Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Motive auf dem Stoff

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 21.08.2009, 16:27
xxkerstinxx xxkerstinxx ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2007
Ort: Wuppertal
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Motive auf dem Stoff

Danke für eure Ratschläge! Ich komme vermutlich erst Samstag wieder dazu mich mit dem Projekt "Patchworkdecke" zu beschäftigen. Ich möchte natürlich, dass sie gut aussieht...und deswegen habe ich mich entschieden, dass ich es nicht wenden werden, sondern iiirgendwie dieses Binding hinbekomme...Heute habe ich mir mal ein paar Gedanken dazu gemacht und ich habe ein paar Fragen:
Wenn ich den Stoffstreifen für die Umrandung selber herstelle, muß ich dann wirklich im 90°-Winkel zuschneiden? ...Rundungen sind ja keine da, um die ich den Streifen nähen müßte...
Breites Schrägband gibt es hier in keinem Stoffgeschäft...gibt es das auf dem Stoffmarkt? Oder gibt es generell irgendwo vorgefertigte Streifen zu kaufen?!
Falls ich breites Schrägband auftreiben könnte, könnte ich doch auch die Ecken abrunden, damit ich um´s Ecken-nähen drum herum komme, oder? Wieder viele Fragen...ich weiß!
Lg Kerstin
__________________
Ach wie gut, dass niemand weiß, das ich mich um´s Nähen reiss!
http://kerstinnaeht.wordpress.com/
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 22.08.2009, 20:21
Benutzerbild von FIA
FIA FIA ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2007
Ort: Österreich
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Motive auf dem Stoff

Hallo, schau nochmal HIER, die Ecke funkioniert hier eigentlich genauso wie beim Binding.
Jetzt tuts mir echt leid, dass wir so weit auseinander wohnen, sonst würd ich jetzt mal schnell rüberkommen und mit dir gemeinsam tüfteln

Die 90° Frage hab ich noch nicht ganz verstanden, die Stoffstreifen für das Binding ganz normal zuschneiden, das sind eigentlich eh 90°, denn schräg wie bei Schrägstreifen wären ja 45°. Die einzelnen Streifen werden dann zusammengenäht, weil man bei großen Patchworkteilen ja mehrere Streifen braucht. Die werden dann im 90° Winkel zusammengenäht, die Naht sieht dann zum Schluss schräg aus, warum man die schräg macht weiß ich allerdings auch nicht

Runde "Ecken" zu machen wär auch mal ne neue Idee, müsste eigentlich auch funktionieren.

Liebe Grüße und lass dich nicht unterkriegen!
__________________
"Eigentlich bin ich ganz anders, nur komm´ich ganz selten dazu" (Ödön v. Horvath)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 22.08.2009, 21:20
xxkerstinxx xxkerstinxx ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2007
Ort: Wuppertal
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Motive auf dem Stoff

Da hat sich wohl der Fehlerteufel eingeschlichen! Ich meinte natürlich 45°! :-)
Soweit habe ich das jetzt auch alles verstanden.
Die Decke ist auch bis auf die Umrandung fertig! :-) *freu* Als Vlies habe ich Vlieseline H 640 genommen. Ich hoffe, dass das für die Decke okay ist!
Ich grübel nun, wie ich die Ecken hinbekomme, wenn ich das Unterteil (Fleece) als Umrandung benutze. Meine Überlegung ist ja, dass ich den Rand vom Unterteil überall auf 2 cm schneide, umklappe und so irgendwie den Rand zaubere...nur bei den Ecken weiß ich nicht, wie ich das hinbekommen könnte. Hat jemand eine Idee?
Lg Kerstin
__________________
Ach wie gut, dass niemand weiß, das ich mich um´s Nähen reiss!
http://kerstinnaeht.wordpress.com/
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 23.08.2009, 10:16
Benutzerbild von dark_soul
dark_soul dark_soul ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.05.2007
Ort: Westerwald
Beiträge: 17.322
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: Motive auf dem Stoff

Zitat:
Zitat von FIA Beitrag anzeigen
Die werden dann im 90° Winkel zusammengenäht, die Naht sieht dann zum Schluss schräg aus, warum man die schräg macht weiß ich allerdings auch nicht
Ich mach die immer schräg, damit das Naht-Geknubbel nicht an einer Stelle ist sondern sich ein wenig verteilt. Vielleicht ist das ja auch der ursprüngliche Sinn des ganzen, ansonsten fällt mir nämlich im Moment kein anderer Grund ein.

Edith sagt: Ach ja, das zusammennähen wäre dann wieder der 45° Winkel



Edith 2 sagt: @ Kerstin, Habe noch eine Bildanleitung für ein Binding gefunden. Vielleicht hilft Dir das ja weiter: Patchwork- und Quiltforum - - Bilder-Anleitung für Binding
__________________
Viele Grüße
Bettina

Mein (zur Zeit verwaister) Foto-Blog: Dark and Sweet Things
In Arbeit: 365-Block-Challenge - Quilt "Chocolate Stars" - UWYH bis 31.12.2016

Geändert von dark_soul (23.08.2009 um 10:21 Uhr) Grund: Link zur Binding-Anleitung eingefügt
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 23.08.2009, 16:55
mawentelina mawentelina ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.07.2009
Beiträge: 229
Downloads: 37
Uploads: 0
AW: Motive auf dem Stoff

Hallo Kerstin,
Deine Idee mit dem Rückseitenfleece als Rand ist nicht schlecht. Bei Baby- und Kinderdecken finde ich es sogar sehr schön. Nur 2cm ist zu schmal. Der fertige Rand kann ruhig 2,5 - 3 cm breit sein + Nahzugabe von 1 cm. Das bedeutet, Du müßtest ca. 4 cm stehenlassen. Die Ecken schneide ich ab und zwar schräg, 1 cm vom Eckpunkt entfernt. Diesen 1 cm schlage ich um und lege den Rand von der Rückseite nach vorne und hefte die Ecken mit der Hand. An dem kompletten Rand schlage ich ebenfalls die Nahtzugabe nach innen ein und hefte alles. Festnähen kann man es dann mit der Nähmaschine.
LG Gisela
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Decoupage - Tilda-Motive auf Stoff - wie? Lueban Tilda - ein Name - ein Stil 25 02.08.2008 11:39
Dame auf dem Stoff - wer ist das? exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer Freud und Leid 49 05.07.2006 11:31
Japanische Kalligrahie-Zeichen auf dem Stoff Viola210 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 20.04.2005 13:41
^Hallo, und auf Seite 3 sind auch neue Motive (3 Motive) Erica Stickmustersuche 1 23.02.2005 17:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07354 seconds with 14 queries