Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 23.08.2009, 17:18
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

Inzwischen habe ich die Änderungslinien für die Schultern eingezeichnet. Dabei bin ich - entsprechend meines Buches - folgendermaßen vorgegangen:

(Bitte nicht wundern, die Linien sind schon eingezeichnet. Aber der Akku meiner Kamera war platt, deswegen hab ich es nochmal nachgestellt)
Da die Erklärung dort an einem Oberteil OHNE Teilungsnaht erklärt wird, mein Oberteil aber aus 2 Bahnen besteht, habe ich die beiden vorderen Schnitteile zunächst so aufeinandergelegt, dass die Schulterlinie zu erkennen ist und die beiden Nahtlinien auf der Schulter aufeinander liegen. Dann habe ich mir die Linie des Fadenlaufes des vorderen Mittelteils zur Orientierung genommen, weil diese gleichzeitig die vordere Mitte markiert. An dieser habe ich ein Geodreieck angelegt und an dieses ein langes Lineal. Dann habe ich mir vom Armausschnitt 5cm weg eine Markierung gemacht:
08. Schultern schmaler machen Schritt 1.jpg
Dann bin ich mit dem Geodreieck einfach Richtung Armausschnitt gerutscht und konnte mir meine Änderungslinie senkrecht einzeichnen:
09. Schultern schmaler machen Schritt 2.jpg
Mit dem Geodreieck bin ich dann an dieser Linie soweit nach unten gerutscht, dass ich eine 2. Änderungslinie, waagerecht im unteren Drittel des Armausschnittes,einzeichnen konnte:
10. Schultern schmaler machen Schritt 3.jpg
Hier kann man die Änderungslinien noch einmal genauer sehen:
11. Änderungslinien Schulteraußenkante.jpg

Als nächstes müsste ich nun die beiden Linien einschneiden, so dass der Ausschnitt noch an der Ecke hängt. Dann kann ich diesen soweit nach Innen drehen, wie ich meine Schultern schmaler machen will.
Ich werde allerdings nur die waagerechte Linie einschneiden und die Schultern ersteinmal um 2cm schmaler machen. Burda empfiehlt nämlich, Schultern nicht um mehr als 2cm zu ändern, da sonst eventuell die Passform des Ärmels nicht mehr so gut ist. Und ich weiß ja auch noch nicht, wieviel diese Schulterpolster ausmachen.
Das Zuviel tackere ich dann fest, für den Fall, dass ich es doch nicht brauche. Dann kann ich die Änderung wieder rückgängig machen.

Außerdem habe ich nochmal das Gummiband um die Taille gemacht und laufe damit noch bis heute Abend rum, und dann wird die Rückenlänge nochmal neu gemessen. Vorher werde ich noch nichts an der Länge ändern.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 23.08.2009, 19:50
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.999
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

Also bei Schnitten mit Teilungsnaht bis in die Schulter nehme ich Schulterbreite einfach an der Naht weg. Sprich ich stecke ganz normal aufeinander und nähe dann aber nicht auf der eigentlichen Nahtlinie, sondern einen halben oder einen ganzen Zentimeter innerhalb davon. Das nimmt da einen bis 2cm weg. Mehr habe ich noch nicht versucht.

Da eine Cabanjacke an Taille und Hüfte nicht sehr eng anliegt kommst du da eventuell auch ohne Änderung weg. bzw. hast gute Chancen, daß du es über die Seitennaht machen kannst.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Meine Nähmode 3/2017
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 23.08.2009, 20:10
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

Oh nowak,
danke für den Tip zum Glück habe ich die Schere am Schnittmuster noch gar nicht angesetzt, weil ich ins Tüdeln gekommen bin. Das mit der Teilungsnaht werde ich beim Probemodell dann wohl erst einmal versuchen, bevor ich den Schnitt ändere. Das heißt, ich müsste dann vorne und hinten jeweils 0,5cm neben der eigentlichen Nahtlinie nähen, weil im Rücken ja auch Teilungsnähte sind. Das erspart mir eventuell ja etwas Arbeit.

Zumal ich inzwischen noch einmal die Rückenlänge gemessen habe, da hatte sie wirklich heute vormittag ein Fehler eingeschlichen. Dann kann ich auch ohne Schwierigkeiten die 6cm ausgleichen, in dem ich nach der Burdanaleitung verfahre und 2cm im Armausschnitt kürze und 4cm an der Taille. Da hatte ich nämlich schon Angst, dass ich mich verfransen würde, wenn ich vorher die Schhulter ändere. Bin ja immernoch Anfängerin.

Inzwischen habe ich aber auch das Schnittmuster mal in der Taille ausgemessen - weiter machen muss auch da auf keinen Fall was die sitzt wirklich recht weit und bequem.

So, ich muss Essen gehen
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 23.08.2009, 20:32
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.999
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

Die Schulterbreite mußt du natürlich im Rücken und am Vorderteil gleich ändern, aber wenn du 0,5cm bei jeder Naht rein gehst, dann hast du sie 1cm schmaler pro Schulter. Aufaddieren tut sich das von Vorderteil und Rückenteil nicht.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Meine Nähmode 3/2017
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 23.08.2009, 20:38
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Die Schulterbreite mußt du natürlich im Rücken und am Vorderteil gleich ändern, aber wenn du 0,5cm bei jeder Naht rein gehst, dann hast du sie 1cm schmaler pro Schulter. Aufaddieren tut sich das von Vorderteil und Rückenteil nicht.
das ist mir eben auch aufgefallen - peinlich, peinlich Nein, also ich nähe natürlich vorne und hinten jeweils 1cm neben der Nahtlinie. Also manchmal ...

Ich dank Dir nochmal und einen schönen Abend
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Endlich Schnitte größer für 58/60/62 die passen Patou Rubensfrauen 10 14.08.2009 23:52
Mal wieder ne Frage zu den müden Engeln Finni Patchwork und Quilting 2 28.11.2006 00:23
Mal was Anderes für den Herbst? schildkroete Andere Diskussionen rund um unser Hobby 10 15.08.2006 12:17
mal ne blöde Frage zu den Körbchen Powerfrau Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 5 30.04.2006 14:28
Und sie ist endlich da, meine 4434! :o)) FeeShion Freud und Leid 8 13.05.2005 13:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11661 seconds with 14 queries