Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Motive auf dem Stoff

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 20.08.2009, 19:47
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Motive auf dem Stoff

Hol mal schnell wieder aus der Tonne raus das gute Stück

Du mußt ganz dicht heften,dann bekommst Du auch keine Falte rein:-)Mit Stecknadeln geht das nicht!

Und auf das Loch in der Rückseite würde ich eine Applikation drauf machen
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.08.2009, 19:55
xxkerstinxx xxkerstinxx ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2007
Ort: Wuppertal
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Motive auf dem Stoff

Also, nachdem das Loch in dem Fleece war, war ich sauer und habe ihn einfach nur noch abgerissen. Dann wollte ich wenigstens noch das Patchwork-Oberteil retten. Da ich aber anscheinend viel zu dickes Vlies genommen hatte, waren die Stiche von der Maschine sehr sehr nah beieinander. Beim Trennen hatte der BW-Stoff dann leider auch so löchrige Stellen. Ich konnte 4 Bahnen retten. Die habe ich nicht entsorgt...den Rest schon. Ich denke es reicht vielleicht für eine kleine Puppendecke...mal sehen.
So schnell lasse ich nicht locker und deswegen habe ich mir heute den Stoff nochmal besorgt. Und dünneres Vlies zum Aufbügeln...vielleicht ist das ja einfacher. Einen Stoff, den ich beim 1.Versuch hatte, habe ich aber leider vergessen einzukaufen und dann mußte ich hier mal schauen, was ich noch so da hatte. Zugeschnitten sind jetzt alle Quadrate! Mal sehen, was jetzt schief geht! ;-)
Muß ich das aufbügelbare Vlies auf das Ober- oder auf das Unterteil bügeln?!
Lg Kerstin
EDIT: Ich glaube, ich traue mir diese "Umrandung" nicht zu. Könnte ich auch das Vlies mit dem Oberteil verbinden (im Nahtschatten) und dann den Fleece rechts auf rechts auf das Oberteil legen, nähen, Wendeöffnung lassen und dann wenden, oder sieht das nicht aus?! Auf was habe ich mich da bloß eingelassen! Fehlt nur noch, dass es gar kein Mädchen wird, sondern ein Junge! ;-)
__________________
Ach wie gut, dass niemand weiß, das ich mich um´s Nähen reiss!
http://kerstinnaeht.wordpress.com/

Geändert von xxkerstinxx (20.08.2009 um 19:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 20.08.2009, 20:40
xxkerstinxx xxkerstinxx ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2007
Ort: Wuppertal
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Motive auf dem Stoff

Puh! Von Hand quilten! Respekt! Ich breche mir ja schon fast die Finger wenn ich einen Knopf annähe! Soll ich das Vlies besser auf das obere Teil bügeln? Denn ich weiß ja noch nicht, wie ich das mit dem Rand mache...
Lg Kerstin
__________________
Ach wie gut, dass niemand weiß, das ich mich um´s Nähen reiss!
http://kerstinnaeht.wordpress.com/
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 20.08.2009, 22:30
patch-hexe patch-hexe ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.03.2007
Ort: Region Hannover/Nds.
Beiträge: 94
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Motive auf dem Stoff

Hallo, wenn ich Bügelvlies verwende, bügel ich es immer auf die Rückseite. Es kann sein, dass der Stoff, auf den du bügelst, nach außen etwas fester wirkt. Natürlich ist es auch möglich, die Teile dann rechts auf rechts zu legen und außen herum zusammenzunähen. Durch Wendeöffnung drehen und glattstreichen. Allerdings: Umso größer dass Projekt, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass es sich etwas verschiebt und nicht so ganz passt...d.h. dass du dann evtl. an einigen Stellen eine verschieden breite Kante des Rückseitenstoff auf der Vorderseite als äußersten Rand siehst.
Größere Projekte als Tisch-Sets würde ich persönlich nicht wenden.
Bei meinen ersten Projekten hatte ich Angst vor dem Binding: Da habe ich den Rückseitenstoff so gewählt, dass er farblich zur Vorderseite passt und größer ist als das Top. Dann Rückseite nach dem Quilten sorgfältig zurechtschneiden: Ca 2-4 cm größer als das Top. Dann den überstehenden Rückseitenstoff zweimal Richtung Decke falten: erst bis zum Top, dann beim zweiten Einschlag um das Top, feststecken oder heften und nähen.
Auf jeden Fall, egal ob mit Wenden oder mit späterem Binding: Sandwich gut heften oder mit Patch-Sicherheitsnadeln fixieren, bevor du quiltest (mind. in jedes Quadrat eine Sicherheitsnadel). Dann verrutschen die Teile nicht mehr so leicht.
Viel Erfolg!
patch-hexe
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 20.08.2009, 22:49
Benutzerbild von FIA
FIA FIA ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.10.2007
Ort: Österreich
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Motive auf dem Stoff

Möchte dich gern für nochmal für ein richtiges Binding (Umrandung) begeistern , ich dachte anfangs auch dass ich das nie kapiere, aber ich hab die Anleitung einfach 100 x gelesen. Das wirklich einzig Komplizierte sind die Ecken, aber durch einfaches Ausprobieren kommt man da auch schnell dahinter. Ein breites Schrägband zu verwenden würde vielleicht auch gehen, aber um die Ecken kommst du auch nicht rum

Das mit der Wendeöffnung würd ich nicht machen, außer das Teil ist nicht sehr groß. Außerdem musst du dann die Quiltnähte alle schön vernähen, was beim Binding ja wegfällt, weil dieses ja drübergenäht wird.

Am besten du schläfst mal drüber, in der Nacht kommen mir immer die besten Ideen

Gute Nacht!
__________________
"Eigentlich bin ich ganz anders, nur komm´ich ganz selten dazu" (Ödön v. Horvath)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Decoupage - Tilda-Motive auf Stoff - wie? Lueban Tilda - ein Name - ein Stil 25 02.08.2008 10:39
Dame auf dem Stoff - wer ist das? exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer Freud und Leid 49 05.07.2006 10:31
Japanische Kalligrahie-Zeichen auf dem Stoff Viola210 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 20.04.2005 12:41
^Hallo, und auf Seite 3 sind auch neue Motive (3 Motive) Erica Stickmustersuche 1 23.02.2005 16:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08756 seconds with 14 queries