Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


CHIHUAHUA clothing

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Umfrageergebnis anzeigen: Hunde Keidung WIP?
Ja tolle Idee ich schau gerne zu / mache mit (: 52 65,82%
Nein .. Kein Interesse 27 34,18%
Teilnehmer: 79. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 04.09.2009, 22:29
Benutzerbild von vannillemausi
vannillemausi vannillemausi ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.03.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 186
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: CHIHUAHUA clothing

Hallo

ja .. ihr habt auch recht (: meine kleine hat beim spazieren gehen, hundewiese, o.ä. auch nur was an wenn es wirklich kalt ist und dann auch nur einen wärmenden mantel ohne viel schnick schnack für die bewegungsfreiheit. . .und sonst hald nichts.. da hast du völlig recht.

doch zum einfach nur in die stadt gehen, kaffee trinken oder essen gehen ( oder sonst wohin) habe ich gemerkt, dass sie sich auch viel wohler fühlt, wenn sie etwas "geschützt ist" .es ist mir einfach wichtig dass es meinem hündchen dabei gut geht .. sobald ich merke, dass es ihr nicht behagt, kann ich immer noch davon ablassen .. aber im moment lässt sie sich liebend gerne anziehen, und ist auch beim weg gehen viel gelassener und entspannter (was natürlich nicht unbedingt mit der kleidung zusammen hängen muss

ich hoffe ihr versteht das

lg nessi
__________________
Liebe Grüße Vanessa
_______________________________

Zu wissen, was man weiß,
und zu wissen, was man tut,
das ist Wissen.


-Konfuzius, chinesischer Philosoph-
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 04.09.2009, 22:45
Maurash Maurash ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: CHIHUAHUA clothing

Klar ...ich tue das !
Also dich verstehen.
Es gibt Hunde die müssen sich einfach mehr "spüren" als andere...wofür gibt es die Tellington Körperbänder für unsichere Hunde (unser pflegehund hatte sich mit T-shirt deutlich wohler gefühlt und viel sicherer bewegt als ohne!)?
Und In der Stadt würde ich ihr auch etwas anziehen....jetzt wo es kühler ist...
ich meine du trägst sie vermutlich nicht die ganze zeit durch die gegend und willst auch mal irgendwo länger stehen oder sitzen
..wenn sie dann auf dem Boden sitzen oder liegen muss,kann sie sich leicht etwas wegholen.
Ich würde nicht auf andere hören.Du siehst und erlebst den Hund jeden Tag,also weisst du am besten was ihr gut tut und was nicht.
und zum Thema Hundemantel kann ich nur sagen :
Ich weiss das ich enorm viel an TA-Kosten einspare,seit dem meine Mäntelchen tragen.Sicher es sieht schon lustig aus wenn sie mit den teilen durch die Gegend laufen! Aber mir ist die gesundheit einfach wichtiger als die dummen Kommentare und unqualifizierten Meinungen von Leuten die einfach keine Ahnung haben.


Ich wollte dich auch nicht kritisieren.Ich find deine Modelle wirklich schön und bin jetzt auch nur von den Bildern ausgegangen.Hat recht sind ja noch nicht wirklich die Endprodukte

Lg Isy

Geändert von Maurash (04.09.2009 um 22:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 05.09.2009, 00:16
Benutzerbild von Isis
Isis Isis ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.09.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.905
Downloads: 42
Uploads: 0
AW: CHIHUAHUA clothing

Bin schon gespannt, wie es weiter geht. Ich habe der kleinen Hündin meiner Tochter einen Regenmantel genäht, weil sie bei Regen so ungern raus will. Ist noch nicht optimal, aber sie bewegt sich ganz normal darin.
Hauptsache ist doch, die Hündchen fühlen sich wohl.
__________________
Liebe Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 05.09.2009, 01:29
Benutzerbild von Alblady
Alblady Alblady ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.05.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: CHIHUAHUA clothing

