Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Was muss man beim Nähen für Säuglinge beachten?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 23.08.2009, 15:34
Siobhán Siobhán ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.07.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was muss man beim Nähen für Säuglinge beachten?

Meine Freundin hat mal zu so einem Anlass eine ganz tolle Patchworkliegedecke genäht. Schön bunt und weich.

Das mit den Ökostoffen, naja da habe ich meine eigene Meinung, seit selbige Freundin mir erzählt hat, dass sie im Ökoladen mal Babylotion gekauft hat, die ökologisch ja sooo wertvoll sein sollte, gerade für Kleinstkinder. Ende vom Lied: hochgradig allergieauslösend! Von daher...
__________________
Querstreifen machen dick. Aber wer isst schon Querstreifen?
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.08.2009, 23:51
Benutzerbild von Sini
Sini Sini ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.02.2007
Ort: Oberallgäu
Beiträge: 15.472
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Was muss man beim Nähen für Säuglinge beachten?

Laut meiner Hautärztin sind die meisten Menschen auf "Naturstoffe" Allergisch.... es macht meist immer die Kombination...

Mein kleiner ist jetzt 10 Monate alt und was ich selbst genäht habe war ein sogenannter "Babynomade". Ist auch in meiner Galerie, grob beschrieben eine multifunktionale Babydecke. geht ratzfatz wenn man leichte Stoffe wie z. B. Molton nimmt oder wenn man eine Overlock hat und bei dem blöden Sommer war der jetzt ständig im Einsatz...

Und da Babys liebend gerne überall herumnuckeln ist das Schmusetier eine klasse Idee! Nähe es doch aus Seide oder mach die Beinchen/Ärmchen aus Seide. Mein kleiner liebt seine "Nuckelfee", einfach ein Seidentuch, in die Mitte ein "Kopf" also ein runder Knäuel aus füllwatte und in alle Enden des Tuchs einen doppelten bis dreifachen Knoten (damit es etwas dicker wird). Hilft sehr gut beim Zahnen!
__________________
Viele Grüße
Sini

jede unkonventionelle Herangehensweise ist gerechtfertigt, wenn sie zu einem guten Ergebnis führt!
(aus dem Buch "Schnittvorlagen entwerfen und abwandeln")
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 29.08.2009, 16:17
Benutzerbild von Nati
Nati Nati ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: Ulm
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 27
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was muss man beim Nähen für Säuglinge beachten?

Hallo Chizu,

wenn ich für meine kleine Tochter nähe (knapp 6 Monate inzwischen), dann am liebsten 60°C-waschbare Teile. Wenn z.B. ein Schnuffeltuch zum Liebling wird, dann landet eines Tages garantiert Karottenbrei drauf, oder auch schon früher Babyspucke mit Land drin ... Viele Flecken gehen zwar bei niedrigen Temperaturen raus, aber eben nicht alle.

Auf spezielle Öko-Stoffe achte ich persönlich nicht so, aber bei Jeanshosen nehme ich gerne alte, getragene Hosen von meinem Mann als Ausgangsmaterial: Da ist alles rausgewaschen, was man rauswaschen kann, und die Stücke sind trotzdem groß.

Bindebänder sind so eine Sache. Die sollten kurz sein - die Industrie hat sogar eine Selbstverpflichtung zur maximalen Länge, denn ein Band darf auf keinen Fall den Hals abschnüren.

Wenn es Kleidung ist, dann finde ich persönlich bei den ganz Kleinen Kapuzen unpraktisch, lieber passende Mützchen. Und Knöpfe auf der Schulter geben weniger Druckstellen als Knöpfe auf dem Rücken.

Ich mache derzeit einen Bogen um Schurwolle - angeblich sei die bei allergiegefährdeten Kindern manchmal problematisch. Andererseits stricken wir ja Frühchensocken absichtlich aus Schurwolle, wegen der Strapazierfähigkeit. Hier bin ich wohl übervorsichtig.

Wenn es tatsächlich auf ein Schnuffeltuch rausläuft, dann mach ruhig zwei gleiche! So kann eines "unauffällig" in die Waschmaschine, und das Kind hat trotzdem seinen Liebling bei sich.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nähen!
Nati
__________________
"Jedoch am besten wärmeln Pullis mit zwei Ärmeln" sagte Pumuckl
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 29.08.2009, 16:20
Benutzerbild von KleinesLieschen
KleinesLieschen KleinesLieschen ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.01.2005
Ort: bei Düsseldorf
Beiträge: 15.403
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was muss man beim Nähen für Säuglinge beachten?

Ich kann mich erinnern, dass wir zur Geburt unserer beiden Kinder immer seehr viele Schmusetiere geschenkt bekommen haben. Eigentlich schön, andererseits auch schade, weil viel zu viele!

Wie wär's denn mit einer kleinen Krabbeldecke? Hätte ich mich damals mehr drüber gefreut (hatten halt keine und mussten dann eine kaufen bzw. bekamen erst später noch eine geschenkt...).

Kleidung fänd ich nicht so toll, die kann man mittlerweile durch H+M und Co. so günstig kaufen, da lohnt sich das nähen m.E. kaum, da die Zwerge ja so rasant wachsen...
__________________
Viele Grüße,
"KleinesLieschen-Andrea"

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 29.08.2009, 16:22
Benutzerbild von Nanne
Nanne Nanne ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2006
Ort: 420 m von Berlin weg
Beiträge: 14.868
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Was muss man beim Nähen für Säuglinge beachten?

Zitat:
Zitat von cutiepie Beitrag anzeigen
Kannst Du das mal näher erklären bitte?

Ich empfehle Westfalenstoffe nicht weil es "Naturstoffe" (was ist damit überhaupt gemeint?) sind, sondern weil ich finde das Babys, die ja oftmals alles mögliche annuckeln, nicht unbedingt auf endlos mit Chemie vollgepumpten Stoffen nuckeln sollten. Daher die Ökotexvariante.

Ehrlich, ich spreche nicht von Allergien, sondern von den Stoffen die sich beim rumnuckel lösen und im Zweifelsfall giftig sind......

Gruß,
Bianca
Geht mir auch so, am schlimmsten sind die mit Naturfarben gefärbten Wollstoffe, da feiert die Neurodermitis fröhliche Urständ. Auch Alpaka (obwohl nicht gefärbt) und nicht mercirisierte Baumwolle geht garnicht. Polys geht immer, ohne Probleme, sogar Polyspitze auf blanker Haut. Auch mache Leder gehen nicht. Die Schuhe von Hess haben meinen Zehen den Rest gegeben...danach wieder "Wildledernachbildung" und alles heilte ab.
__________________
Gruß
Nanne

Es gibt nichts gutes,
außer man tut es!
Erich Kästner

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
baby , nähen , sicherheit , säugling

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was muss ich beim Händler beachten??? poo-tee-weet Allgemeine Kaufberatung 22 10.10.2007 20:29
was muss ich beim Nähen von Jersey beachten? Jetzt hab ich den Stoff und eine holländ Waldmeisterin Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 7 29.04.2007 15:48
Was muss ich beim nähen und Bügeln von BW-Samt beachten? - Bitte um Hilfestellung waniwa Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 01.09.2006 19:55
muss ich den Fadenlauf beim Futter beachten??? Niciko Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 20.09.2005 22:15
was muss ich beachten beim bademodennähen? stoffsucht Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 30.05.2005 20:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07978 seconds with 13 queries