Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #66  
Alt 04.09.2009, 22:08
Benutzerbild von Nixe28
Nixe28 Nixe28 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.07.2007
Ort: Nixenland im Norden
Beiträge: 15.074
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

Hallo Anke,
Du bist da tapfer durch gegangen, klasse!
Kragenverarbeitung muss man üben.
Die Ecken gelingen besser, wenn Du einen ganz kleinen Stich nimmst und die Ecken nicht spitz ausnähst, sondern so zwei bis drei Querstiche machst, als wenn Du eine "runde Ecke" machen möchtest, wie beim Feudeln
Dann schön die Nahtzugabe zurück schneiden und mit einem Pfriem oder einer nicht zu spitzen Stricknadel die Ecke vorsichtig (!!!) von innen ausstülpen.

Wenn an der Kragenansatznaht diese ganzen Nahtzugaben zu wulstig werden, musst Du sie stufig zurück schneiden, also unterschiedlich breit.

Nur weiter so, wird eine schöne Jacke!
__________________
Anja


Der Fehler sitzt immer vor der Maschine!
(Altes Schneidersprichwort)
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 06.09.2009, 19:10
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

So ein winzig kleines Bisschen hab ich heute sogar an meinem Probeteil genäht - ja ja, man mag es kaum glauben

Der Ärmel war dran, aber natürlich wäre Anke nicht Anke, hätte sie sich da nicht wieder selbst ne Hürde eingebaut Als ich so schön die beiden Ärmelteile aufeinander steppen wollte, hatte ich schon das merkwürdige Gefühl "Irgendwas stimmt hier nicht " - und es stimmte etwas nicht!

Als ich die Schnittänderungen am Ärmel gemacht habe, habe ich versehentlich beim Oberärmel statt um 2 um 4cm in der Ärmelkugel gekürzt. Das konnte ja nicht passen
84. Schnittänderungen verschieden lang gemacht.jpg
Also musste ich meine Tackerklammer noch einmal rausfriemeln und neu umknicken - selbstredend musste auch das Ärmelteil neu zugeschnitten werden
Nun gut, die Ärmelnähte sind gesteppt, der Besatz ebenso und alle NZ ausgebügelt.
86. Probeärmel und Besatz.jpg
Morgen geht es weiter
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 06.09.2009, 22:05
Benutzerbild von *mascha*
*mascha* *mascha* ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

Das wird sicher ne tolle Jacke. Vor allem, weil unsere Frau Krause schon in dem Probemodell so glücklich aussieht

__________________
Liebe Grüße

http://img33.glitterfy.com/1/glitter...622T530D31.gif

... nur wer loslässt hat zwei Hände frei ...

UFO's

Bolero in hellblau nach eigenem Schnitt => auf dem Weg
Jacke Burda 09-2009-127 => hm.......
V8280 => fehlt nur der RV
ultimativer Hosenschnitt => Beleg fehlt
Stretchkleid 9-2007-121
goldenes Top
braunes Kostüm
Dirndl-Bluse
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 07.09.2009, 08:49
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

Zitat:
Zitat von *mascha* Beitrag anzeigen
Das wird sicher ne tolle Jacke. Vor allem, weil unsere Frau Krause schon in dem Probemodell so glücklich aussieht
Genau DAS denke ich ja auch jedes mal, wenn ich mir das Probemodell so betrachte Aber der Originalstoff ist natürlich viiiel schöner
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 07.09.2009, 12:10
CoronarJunkee CoronarJunkee ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.11.2007
Beiträge: 14.902
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

Hallo Anke,

Kleiner Gedanke zu den Passzeichen für den Kragen :
Könnte es sein, dass sich der Halsauschnitt durch Anprobieren auf Puppe und Dir im schrägen Fadenlauf einfach verzogen hat?
Ich würde einfach mal den Halsauschnitt an Probemodell und Schnittmuster vergleichen. Oder besser : Kragenansatz im Schnitt ausmessen und Halsausschnitt zwischen den Passzeichen im Schnitt damit vergleichen.

Solltest Du auf einen unterschiedlichen Wert kommen, Solltest Du die Differenz eigentlich problemlos (zumindest bei einem so wenig geschwungenen Kragen in der hinteren Mitte zugeben können.

Gutes Gelingen

Grüße aus Brüssel


David
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Endlich Schnitte größer für 58/60/62 die passen Patou Rubensfrauen 10 14.08.2009 23:52
Mal wieder ne Frage zu den müden Engeln Finni Patchwork und Quilting 2 28.11.2006 00:23
Mal was Anderes für den Herbst? schildkroete Andere Diskussionen rund um unser Hobby 10 15.08.2006 12:17
mal ne blöde Frage zu den Körbchen Powerfrau Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 5 30.04.2006 14:28
Und sie ist endlich da, meine 4434! :o)) FeeShion Freud und Leid 8 13.05.2005 13:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:04 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12651 seconds with 14 queries