Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Gemeinschaftswip: liebeslottchen und nowak passen einen Oberteilschnitt an

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 18.08.2009, 01:24
Benutzerbild von liebeslottchen
liebeslottchen liebeslottchen ist offline
Mitarbeiterin im Nähmaschinengeschäft
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Rüssingen
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Gemeinschaftswip: liebeslottchen und nowak passen einen Oberteilschnitt an

Nicht, dass jetzt einer denkt, ich wäre vor dem PC eingepennt. Aber ich hatte noch nebenbei ein Logo digitalisiert ...... sorry!



Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Erst mal danke für die mutigen Photos! Nicht das wir (oder sagen wir... viele von uns...) anders aussehen würden, aber viele trauen sich ja nicht...
Ach na ja ..... was heißt schon mutig. Wenn ich nicht zeigen wollte, wie ich aussehe, dann dürfte ich ja gar nicht vor die Tür. Und ob ich jetzt nun im meinen Alltagsklamotten wirklich vorteilhafter aussehe als in meiner Motorradunterwäsche wage ich jetzt mal zu bezweifeln. Davon abgesehen halte ich es nicht für meinen primären Lebenszweck für andere hübsch auszusehen. UND! Das ganze ist heir schließlich für einen guten Zweck!

Zitat:
Wenn die Motorradunterwäsche nicht deutliche dicker oder formender ist als die Unterwäsche die du normalerweise trägst ist das okay. (Und z.B. bei einer Jacke die nicht extrem körpernah ist dürfte der Unterschied auch nicht relevant sein. Wir arbeiten ja mit mindestens einem Probemodell, spätestens dann passen wir das an.
Nee, das Zeug ist zwar halbwegs eng anliegend aber es hat jetzt nicht die Eigenschaften eines Mieders ..... würde ich eh nicht aushalten.

Zitat:
Mit dem Abstand Taille-Hüfte bin ich mir nicht sicher, für mein Gefühl ist dein Taillengummi vorne sehr tief. Aber wenn er dahin rutscht und da bleibt, wenn du dich bewegst, dann ist das so. Oder du hast den Hüftumfang zu hoch gemessen? Nicht über den Hüftknochen, sondern am Pomaximum. Das könnte bei dir unter dem Bauch liegen... (Tut es bei mir auch)
Tief? Echt? Und ich hatte für mich das Gefühl, dass das Gummi immer so weit nach oben rutscht. Aber ich hatte das extra einfach mal eine Zeit lang bei meinen normalen Bewegungen getragen und dann war das eben da wo es dann war.
OK, das Pomaximum liegt unter meinem Bauch. Das stimmt. Aber die Hüftweite ist am Bauchmaximum größer als am Pomaximum. So insgesamt betrachtet ergibt sich mein Maximum überwiegend aus meinem Bauch.

Zitat:
Zum Oberbauch habe ich noch eine Frage: Der Taillengummi, schneidet der in den Bauch ein, oder hast du einen "Doppelbauch" (also einmal Plauze über der Taille und einmal Plauze unter der Taille, so schaut das bei mir aus...)?
Nee, nee. Das sieht wirklich so aus. Der Bauch ist doppelt ..... war übrigens auch schon so, als ich noch Kleidergröße 38 trug


Zitat:
Meine Empfehlung wäre bei deiner Figur, als Taillenweite den Bauchumfang zu nehmen. Denn in diesem Fall willst du vermutlich optisch nicht den "Doppelbauch" betonen?
Gut! Nehmen wir den Bauchumfang. Aber wird das dann nicht ganz seltsam, weil ja meine Oberweite dann kleiner ist als die Taille? Ich frag nur mal vorsichtshalber

Zitat:
Ach ja, welche Körbchengröße? Und der BH sitzt gut?
Körbchengröße ist DD oder E (ist das nicht sowieso das selbe?)
Und der BH sitzt gut ...... also für meine Verhältnisse. Meistens trage ich sogenannte Sport-BHs, auch wenn ich damit eher seltener Sport treibe. Aber die sind mir einfach am angenehmsten zu tragen, weil die mit der "Last" am Besten zurecht kommen. Zumindest emfinde ich das so.
Ach Mist ..... ich sollte ja noch mal den Blusenschnitt aus der Diana Moden und die Tabelle dazu hier reinstellen.
Das muss jetzt aber bis morgen Abend warten. Der Schnitt ist nämlich wieder oben im Nähzimmer und ich reif fürs Bett.

