Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmuster Software


Schnittmuster Software
Was gibt es? Wie sind die Erfahrungen im Umgang und welche Probleme löst man wie?
Die jeweiligen Verkäufer oder Kaufgesuche dazu gehören jedoch in den Markt und die Händlerbesprechung.


Passform von My Label

Schnittmuster Software


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.09.2009, 15:58
Minga Minga ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 15.002
Downloads: 37
Uploads: 1
Passform von My Label

Hallo liebe My Label Benutzerinnen,
wieviel Anläufe habt ihr gebraucht, bis die Passform stimmte?

Ich habe zuerst, wie empfohlen, die Tunika genäht. Da ist mir aufgefallen, dass ich meine wirkliche Rückenhöhe nicht eingeben darf, sondern verringern muss, sonst kann ich mich nicht bewegen, weil der Armausschnitt zu tief ist. Also 2. Versuch, Rückenhöhe reduziert um den Betrag, den das Armloch zu tief ist. (Ich weiß, das Armloch der Tunika sitzt 2 cm unter der Achsel - hab ich berücksichtigt.)
Ging jetzt so. Bequem ist anders.
Wenn man sich prinzipiell in einer Tunika nicht wohl fühlt, ist natürlich die Passformbeurteilung nicht ganz vorurteilsfrei.

Frohgemut ein Shirt kreiert und genäht. Aus Strickstoff, aber nicht zu elastisch.
Ergebnis: schlägt Falten am Armausschnitt, vorn und hinten. So dass mein Mann sagte: "so willst du aber nicht unter Leute gehen!"
(Ich habe B-Körbchen und musste bisher bei Shirtschnitten die Schulterbreite verringern und gut war's.)

Also zur Abwechslung mal die Formbundhose genäht. Sitzt im Hüftbereich und vorne super, ist aber hinten an den Oberschenkeln zu füllig. Die Falten sind weg, wenn ich an der rückwärtigen Mittelnaht unten etwas wegnehme, also steiler stelle. Das muss ich aber an der Seitennaht wieder zugeben, sonst ist die Hose zu eng.

Welches Maß ist denn nun hier neu zu messen? Gerade bei den unteren Maßen gibt es ja keinen Auslegungsspielraum, Die Bänder waren und blieben auch immer waagrecht.

Ich halte meine Figur nun keineswegs für "besonders". Bei Lekala reichen mir die Maße der CDs, um - nach Anprobe - zufriedenstellende Ergebnisse zu kriegen. Meine Hoffnung bei My Label war: einmal Feintuning und dann reicht für jedes Teil eine Anprobe. Muss ich diese Hoffnung begraben?

LG
Inge
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.09.2009, 16:56
Benutzerbild von Boomer
Boomer Boomer ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Hürth
Beiträge: 14.870
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Passform von My Label

ich habe bei Tunika und Formbundhose 2 Anläufe gebraucht.Und dann noch etwas Feintuning aus geschmacklichen Gründen.Das war auch das einzigste,was ich bis jetzt probiert habe.
Ne die Sporthose auch noch.War auch nicht schlecht,braucht aber auch etwas Feintuning.Mich würde aber noch interessieren,hat jemand schon den Mantel probiert?Wie ist das mit den Maßen?Wird da genügend Bewegungszugabe zugegeben,um auch einen Winterpulli unterzubringen?
Grüßli
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.09.2009, 18:16
Minga Minga ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 15.002
Downloads: 37
Uploads: 1
AW: Passform von My Label

Hallo Boomer,

vom Mantel hab ich nur hier irgendwo gelesen, dass man Weite zugeben muss, sonst reicht es nur für ein Shirt drunter.
Ich habe meine Schnittteile nochmal angeschaut: die Crux ist der Ärmel bzw die Form der Armkugel. Die ist zu schmal. Erhöhe ich die Oberarmweite, wird sie breiter, aber auch niedriger. Die Höhe ist aber eigentlich richtig, sonst krieg ich noch mehr Falten unter den Achseln.
Ich habe mir nun die taillierte Hemdbluse betrachtet: auch da würde ich den Ärmel nie so vernähen, wie er vorgegeben ist.

Ach ja, wenn ich meine Maße eintrage, sind ja durch die vorhergehenden schon wahrscheinliche Maße generiert. An der Oberarmweite muss ich nichts verändern, sie ist also wohl ausgewogen zu den Proportionen.

LG
Inge
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
my label , passformprobleme

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Passform von FIMI Lala Fragen zu Schnitten 5 10.02.2009 09:56
Passform von MiouMiou mosine Fragen zu Schnitten 5 28.08.2008 08:52
Passform von Kaufhosen AnjaBSM Rubensfrauen 14 06.10.2007 20:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06496 seconds with 13 queries