Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #151  
Alt 16.09.2009, 22:33
knittingwoman knittingwoman ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2008
Beiträge: 17.511
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

hallo

kann man das vom Prinzip her vielleicht mit einem Hosenaufschlag vergleichen, wenn der Besatz nach außen geschlagen wird. Nimm ein Stück Zeitungspapier und schneide mal einen Besatz und ein StückÄrmel zu, unten zusammennähen und dann falten, so siehst du wie du zugeben musst, lieber etwas mehr. Fixieren würde ich den Aufschlag ca 2 cm von der Kante entfernt mit Hexenstichen, sieht wie nur umgeschlagen aus.

Viel Erfolg
Mit Zitat antworten
  #152  
Alt 17.09.2009, 11:59
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

Guten Morgen Ihr Lieben

Ich hab eben den Besatz von einem Ärmel wieder abgetrennt und mal den Umfang von Ärmel (außen) und Besatz gemessen. Irgendwie hat sich da auch ein Fehler bei mir eingeschlichen, ich weiß nur noch nicht wo - jedenfalls ist der Umfang des Ärmels 0,5cm größer als der des Besatzes.

Daher werde ich, bevor ich neu zuschneide, den Besatz auch nochmal auftrennen und mit 0,5cm weniger NZ steppen. Das gibt schon mal 1cm mehr Umfang und dann nochmal versuchen. Vielleicht reicht das ja schon...

Zudem denke ich, dass es auch 7cm Umschlag am Ende tun werden, dann hat der Ärmel immer noch eine gute Länge. Nur länger darf es dann wirklich nicht mehr werden.

Na gut, denn erstmal frisch ans Werk - wenn der eine Ärmel fertig ist, gibt's nen Zwischenstand
Mit Zitat antworten
  #153  
Alt 17.09.2009, 12:42
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

So, der Zwischenstand:

Ich hab den Besatz nochmal mit 0,9 statt 1,5cm NZ gesteppt und dann wieder an den Ärmel gesteppt. Beim nach Innen wenden habe ich den Besatz unten ein Stückchen rausstehen lassen - also nicht direkt auf der Naht gewendet, sondern ein paar Millimeter drunter. So hat der Besatz auch etwas Länge wenn ich dann den Umschlag mache
160. Besatz nach Innen wenden etwas rausstehen lassen.jpg

Dann habe ich wieder umgeschlagen, diesmal aber nur 7cm. Es ist im Inneren des Ärmels immer noch wulstig, aber damit kann ich vorerst leben. Die Länge des Ärmels wäre so auch in Ordnung. Es hat auch außen noch ein paar Falten, aber ich glaube, dass lässt sich gar nicht ganz vermeiden, oder? Was denkt Ihr?
Hiermal der Umschlag von vorne
161. Umschlag 7cm von vorn.jpg
von hinten
162. Umschlag hinten.jpg
und gesamt mal mit der Jacke
163. Jacke mit Ärmel.jpg


Sorry, die Bilder sind etwas unscharf, hab ich leider zu spät bemerkt
Mit Zitat antworten
  #154  
Alt 17.09.2009, 19:07
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

Ich hab heut doch nicht mehr weiter gemacht - und aus lauter Verlegenheit lieber Kissenhüllen für's Sofa genäht

Irgendwie kann ich mich noch nicht entscheiden, ob mir das mit den Ärmel so gefällt oder ob ich es nochmal ändern will. Mal ganz zu schweigen, von meiner fehlenden Motivation das wieder aufzutrennen und neu zuzuschneiden

Ich werd ne Nacht drüber schlafen und morgen weiter sehen...
Euch allen einen angenehmen Abend
Mit Zitat antworten
  #155  
Alt 17.09.2009, 22:00
sewing-gum sewing-gum ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2005
Beiträge: 14.876
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

Zitat:
Irgendwie kann ich mich noch nicht entscheiden, ob mir das mit den Ärmel so gefällt oder ob ich es nochmal ändern will. Mal ganz zu schweigen, von meiner fehlenden Motivation das wieder aufzutrennen und neu zuzuschneiden
Im Prinzip hast du dich ja schon entschieden...
__________________
Liebe Grüße, Claudia

"Es gibt drei Arten von Lügen: Lügen, Komplimente und Statistiken...."
Benjamin Disraeli
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Endlich Schnitte größer für 58/60/62 die passen Patou Rubensfrauen 10 15.08.2009 00:52
Mal wieder ne Frage zu den müden Engeln Finni Patchwork und Quilting 2 28.11.2006 01:23
Mal was Anderes für den Herbst? schildkroete Andere Diskussionen rund um unser Hobby 10 15.08.2006 13:17
mal ne blöde Frage zu den Körbchen Powerfrau Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 5 30.04.2006 15:28
Und sie ist endlich da, meine 4434! :o)) FeeShion Freud und Leid 8 13.05.2005 14:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12733 seconds with 14 queries