Also bis dann
Lottchen
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 18.08.2009, 19:11
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.654
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Gemeinschaftswip: liebeslottchen und nowak passen einen Oberteilschnitt an

Zitat:
Zitat von liebeslottchen Beitrag anzeigen
Gut! Nehmen wir den Bauchumfang. Aber wird das dann nicht ganz seltsam, weil ja meine Oberweite dann kleiner ist als die Taille? Ich frag nur mal vorsichtshalber
Ja nu... dein Körper sieht so aus, dann würde es nichts bringen, wenn wir an einen anderen anpassen würden.

(Die andere Wahl sind Push-Up für Oben und Mieder für unten.

(Wenn ich mit einer Anpassung für mich fertig bin, haben viele Schnitte auch nicht mehr wirklich viel Ähnlichkeit mit dem, was man in Schnittmusterbüchern etc. findet. Deswegen passen die Standardschnitte ja nicht.)

Den Rest muß man dann ggf. auch über die Schnittwahl ausgleichen. aber die klassischen Schnittformen gehen eigentlich immer, wenn sie halbwegs angepaßt sind.

Die Entscheidungen die man dabei treffen muß, sind dann halt immer, wo man den Schnitt dem Körper anpasst und wo man das Kleidungsstück benutzt, um den Körper zu überspielen. Auch das kann man gut an Probeteilen ausprobieren. Oder merkt im Laufe der Zeit, womit man sich gefällt.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 18.08.2009, 19:43
Benutzerbild von liebeslottchen
liebeslottchen liebeslottchen ist offline
Mitarbeiterin im Nähmaschinengeschäft
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Rüssingen
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Gemeinschaftswip: liebeslottchen und nowak passen einen Oberteilschnitt an

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Ja nu... dein Körper sieht so aus, dann würde es nichts bringen, wenn wir an einen anderen anpassen würden.
Gut, ich gebe zu, da ist was dran.


Zitat:
(Die andere Wahl sind Push-Up für Oben und Mieder für unten.
Gott bewahre! Nichts ist schlimmer als zusammen gepresst zu werden.
Die ganz anderen Alternativen wären dann Fettabsaugung ...... oder, ich gebe es ja zu ..... eine endgültige Ernährungsumstellung

Zitat:
Die Entscheidungen die man dabei treffen muß, sind dann halt immer, wo man den Schnitt dem Körper anpasst und wo man das Kleidungsstück benutzt, um den Körper zu überspielen. Auch das kann man gut an Probeteilen ausprobieren. Oder merkt im Laufe der Zeit, womit man sich gefällt.
Letzteres erhoffe ich mir auch sehr von diesem WIP.

So! Jetzt ist aber erst mal wieder Abendessen und Haushalt angesagt.
Aber im Laufe des Abends stelle ich noch mal den Schnitt aus der Diana hier ein und erzähle was zu den Maßen, die dort vorgesehen sind.

LG
Lottchen
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 18.08.2009, 20:11
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.654
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Gemeinschaftswip: liebeslottchen und nowak passen einen Oberteilschnitt an

Am besten du scanst die Maßtabelle ein, ich tue mir mit tabellarischer Darstellung immer am leichtesten.

Und wenn es eine Übersicht über die Schnitteile gibt... die würde ich auch gerne sehen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 18.08.2009, 20:15
Benutzerbild von liebeslottchen
liebeslottchen liebeslottchen ist offline
Mitarbeiterin im Nähmaschinengeschäft
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Rüssingen
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Gemeinschaftswip: liebeslottchen und nowak passen einen Oberteilschnitt an

Also während das Abendessen noch vor sich hin köchelt, hier noch mal eben der Schnitt aus der Diana Moden 26:

Bluse13R.jpg

Und an Maßen schlägt die Diana das hier vor:

Maße.jpg

Ich hoffe, man kann das lesen.
Also speziel die Maße meiner Taille sind ja "beyond good and evil"
Wobei ich sagen muss, würde ich Hosen nach meiner Taille kaufen, würden diese einfach an mir herunter rutschen.
Aber hier geht es ja jetzt auch nicht um eine Hose!

Gruß vom Lottchen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
oberteil , oberteilanpassung , schnittmusterfrage

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Nähfüße passen und frage zu Adaptern Helen73 Allgemeine Kaufberatung 3 11.12.2008 18:04
Knoten im Kopf - Passen und Kleid, wie bringe ich diese zusammen? fullhouse Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 18.11.2008 16:14
Passformproblem: Hintern und Hose passen nicht zusammen. Lumi Fragen zu Schnitten 7 15.11.2006 19:09
Oberteilschnitt zu Kellerfaltenrock gesucht! Dolcevita Schnittmustersuche Damen 14 10.09.2005 20:36
Suche schönen Oberteilschnitt!!!! Für Sommer oder Winter egal StoffySteffi Schnittmustersuche Damen 12 16.07.2005 15:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,30664 seconds with 14 queries