Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Die "Flaschen-Tasche"

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 20.08.2009, 10:29
Benutzerbild von Spook
Spook Spook ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.11.2008
Ort: Insel Sylt
Beiträge: 15.016
Downloads: 73
Uploads: 0
AW: Die "Flaschen-Tasche"

Super Wip...den verfolge ich bestimmt weiter...

UND: Gabi ist eine ganz ganz liebe...ich habe sie mal um Hilfe gebeten und wurde mit Infos gerade zu "zugeschmissen" Ich kann nur sagen Danke Danke Danke! Es teilt nicht jeder so großzügig sein Wissen!
__________________
Grüße von der Nordsee

Spook

No outfit is complete without scottie hair!

Mein Reste-WIP: Pullipuzzel - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.08.2009, 10:38
Benutzerbild von pelle-1969
pelle-1969 pelle-1969 ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.12.2005
Ort: Flensburg
Beiträge: 14.883
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Die "Flaschen-Tasche"

Also, daß mit dem Cordstoff gegen das Rutschen ist eine super Idee.

Ich würde evtl. ein Klettband bzw. davon nur diese Hakenseite mit annähen, dann kann man die Tasche im Kofferraum noch fixieren bzw. halten.

Ich weiß ja nicht, wie Euer Auto von innen ist, aber mein Kofferraum hat ja so eine Art Teppich an den Wänden, da müßte dieses Klett halten.
__________________
Liebe Grüße aus dem hohen Norden von Wiebke
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.08.2009, 10:50
Benutzerbild von Gabis_Korsagen
Gabis_Korsagen Gabis_Korsagen ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Solingen
Beiträge: 14.868
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Die "Flaschen-Tasche"

Zitat:
Zitat von pelle-1969 Beitrag anzeigen
Also, daß mit dem Cordstoff gegen das Rutschen ist eine super Idee.

Ich würde evtl. ein Klettband bzw. davon nur diese Hakenseite mit annähen, dann kann man die Tasche im Kofferraum noch fixieren bzw. halten.

Ich weiß ja nicht, wie Euer Auto von innen ist, aber mein Kofferraum hat ja so eine Art Teppich an den Wänden, da müßte dieses Klett halten.
Das ist eine verdammt gute Idee mit dem Klettband - ich muss gleich man schauen ob ich noch was da gabees riechen ja 2 Streifen
__________________

Liebe Grüße Gabi

meine Mode - meine Stickmuster
auf
www.GabisKorsagen.de & auf meinem Blog
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.08.2009, 17:03
Benutzerbild von Gabis_Korsagen
Gabis_Korsagen Gabis_Korsagen ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Solingen
Beiträge: 14.868
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Die "Flaschen-Tasche"

Als erstes habe ich nun die Umbruchkanten schmal abgesteppt




und dann Linien auf den Stoff gezeichnet, wo die einzelnen Teile aufeinander genäht werden müssen


Nun heißt es überlegen, dass man die richtigen Nähte macht, dafür habe ich mit die Zeichnung für die Einteilung nochmals angeschaut, dann war alles klar


Die Nähte waren zügig gemacht.

Noch etwas wacklig, aber man sieht grob, wie es mal sein wird.

Jetzt hab ich Linien auf die Tasche gemalt

und zwar in die Mitte und je 15 von der Kante entfernt.
Auf diese Linien werden nun die seitlichen Flügel der Einteilung gesteppt


Dafür habe ich den Overlockstich der Nähmaschine genommen.


Hier ist die erste Seite fertig -


und hier habe ich auch die 2. Seite angenäht.


Jetzt sind noch die Kanten der Innentaschetasche und an jeder Seite der Einteilung ein Flügel noch nicht vernäht.
Diese 3 Lagen stecke ich zusammen und steppe sie knapp ab.

Dann falte ich die Tasche, so fass das Loch vom Boden auf die Seiten trifft und steppe auch hier ab.


und so sieht es nun aus

Die Einteilung ist unten am Boden noch lose, ich werde sie von der Rückseite her mit eineigen Handstichen grob befestigen

weiter geht es morgen
__________________

Liebe Grüße Gabi

meine Mode - meine Stickmuster
auf
www.GabisKorsagen.de & auf meinem Blog
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.08.2009, 10:07
Benutzerbild von Gabis_Korsagen
Gabis_Korsagen Gabis_Korsagen ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Solingen
Beiträge: 14.868
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Die "Flaschen-Tasche"

Weiter geht's

hier habe ich den Vorschalg von pelle-1969 aufgeriffen, und zusätzlich gegen das Verrutschen im Kofferraum Klettband (raue Seite) aufgenäht



Klettband lässt sich schlecht nähen .

Es geht am besten, wenn man langsam näht, dann reibt sich der Faden nicht ganz so schnelle am rauen Klettband kaputt.



Als nächstes habe ich die beiden Seitennähte und eins der "Bodenlöcher" zugenäht.

Das andere bleibt offen, damit man später die Tasche wenden kann.



Hier habe ich die Henkel an der Innentasche festgesteckt und und angenäht.


Nun werden beide Taschen, auf links zusammen gesteckt



und miteinander vernäht.



Durch das noch offenen "Bodenloch" wird die Tasche nun gewendet.





Die offenen Naht, wird nun per Hand geschlossen




Nun nur noch den Rand 1 x ringsum absteppen,



...... fertig ist die Flaschen-Tasche


Jetzt fehlt nur noch ein Foto vom "Einsatzort" - aber noch ist mein Mann mit unserem Auto bei der Arbeit.

Gekostet hat die Tasche übriegens keinen Cent - alle verwendeten Zutaten stammen aus meiner Restekiste
__________________

Liebe Grüße Gabi

meine Mode - meine Stickmuster
auf
www.GabisKorsagen.de & auf meinem Blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die schöne HELENA, eine "TUSSI-TASCHE" die groß und praktisch ist. pallikari Taschen 69 31.01.2017 19:50
Tasche "Die Frühlingshafte" mj1999 Nähideen 4 18.03.2009 13:41
"Nähen leicht gemacht" vs. "die große Burda-Nähschule" klebefro Andere Diskussionen rund um unser Hobby 4 08.01.2009 15:38
"Füsse" für die Tasche pelle-1969 Juli 2007 - Taschen 5 07.09.2007 11:34
Wer kennt die "Quilt-as-You-go" bzw. "Lap Quilting" - Methode? Leli Patchwork und Quilting 4 14.02.2006 17:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,25095 seconds with 14 queries