem Samt ist NIX passiert. Weder knautschig noch abgeschabt noch sonst was.
__________________
Liebe Grüße

Anke Nähmaus des Monats 08/10, 01/11, 04/11,11/12 und 12/13
Ich weiß, ich bin nicht perfekt, aber so nahe dran, dass es selbst MIR Angst macht.

Ich bin eine Schlusspfiff-Näh- und habe den Innovationspreis für kompostierbare Tischsets bekommen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.09.2009, 16:30
Benutzerbild von running_inch
running_inch running_inch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.328
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Hat schon mal jemand Samt gewaschen?

Ich hab mir auf dem Holländischen Stoffmarkt ein paar Meterchen Baumwollsamt gegönnt - und diesen, nach Rücksprache mit dem Händler, sowohl in die Waschmaschine, als auch anschließend in den Trockner geschmissen. Er sieht tip top aus (der Samt natürlich ).

Ich befürchte, das ist nun nicht das, was du hören wolltest, oder....?
__________________
Viele Grüße von running_inch


Hunde sehen zu uns auf. Katzen sehen auf uns herab. Schweine betrachten uns als ebenbürtig. - W. Churchill
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.09.2009, 16:38
Benutzerbild von stoffjunkie
stoffjunkie stoffjunkie ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: am Felsenmeer
Beiträge: 336
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Hat schon mal jemand Samt gewaschen?

Hallo Martin,

früher habe ich für meine Töchter sehr oft Samthosen oder -jacken genäht. Ich saß quasi an der Quelle und bekam oft größere Mustertücke geschenkt. Ganz wichtig ist, daß du den Samt vor der Verarbeitung wäschst und versäuberst. Der kann ganz schön einlaufen. Ich habe sogar die fertigen Teile in den Trockner getan. Zu Anfang war das Flusensieb des Trockners schon ganz schön voll. Es wurde aber von mal zu mal weniger.
Schlechte Erfahrungen habe ich dagegen mit Panne-Samt gemacht. Da hat sich sogar im normalen Gebrauch der Flor gelöst. Das ist mir bei richtigem Samt noch nie passiert.
Ich würde Samt so verarbeiten wie Cord. Das ist ja von der Herstellung her fast das Gleiche. Und ganz wichtig: immer den Strich beachten.
__________________
Greetings
Dorothee
Die meisten Menschen der Welt
wären glücklich,
wenn es ihnen so schlecht ginge
wie den Deutschen.
(Karl-Wolf Biermann)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.09.2009, 16:48
Nera Nera ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2005
Beiträge: 15.970
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Hat schon mal jemand Samt gewaschen?

Hallo Martin,
ich kann mich erinnern, daß ich als Kind ein dunkelblaues Samtkleid hatte.
Von Oma genäht.
Auch daß ich immer ein bißchen gesabelt habe kann ich mich erinnern, das ist mir übrigens geblieben
Folglich wurde es sicher öfter gewaschen.
Als ich dann rausgewachsen war, wurde das Samtkleid tip-top an eine Cousine vererbt.
Kannste den Samt nicht manuell irgendwie gebraucht kriegen?
LG Gabi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hat jemand schon mal ... ute123 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 13 01.08.2008 21:16
Hat jemand schon mal..... wurich Händlerbesprechung 1 06.02.2007 19:54
Stoffkontor: hat schon mal jemand bestellt? rena Händlerbesprechung 4 08.12.2006 08:31
Hat jemand schon mal Sewingpatterns.com bestellt? quiltmum66 Händlerbesprechung 0 23.06.2005 16:17
Hat schon mal jemand hier bestellt? Kiki Tomato Stickmustersuche 14 24.01.2005 11:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10357 seconds with 13 queries