Zitat:
Zitat von vannillemausi Beitrag anzeigen
aber im moment lässt sie sich liebend gerne anziehen, und ist auch beim weg gehen viel gelassener und entspannter (was natürlich nicht unbedingt mit der kleidung zusammen hängen muss
Das hängt ganz sicher mit der Kleidung zusammen. Nicht mit der Art an sich, aber dass etwas "um sie herum ist". Das gibt unsicheren Hunden tatsächlich Sicherheit und wird auch im therapeutischen Bereich eingesetzt, wenn Hunde traumatisiert sind. Ähnliches kann man mit einer gewissen "Wickeltechnik" einer Leine oder Körperbändern erreichen. Dient also wirklich der psychischen Gesundheit und die ist genauso wichtig wie die physische.

Ne, ich hatte Bedenken, dass der Hund nicht mehr Hund sein darf. Aber das ist hier ja ganz anders angedacht. Werde den Thread mit schick gekleideten Hunden interessiert weiter verfolgen. Vielleicht steuer ich, wenn dann genäht, den "Bademantel" von mir bei, der vermutlich nicht ganz so stylisch ist
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 16.10.2009, 15:22
Benutzerbild von Kattinka
Kattinka Kattinka ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2005
Ort: Bayern
Beiträge: 14.880
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: CHIHUAHUA clothing

Hallo zusammen,

Auch für unsere kleine Lara, ihreszeichens Kurzhaar Chihuahua, ist die böse Frierzeit wieder angebrochen. Labradorgewöhnt habe ich immer über die Hunde mit Pullis gelacht und hätte mich durchaus auch zu kritischen Bemerkungen über das "Anziehen" von Hunden hinreißen lassen aber seit Lara bei uns ist weiß ich, dass diese ganz kleinen Hunde wirklich nicht ohne ihren Winterpulli zurecht kommen. Mit 2,5 Kilo Lebendgewicht und so nah am Boden ist man der Kälte eben schutzlos ausgeliefert....

Ich habe schon einiges selber genäht für Lara aber es ist sehr schwierig die richtige Passform zu entwickeln. Die Chihuahuas haben einen sehr ausbildeten "Tuck Up" das ist die Bauchlinie, die nach dem Rippenbogen sehr stark nach oben geht und das macht die Passform schwierig. Ein weiteres Problem mit Kaufschnitten sind die Beinchen. Für einen Chihuahua sind die Vorderbein Ausschnitte meist zuweit voneinander entfernt. Die Chi´s haben eine sehr schmale Brust im Gegensatz zu vielen anderen kleinen Rassen. (z.B. Pekingesen etc...)
Packt man einen Chi in so einen Pullover führt dies dazu, dass der Chihuahua breitbeinig läuft was äußerst schädlich für die Gelenke ist. Bitte auch bei gekauften Pullis darauf besonders achten!


Die gekauften Muster, die ich versucht habe, passen deswegen nicht. Ich bin dabei ein eigenes Muster zu entwickeln. Da mir aber die Grundlagen der Schnitterstellung fehlen kamen schon so einige unbrauchbare Teile zusammen. Da fehlte dann z.B. die Bewegungsfreiheit in der Schulter etc...

Ich dachte bei unserem nächsten Nähtreff mal mit einer Schneiderin live am Objekt zu arbeiten, vielleicht bekomme ich da etwas brauchbares zusammen. Das würde ich dann natürlich gerne hier weitergeben.

Aber vielleicht seid Ihr ja in der Zwischenzeit auch schon zu etwas gekommen?
Viele Grüße

Kattinka und Lara mit ihrer "Schwester" Lucy, die als Labrador keinen Winterpulli braucht....
__________________
Umgezogen und neu überrarbeitet: Kattinkas Blog is here: Kattinka`s sewing....

und jetzt auch mit Hobbyschneiderin Galerie... Meine Galerie

und eigenem Dear Jane Chart

Geändert von Kattinka (16.10.2009 um 15:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hund , hunde , kleidung , tier , tiere

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CHIHUAHUA ..... Ich hab so gelacht bärenglück Freud und Leid 16 26.03.2009 12:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08010 seconds with 15 queries