Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


T-Shirt nähen mit der Doppelnadel

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 12.08.2009, 16:15
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: T-Shirt nähen mit der Doppelnadel

@Kassandrax: Um meine Auffassung mal zu begründen:Es ist für einen Anfänger schon schwierig genug, den Umfang des Halsausschnittes genau zu messen. Das geht nur mit einem in die Kurve gelegten Massband, das noch dazu genau hingehalten werden muss. In einer Anleitung für Anfänger - und die soll es ja sein !!! müsste also zuerst einmal gezeigt werden, wie und wo man mißt. Wenn ich dann noch lese, dass hier ein Schnittmuster MIT NAHTZUGABEN verwendet werden soll - jedenfalls als Option - dann ist das genaue Messen noch schwieriger (Wo genau ???). Dann ist es auch ein grosser Unterschied, ob man 10 oder 15 % abzieht. Wann das eine, wann das andere ??

Zu der von Dir genannten unterschiedlichen Optik an den Schultern muss ich Dir Recht geben, aber hier gilt für mich das Prinzip des sogenannten Grenznutzens. Falls es sich um einen gemusterten Stoff handelt, ist das ganz egal, weil es überhaupt nicht auffällt. Ein fester Baumwolljersey verträgt das auch in Uni. Ein Shirt in Seidenoptik - da würde ich sowieso einen anderen Abschluss nehmen, nicht den einfach angestürzten Bund. Hier ist meine Methode so, dass ich den Streifen nach gefühlter Dehnung ansetze und erst zum Schluss, also auf den letzten cm, den Ring schliesse. Niemals genau in der HM, sondern in der Nähe der Schulter, so macht es auch die gehobene Konfektion.


Kritik war doch erwünscht, oder ? Und nicht von Leuten, die auch erst selten Shirts genäht haben sondern von denen, die seit 20 Jahren alles mögliche ausprobiert haben.

Ich bleibe dabei, die Anleitung enthält - für mich - genau die Fehler, die ich schon genannt habe. Aber deshalb haben wir doch die Diskussion, damit Patsy sich selbst eine Meinung bilden kann. Wenn sie den "gemessenen Ringschluss" für überzeugend hält und zum Versäubern lieber den dreifädigen Overlock nimmt - bitteschön, nur zu. Ich kann die Sach- und die Beziehungsebene sehr wohl auseinanderhalten.

Lieben Gruss

Isebill

(Nachdem ich nicht blöd und ausserdem forenerfahren bin, weiss ich natürlich dass sich die Kritik den Ton betreffend überwiegend auf meinen Post bezieht.)

Geändert von Isebill (12.08.2009 um 16:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 12.08.2009, 16:26
Benutzerbild von Nixe28
Nixe28 Nixe28 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.07.2007
Ort: Nixenland im Norden
Beiträge: 15.072
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: T-Shirt nähen mit der Doppelnadel

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
den einfach angestürzten Bund
Den Ausdruck kannte ich noch nicht


Hallo Patsy,
wenn der Halsausschnitt eingehalten wird ist es hilfreich, sowohl den Ausschnitt als auch den Streifen vorher zu vierteln (und zu markieren), damit gleichmäßig die Weite verteilt wird.
Wenn Du die schon genannten Dinge korrigierst, sollte es klappen mit dem Nähen nach Deiner Anleitung!
Liebe Grüße
__________________
Anja


Der Fehler sitzt immer vor der Maschine!
(Altes Schneidersprichwort)
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 12.08.2009, 16:32
knittingwoman knittingwoman ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2008
Beiträge: 18.127
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: T-Shirt nähen mit der Doppelnadel

ich glaube nicht dass vierteln passt, denn rückw. und vorderer Halsausschnitt sind nicht gleich lang.

LG
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 12.08.2009, 17:06
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.382
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: T-Shirt nähen mit der Doppelnadel

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
(Nachdem ich nicht blöd und ausserdem forenerfahren bin, weiss ich natürlich dass sich die Kritik den Ton betreffend überwiegend auf meinen Post bezieht.)
Nö, es gab zumindest für mich mehrere Posts deren Tonfall nicht ganz angemessen war.

Zitat:
Zitat von knittingwoman Beitrag anzeigen
ich glaube nicht dass vierteln passt, denn rückw. und vorderer Halsausschnitt sind nicht gleich lang.
Du hast recht, vorderer und hinterer Ausschnitt sind in der Regel nicht gleich lang aber vierteln kann man natürlich trotzdem. Ich markiere dabei zunächst die vordere und rückwärtige Mitte und dann die beiden Punkte die genau mittig dazwischen liegen - die sind dann halt nicht identisch mit den Schulternähten.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 12.08.2009, 17:33
knittingwoman knittingwoman ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2008
Beiträge: 18.127
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: T-Shirt nähen mit der Doppelnadel

Gut, so ists nun verständlich, kam für mich so rüber, als ob eine Hälfte für Rücken, die andere für vorne.

Lg
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
12mm Baumwollband mit Doppelnadel annähen Brother Innovis 1200 Gatsby Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 17.01.2009 18:29
Ecke mit Doppelnadel absteppen?? elaine_in_aachen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 16.07.2007 22:45
T-Shirt aus Stretch mit Zwillingsnadel nähen verocologne Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 24 31.03.2007 19:53
fragen/Problem mit der Overlock - t-shirt nähen Gisela1968 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 5 14.04.2006 22:44
T-Shirt mit der Overlock Michi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 21.03.2005 12:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,16863 seconds with 13 queries