Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 04.09.2009, 14:46
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

Manchmal seh ich echt den Wald vor lauter Bäumen nicht

Dabei ist es ja irgendwie logisch, oder? Bei meinem Etuikleid hab ich es ja auch so gemacht - erst Oberstoff zusammennähen, Besätze zusammennähen und dann verstürzen ... Mensch, Mensch, Mensch, Anke, Anke, Anke

Aber inzwischen hab ich den Fehler auch wieder aufgetrennt - blöd nur, dass ich schon die NZ eingeschnitten hatte, damit es gut in der Rundung verstürzt wird. Na gut, nachher geht's weiter
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 04.09.2009, 14:54
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.860
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

Hallo - noch ein kleiner Tip zum Kragen - Du hast da ja die Unterseite aufeinander gesteckt - dann hast Du gewölbt - und dann schreibst Du - jetzt müssen wieder die Nahtlinien aufeinander treffen... Das müssen (und werden die bei dickerem Stoff) eben genau nicht - sonst könntest Du Dir das ganze Gewölbe ja sparen Also nicht wundern, wenn hinterher eine Nahtzugabe weiter rausguckt als die andere - das muss so...

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 04.09.2009, 15:59
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

Oh Sabine, danke für den Hinweis - das leuchtet mir ein

So, mit dem Kragen komme ich irgendwie jetzt schon nicht weiter Irgendwas haut da nicht hin.

Ich habe also den rückwärtigen Besatz noch einmal abgetrennt und glatt gebügelt und dann die Besätze an den Schultern zusammen gesteppt
71. Besätze an den Schultern heften.jpg
und die Nähte auseinandergebügelt.
Minna durfte dann meine Jacke anziehen und ich habe den Kragen zwischen Besatz und Halsausschnitt geschoben, so dass der Unterkragen auf dem Halsausschnitt und der Oberkragen auf dem Besatz liegen
72. Kragen zwischen Halsausschnitt und Beatz schieben.jpg
Jetzt stecke ich den Unterkragen auf dem Halsausschnitt fest
73. Unterkragen an Halsausschnitt stecken.jpg
und den Oberkragen auf dem Besatz
74. Oberkragen an Besatz stecken - Fehler.jpg
Und hier seht Ihr schon mein Dilemma. Aus irgendeinem Grund reicht der Kragen nicht bis zu dem Ansatz vom Umschlag/Revers (?) Und irgendwie legt sich der Kragen auch nicht schön... Hab ich irgendwo einen Fehler gemacht.
So sieht das Gewurschtel jetzt an MInna aus
75. aufgesteckter Kragen.jpg
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 04.09.2009, 17:12
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

Ich hab es dann doch einfach gewagt und zunächst den Unterkragen angesteppt. Beim Oberkragen hatte sich dann allerdings der Stoff in eine Falte gelegt, dass ich ihn noch eimal abtrennen und neu anstecken musste. Diesmal hab ich den Kragen an Minna etwas höher gezogen
76. Oberkragen noch einmal neu festgesteckt.jpg
Dann habe ich ihn erneut angesteppt. Allerdings musste ich höllisch aufpassen, da sich der Kragen unter dem Besatz immer wieder in eine Falte legen wollte, die ich dann reingenäht hätte Wie soll das bloß bei dem richtigen Mantelstoff werden?
Hier könnt Ihr das noch ungebügelte Ergebniss schon einmal sehen. Allerdings habe ich auch noch nicht die Ansatzkanten am Besatz und Halsausschnitt festgenäht. Die weißen Stecknadeln kennzeichnen den eigentlichen Ansatz
78. erster Versuch Kragen annähen.jpg
und einmal von hinten
79. Kragen von hinten.jpg

Und hier seht Ihr das Zwischenergebniss endlich mal am lebenden Objekt
80. Probemodell 1.jpg 81. Probemodell Tascheneingriffe.jpg
Ich finde es sitzt schon ganz gut, mir ist erst später aufgefallen,dass ich es falschrum zugehalten habe Auch die Tascheneingriffe sind von der Höhe her optimal, denke ich. Oder?
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 04.09.2009, 18:31
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen

Nachdem der Oberkragen dran war, habe ich die Kragenansatznähte zunächst auseinandergebügelt, dann an der Ansatznaht genau aufeinander gesteckt und knapp neben der Krangenansatznaht auf der NZ gesteppt.
Anschließend den rückw. Besatz wieder nach unten gelegt und die ganze Jacke einmal ordentlich ausgebügelt - was gar nicht so einfach ist
Nicht so ganz klar ist, ob ich nur die NZ des Kragen aufeinander steppen soll, oder (so habe ich es jetzt gemacht) alle 4 NZ, also auch die von Halsausschnitt und Besatz

Naja, der Kragen ist nicht wirklich gut gelungen, es ist ziemlich unsauber gearbeitet.
83. Unsauber gearbeitet.jpg
Ich denke auch, der Stoff hat sich etwas gedehnt an den Schnittkanten.
Aber nun kenne ich die Technik und weiß die einzelnen Schritte. Wenn ich bei der Originaljacke wirklich genau und sauber arbeite und mir ALLE Passzeichen und Ansatzzeichen usw. genauestens übertrage, dürfte es was werden.

Für diese Woche ist aber erst einmal Schluss, Montag geht's weiter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Endlich Schnitte größer für 58/60/62 die passen Patou Rubensfrauen 10 15.08.2009 00:52
Mal wieder ne Frage zu den müden Engeln Finni Patchwork und Quilting 2 28.11.2006 01:23
Mal was Anderes für den Herbst? schildkroete Andere Diskussionen rund um unser Hobby 10 15.08.2006 13:17
mal ne blöde Frage zu den Körbchen Powerfrau Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 5 30.04.2006 15:28
Und sie ist endlich da, meine 4434! :o)) FeeShion Freud und Leid 8 13.05.2005 14:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,14895 seconds with 14 queries