Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #96  
Alt 10.09.2009, 13:53
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

Hallo Anke!!!
Hier einmal eine - wie ich finde sehr pragmatische - Anschauungsart zum Thema Ärmellänge!!
(So hast Du genug Bewegungsspielraum für alle Tätigkeiten mit den Fingern, aber der Handücken ist leicht bedeckt.)
Grundsätzlich sind aber (insb. Ärmel-) Längen sehr vom Geschmack des Trägers abhängig. Aus meiner P&C-Zeit habe ich Stilblüten in Erinnerung, die zum Teil haarsträubend sind......
Aber unten gezeigtes Längenmaß ist vielleicht ein Anhaltspunkt!

Martin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Ärmellänge.jpg (4,6 KB, 358x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #97  
Alt 10.09.2009, 13:57
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

Danke Martin Dann hab ich ja zumindest schonmal die richtige Ärmellänge angepeilt (wobei Deine Stilblüten würden mich wirklich mal interessieren )
Mit Zitat antworten
  #98  
Alt 10.09.2009, 14:28
Benutzerbild von skanna
skanna skanna ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.10.2007
Ort: Lennestadt im schönen Sauerland :-)
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

Daumen hoch für deine Mühe, ich würd das nicht durchhalten. Bin eher der, ich probiers halt und dann sehen wir weiter typ.

hier noch eine unproduktive Anmerkung von mir: Ich mags wenn shirts und Pullover unter der Jacke hergucken.

LG von Sandra
__________________
Liebe Grüße von Sandra

Es gibt ein Leben vor dem Tod, genieße es!

Mein Nähblog
Mit Zitat antworten
  #99  
Alt 10.09.2009, 14:41
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

Grmpf ... ich hab jetzt nochmal am Schnittmuster experimentiert und versucht, die Änderungen NUR an den Seitenteilen einzuzeichnen und das hintere Mittelteil unverändert zu lassen. Soll heißen:

Vorne - hab ich an der Schulter 2cm weggenommen und zwar an der Nahtlinie zum mittleren Vorderteil und dann hin zum Brustpunkt eine harmonische Kurve gezeichnet und es wieder in die richtige Naht auslaufen lassen

Hinten - habe ich an der Schulter 2cm weggenommen und an der Taille 4 (also das, was ich gestern auch weggesteckt habe) und das Ganze dann wieder in eine hoffentlich harmonische Kurve gemalt nach unten zum Saum = Hüfte auslaufen lassen.
112. Ob das stimmt.jpg

Aber das ist bestimmt nicht richtig, oder?
Dann müsste ich die hintere Mitte ja länger machen, weil die Nahtlinien doch gar nicht mehr aufeinander passen Ich glaub, das war Mist!
Ich denke statt aufzutrennen, werd ich die Vorder- und Rückenteile nochmal aus Bomull zuschneiden und stecken, das macht weniger Arbeit und Fusselei ...
Mit Zitat antworten
  #100  
Alt 10.09.2009, 16:40
CoronarJunkee CoronarJunkee ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.11.2007
Beiträge: 14.902
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

Hallo Anke,

genauso habe ich das gemeint. Und nein, das ist kein Mist. Du machst nicht das hintere Mittelteil länger sondern behältst die Taillenmarkierung bei beiden Teilen bei und lässt die Länge nach oben und unten einfach auslaufen.
Normalerweise sollte das funktionieren.

So und was ich nun meinte mit an der Seite zugeben und in der hinteren Mitte wieder wegnehmen (bzw. bei Dir an den Teilungsnähten) wäre folgendes :

Jetzt läuft ja Deine Teilungsnaht (im Seitenteil) unterhalb der Taillierung wieder sehr schräg in Richtung Ursprungslinie. Dort wird sich nach dem Nähen also mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit eine Art Godet formen.

Der Zug zur Seitennaht (ich gehe jetzt mal davon aus, die Jacke war richtig angezogen und fiel ganz von selbst so) könnte mit einem Zugeben von Taille abwärts an der Seitennaht des hinteren Seitenteils behoben werden.
Mein Vorschlag :
Ziehe von Deiner Teilungsnaht-Taillierung eine gerade Linie bis zum Saum (parallel zum Fadenlauf). Deinen Hüftpunkt setzt Du zwischen den Aktuellen und diese Linie (das Ganze ist also weniger ausgestellt).
Den Betrag, den Du weggenommen hast, setzt Du an der Seitennaht wieder an und gibst ab der Taille zu.
Dadurch hast Du eine gleichmäßigere Taillierung des Seitenteils als jetzt und möglicherweise verschwindet dadurch auch der Schrägzug.

Das ist jetzt alles hypothetisch. Man müsste das alles natürlich selber sehen und anfassen können um zu schauen, wo genau es zieht.

Versuch's einfach mal, wenn Du die Muße hast.

Ach ja : noch eine kleine Bemerkung zum Kurvenverlauf : Du musst ausprobieren, ob es so passt. Ich denke allerdings, Deine Linie ab Taille abwärts müsste eher einer nach aussen gebeulten Kurve gleichen als einer Geraden, damit Deine Hüfte darin Platz hat. Also irgendwo in Mitte der Linie (zwischen Taille und Saum) ca. 2cm zugeben und Taille, und Saum über diesen Punkt mit einer Kurve verbinden. Die "Beule" sollte etwa 20cm unter der Taille liegen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Endlich Schnitte größer für 58/60/62 die passen Patou Rubensfrauen 10 15.08.2009 00:52
Mal wieder ne Frage zu den müden Engeln Finni Patchwork und Quilting 2 28.11.2006 01:23
Mal was Anderes für den Herbst? schildkroete Andere Diskussionen rund um unser Hobby 10 15.08.2006 13:17
mal ne blöde Frage zu den Körbchen Powerfrau Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 5 30.04.2006 15:28
Und sie ist endlich da, meine 4434! :o)) FeeShion Freud und Leid 8 13.05.2005 14:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07979 seconds with 14 queries