Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Stoffberechnung Feliz

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 24.08.2009, 22:45
Benutzerbild von elenayasmin
elenayasmin elenayasmin ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2006
Ort: Niedersachsen, bei Hildesheim
Beiträge: 14.868
Downloads: 18
Uploads: 0
AW: Stoffberechnung Feliz

Zitat:
Zitat von SallyCanada Beitrag anzeigen
Also, bei den Designbeispielen in der Naehanleitung gibt es sowohl die variante mit den geschlossenen als auch mit den offenen Knoepfen. Und ganz egrlich: fuer meine Begriffe sieht das mit den geschlossenen Knoepfen etwas zusammengequetscht aus....
Eben, weil es da keine Angabe zur Länge der Knopfschlaufen gibt

LG
Ana
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 24.08.2009, 23:52
Benutzerbild von mosine
mosine mosine ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: 49082 Osnabrück
Beiträge: 2.418
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Stoffberechnung Feliz

Im Schnittmuster selbst steht, dass die Knöpfe und Schlaufen nur Zierde sind.
Ich hab sie und auch das Gerüsche weg gelassen. Für meine Begriffe ist das zu überladen und untauglich als Alltagskleid. Es sollte ja auch noch nach der Festivität getragen werden.
__________________
Schöne Grüße, Simone

ICH SUCHE


Mosine`s Eckchen
Alben
Google fragen!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 25.08.2009, 11:43
Benutzerbild von FeeShion
FeeShion FeeShion ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Im Ländle s'Häusle, im Rhiinland et Hätz!
Beiträge: 17.486
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Stoffberechnung Feliz

Huhu!

Mensch, hier hat sich seit gestern ja einiges getan! Vielen Dank, dass ihr mir hier alle helfen wollt!

Zitat:
Zitat von schokostern Beitrag anzeigen
Ich habe am Unterkleid Rüschen und hinten sind es 5. Ich habe ca. 4m lange Streifen zu Rüschen verarbeitet. Zugeschnitten ca. 10 - 12cm hoch.
Ah, super! Das ist ja schonmal ne Angabe! Danke!
Da ich bisher nichts mit Rüschen zu tun hatte (außer vielleicht mal nem Volant an nem Rock), hatte ich so gar keine Ahnung, wieviel ich da mal so anpeilen sollte. Das hilft mir.

Zitat:
Zitat von schokostern Beitrag anzeigen
Für die kleine Größe habe ich einfache Baumwollstofe verwendet. In Jeans wäre es mir für meine Kleine zu schwer geworden.
Naja, für den Sommer wären einfache Baumwollstoffe ja gegangen, aber nun zum Herbst/Winter hin hatte ich mir eigentich Cord und Feincord ausgesucht.
Das wird sonst evtl. was kühl.
Da es im Moment eher so aussieht, als würde es Weihnachten werden (weil ich das Oberkleidchen so schnell nicht besticken lassen kann, was ich eigentlich gerne würde), ist auch fraglich, ob es dann bei der kleinsten Größe bleibt. Wohl eher nicht. Wie schnell wachsen so Knirpse denn?
Naja, mal sehen. Vielleicht ist es doch noch irgendwie für den Geburtstag realisierbar. Ich hab schon so viel geplant und überlegt, wo man was tüddeln könnte... *gg* Ich versteh schon, warum viele Mamas hier so süchtig danach werden. ^^

Zitat:
Zitat von mosine Beitrag anzeigen
Schrägband habe ich rundherum gemessen. Beleg kommt ja nach innen, also brauchst Du dafür nicht mehr Band.
Nagut. Es war ja die Überlegung, die Belege nicht zu machen und die Kanten stattdessen eben auch mit einem schönen Band einzufassen. Aber ich glaube, ich mache doch Belege. Fällt einfach auch schöner.

Zitat:
Zitat von elenayasmin Beitrag anzeigen
Wenn ich mich richtig erinnere, gibt es unten keine Saumrüsche . Was Du sicher meinst ist lediglich das Unterkleid, dass einige cm länger ist als die Schürze und daher unten hervorblitzt.
Nee, ich mein schon tatsächlich eine Saumrüsche ums komplette Unterkleid.
Auf dem Schnittmustertitelbild sind ja 4 Bilder (3 Kleider) abgebildet.
Rechts oben ganz schlicht und scheinbar ohne Rüsche, wobei man das nicht so genau sagen kann wegen des Windes. Dann die technische Zeichnung, wo tatsächlich nur - wie von dir beschrieben - das Unterkleid durchblitzt, und dann links das ganz große Foto. Da sind sowohl hinten Rüschen als eben auch nochmal komplett ums Unterkleid herum.
Und wenn alles abgebildet ist, dann fragt man sich bei der Stoffangabe natürlich schon: "Wie jetzt? Ist das jetzt mit einberechnet oder nicht?"

Zitat:
Zitat von elenayasmin Beitrag anzeigen
Bei anderen Schnitten legt man sich ja auch z. B. auf einen Brustumfang fest. Dann erwarte ich dort auch den entsprechenden Hinweis, wie lang die Knopfschlaufen bei der Größe in etwa sein sollten. Dass man trotzdem gucken muss, ist klar. Aber so ganz ohne Angabe ist doof...
Dem stimme ich zu, auch was das Gummiband angeht. So ein Richtwert wäre einfach gut. Aber es steht ja noch nichtmal online dabei, dass man überhaupt Gummiband braucht. Darüber stolpert man dann erst in der Bildanleitung.

