Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #166  
Alt 19.09.2009, 09:33
Semiramis Semiramis ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.07.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

Den Aufschlag wegzulassen, ist natürlich auch eine Überlegung. Bei Hosen sagt man ja auch, dass ein Aufschlag optisch die Beinlänge verkürzt. Bei der Cabanjacke aus Burda 1/09 haben die Ärmel einen Riegel. Das finde ich auch ganz schön und ist - wie sich jetzt herausstellt- wohl einfacher. Dann brauchst du aber zwei Knöpfe mehr...
Mit Zitat antworten
  #167  
Alt 19.09.2009, 14:18
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

Inzwischen habe ich die vorderen und hinteren Futterteile
167. Jackenfutter.jpg
und die Ärmel zusammengesteppt.
Außerdem habe ich an den Ärmel bereits Einhaltefäden zwischen die beiden Passzeichen gesteppt - größte Stichlänge und lockere Fadenspannung. Ich hab die beiden Einhaltefäden mit jeweils 12 bzw. 18cm NZ gemacht, so dass die spätere Nahtlinie beim Ärmeleinsetzen genau dazwischen liegt
168. Einhaltefäden.jpg

Nach der Bügelwäsche und nem abgerissenen Hemdknopf geht's weiter
Mit Zitat antworten
  #168  
Alt 19.09.2009, 16:26
Benutzerbild von eselsöhr
eselsöhr eselsöhr ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.12.2008
Beiträge: 14.901
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

Hallo,

ich würde wohl auch eher zu Riegeln (so der Stoff des Besatzes solche noch hergibt) oder zu dem "falschen" Besatz tendieren (ich habe das auch an einer Jacke, es ist auch ganz angenehm, weil es nicht so aufträgt und die Besätze nicht beim was-auch-immer-werkeln stören). Oder gar nichts, bzw. eine andere Form der Verzierung (Zierkordel oder sowas nicht allzu kitschiges). Wolltest du nicht auch sticken ?

Auf jeden Fall - wenn dich jetzt schon die Falten stören - wird sich das nicht ändern und du wirst dich ärgern. Auch wenn andere es nicht wahrnehmen, du siehst es eben...
Außerdem ist so ein ganz dickes Ärmelende eher hinderlich, aber das ist nur meine persönliche Meinung. Das ist ja alles immer sehr subjektiv.


Ansonsten geht es doch super voran!

LG
eselsöhr
Mit Zitat antworten
  #169  
Alt 19.09.2009, 16:51
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

Zitat:
Zitat von eselsöhr Beitrag anzeigen
Oder eine andere Form der Verzierung (Zierkordel oder sowas nicht allzu kitschiges). Wolltest du nicht auch sticken ?
Ja, daran habe ich auch schon gedacht, mir ist nur noch nicht so die zündende Idee gekommen Daher hab ich im Moment tatsächlich die Riegel ins Auge gefasst - die Knöpfe kann ich ja nachkaufen. Dann aber gleich 4 für nen Riegel im Rücken mit...
Mit Zitat antworten
  #170  
Alt 19.09.2009, 17:13
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

Die Ärmel treiben mich in den Wahnsinn

Ich hab an beiden Ärmeln die Einhaltefäden gesteppt und schon ein kleines Stück eingehalten. Dann habe ich den rechten Ärmel rechts auf rechts auf die Futterjacke gesteckt
- die untere Ärmelnnaht genau auf der Seitennaht
- dann den unteren Ärmelrand bis zum vorderen Passzeichen und zur hinteren Ärmelnaht
- das obere Passzeichen genau auf die Schulternaht gesteckt
- und dann eingehalten.

Vorne geht es ja so eingermaßen, aber das Stückchen zwischen Schulter und hinterer Ärmelnnaht ist kaum ohne Falten einzuhalten. Da ist soviel Stoff, dass es total blöd aussieht
169. Futterärmel einsetzen.jpg

Na, ich werde es mal mit Faden heften und etwas ausbügeln, mal sehen,wie es dann aussieht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Endlich Schnitte größer für 58/60/62 die passen Patou Rubensfrauen 10 15.08.2009 00:52
Mal wieder ne Frage zu den müden Engeln Finni Patchwork und Quilting 2 28.11.2006 01:23
Mal was Anderes für den Herbst? schildkroete Andere Diskussionen rund um unser Hobby 10 15.08.2006 13:17
mal ne blöde Frage zu den Körbchen Powerfrau Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 5 30.04.2006 15:28
Und sie ist endlich da, meine 4434! :o)) FeeShion Freud und Leid 8 13.05.2005 14:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09792 seconds with 14 queries