Ich werde das Kleid sehr wahrscheinlich ohne Knopflochschlaufen und Knöpfe nähen. Ich glaube, das finde ich schöner.
__________________
Liebe Grüße,
Fee

- Wäre mein Nahttrenner nicht so spitz, nähme ich ihn zum Kuscheln mit ins Bett! -
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 25.08.2009, 13:05
Jantje Jantje ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Lund/ Südschweden
Beiträge: 15.405
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Stoffberechnung Feliz

Hallo Fee,

ich hab' ein paar grundsätzlich (kritische ) Anmerkungen zu Größe und Material.

Wenn die Kleine gerade erst aus 74/80 rauswächst, wird ihr das Kleid in 86/92 nicht nur noch eine ordentlich lange Zeit noch passen, sondern es wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch jetzt noch sehr (!) reichlich sein! Was vielleicht aber auch deshalb nicht so schlimm ist, weil sie vermutlich noch nicht so sicher laufen kann, oder? Und in dem Alter fand ich für meine Töchter so lange Kleider eh' noch nicht so prickelnd... (aber das ist natürlich Geschmackssache, bzw. hängt vielleicht auch vom Kind und seinen bisherigen Kleidungsgewohnheiten ab)

Ich habe für meine Jüngere eine Feliz in 86/92 genäht, mit einer Saumrüsche um etwa 7 cm verlängert, und die passt ihr gut. Sie ist allerdings schon 4 Jahre alt und 100 cm groß .

(Daran siehst du auch, dass das Größenwachstum sich bei den meisten Kindern nach dem ersten/ zweiten Geburtstag starkt verlangsamt, die Größe 80/86 wird meist schon länger getragen).

Und meine Version ist aus Baumwollstoffen, ich habe die Seitenteile nicht im Bruch geschnitten (dann ist die 'Schürze' etwas schmaler, bedeckt nur vorne und die Seiten etwas) - und die ist schon recht schwer. Nicht unangenehm, aber fühlbar.
Für ein deutlich kleineres Kind würde ich also auch eher keine dicken Stoffe, und die auf keinen Fall gedoppelt, nehmen.
Vielleicht wäre es eine Möglichkeit, das Kleid einlagig zu nähen? Guck mal hier.

Ich will dir auf keinen Fall die Freude auf das Kleid nehmen-
ich finde es klasse zu nähen, und es sieht toll aus-
aber wenn du dir so viel Arbeit machst und Gedanken...

Viele Grüße,
Martje
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 25.08.2009, 13:57
Benutzerbild von FeeShion
FeeShion FeeShion ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Im Ländle s'Häusle, im Rhiinland et Hätz!
Beiträge: 17.486
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Stoffberechnung Feliz

Hallo Martje!

Deine Feliz ist superschön!

Die einlagige Verarbeitung sieht wirklich gut aus; das könnte ich mir auch vorstellen.

Ich habe gerade mal mit der Mama telefoniert. Nicht zuviel verraten, aber ausreichend, um an Infos zu kommen.
Sie fänd es auch nicht schlimm, wenn das Kleid dem Kind erst später passen würde. Lieber zu groß als zu klein.
Es klang auch so, als würde sie es schätzen, wenn ich mir die Arbeit mache. Die war ganz schön neugierig! *gg* Aber ich hab nix verraten.

Da wir die Kleine aufgrund der räumlichen Distanz nicht so oft sehen, ist es eben nicht immer so leicht, für den Moment genau passende Klamotten zu finden. In dem Alter ändert sich das ja noch gut.

Also entweder mache ich das tatsächlich in der Größe, bis es ihr passt (und da die 86/92 ja eine Größe zu sein scheint, die länger passt, würde das dann auch immer noch gut mit den Stoffen passen), oder aber ich versuche, den Schnitt selbst zu verkleinern, wenn ich ihn hier habe.
Das wäre natürlich auch eine Möglichkeit. Der Schnittzeichnung nach zu urteilen, dürfte das nicht sooooo schwer werden.
Mit 86/92 könnte sie ihn allerdings natürlich länger tragen als nochmal verkleinert...

Ich glaube, es war einfach keine so gute Idee, schon nach schönen Kombis in Feincord zu suchen. Habe sogar ein Bild von der Farbenmixseite im Gimp bearbeitet und mit den Stoffen hinterlegt, die ich mir so ausgesucht hatte.
Ich habe mich nun schon in diese Version verguckt und mag nicht mehr so gerne auf Baumwolle fürs Frühjahr oder so umsteigen... *seuftz*
__________________
Liebe Grüße,
Fee

- Wäre mein Nahttrenner nicht so spitz, nähme ich ihn zum Kuscheln mit ins Bett! -
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Feliz - wunderschön ... ubetri Fragen zu Schnitten 49 02.09.2011 00:33
Feliz Micky Fragen zu Schnitten 0 06.07.2008 21:05
Stoffberechnung für einen 3/4 langen Godetrock ? June Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 2 19.10.2005 17:39
Stoffberechnung Fensterdeko irie Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 5 01.07.2005 17:10
Stoffberechnung für 12 Teile - Hilfe.... piacevole Fragen zu Schnitten 2 05.06.2005 17:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12842 seconds with 13 queries