Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Naht wirft Schlaufen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.08.2009, 19:38
Benutzerbild von GabiMcFly
GabiMcFly GabiMcFly ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2009
Ort: Leipzig
Beiträge: 57
Downloads: 1
Uploads: 0
Naht wirft Schlaufen

Hallo!

Ich präsentiere euch... mein Erstlingswerk .

Aber natürlich hat nicht alles so funktioniert, wie ich wollte:
Vielleicht könnt ihr mir ja erklären, wieso die Naht teilweise solche Schlaufen wirft. Das war vorher noch viel schlimmer, ich habe die Naht bestimmt fünf Mal wieder aufmachen müssen (und dabei ordentlich geflucht)...

Ich dachte ja erst, es läge an der Oberfadenspannung (hab mich mal durchs Forum gesucht). Habe oben frisch eingefädelt, und auch der Unterfaden war neu aufgespult. Die Oberfadenspannung war auf 5 (4-5 wird bei der Maschine als "normal" bezeichnet), Nähfuß war beim Einstellen nach oben gestellt. Nach dem Neu-Einfädeln und Bespulen war es schon viel besser, aber eben immernoch nicht so, wie es sein sollte.

Ich benutze übrigens die Veritas 8014/40. Vielleicht lag es auch daran, dass die obere Garnspule fast leer war?

Danke schonmal für eure fachkundigen Antworten .
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Kopftuch - Naht.jpg (39,6 KB, 273x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.08.2009, 19:46
Benutzerbild von Isabela
Isabela Isabela ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.10.2006
Beiträge: 175
Downloads: 34
Uploads: 0
AW: Naht wirft Schlaufen

Vielleicht liegt es an der Nadel? Welche benutzt Du? Ich kenne Deine Maschine nicht, aber an der fast leeren Garnspule kann es m.M. nach nicht gelegen haben. Und ist die Unterfadenspule richtig eingelegt? An Deiner Stelle würde ich den Oberfaden neu einlegen und die Unterfadenspule überprüfen.
__________________
LG Isabela
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.08.2009, 21:10
Benutzerbild von stoha
stoha stoha ist offline
Händlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.09.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 14.870
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Naht wirft Schlaufen

Hallo,
es kann sein, dass Du beim Einfädeln der Maschine, den Oberfaden vor der Fadenspannung etwas fest halten mußt, damit der Faden richtig in die Spannung rutscht.
Ein Versuch ist es bestimmt wert.

L G
Bärbel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.08.2009, 21:56
Benutzerbild von GabiMcFly
GabiMcFly GabiMcFly ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2009
Ort: Leipzig
Beiträge: 57
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Naht wirft Schlaufen

@Isabella: Ich kann dir leider nicht sagen, welche Art von Nadel das ist. Ich hab die Maschine von meiner Omi geerbt, und da war die Nadel schon drin... Aber Moment, ich habe noch zwei Päckchen Maschinennadeln in meiner Kiste gefunden, die sind beschriftet mit "70" bis "100", das bezeichnet wohl die Dicke der Nadel? Auf jeden Fall sieht die Nadel, die ich momentan benutze, dicker aus als die Nadeln in den Päckchen.
Den Oberfaden hatte ich bereits neu eingelegt, und auch die Unterfadenspule war richtig eingerastet.

@stoha: Okay, das werde ich nochmal überprüfen.

Danke euch beiden.

Noch zur Info: Das Tuch besteht aus drei Lagen Stoff: Zweimal dünne Baumwolle (ich habe den zweiten dünnen Stoff dazwischen gelegt, weil man sonst die Nahtzugaben des weißen Erdbeerstoffes durchgesehen hätte), und einmal Kord. Vielleicht liegt es daran? Die Nadel hatte manchmal beim "Anfahren" Probleme, durch den Stoff zu kommen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.08.2009, 22:08
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 13.359
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Naht wirft Schlaufen

Zitat:
Zitat von GabiMcFly Beitrag anzeigen
@Isabella: Ich kann dir leider nicht sagen, welche Art von Nadel das ist. Ich hab die Maschine von meiner Omi geerbt, und da war die Nadel schon drin... Aber Moment, ich habe noch zwei Päckchen Maschinennadeln in meiner Kiste gefunden, die sind beschriftet mit "70" bis "100", das bezeichnet wohl die Dicke der Nadel? Auf jeden Fall sieht die Nadel, die ich momentan benutze, dicker aus als die Nadeln in den Päckchen.
Den Oberfaden hatte ich bereits neu eingelegt, und auch die Unterfadenspule war richtig eingerastet.

@stoha: Okay, das werde ich nochmal überprüfen.

Danke euch beiden.

Noch zur Info: Das Tuch besteht aus drei Lagen Stoff: Zweimal dünne Baumwolle (ich habe den zweiten dünnen Stoff dazwischen gelegt, weil man sonst die Nahtzugaben des weißen Erdbeerstoffes durchgesehen hätte), und einmal Kord. Vielleicht liegt es daran? Die Nadel hatte manchmal beim "Anfahren" Probleme, durch den Stoff zu kommen.


ääähm,

haste inzwischen frische nadel drin ?

gruß josef
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brother PE-180D Oberfaden ist rückseitig sichtbar und wirft Schlaufen maja-maus Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 6 29.04.2007 13:48
super galaxie wirft schlaufen und der O.faden reißt nicky999 Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 17 02.10.2005 19:46
Oberfaden wirft schlaufen - unter dem Stoff Nobs Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 5 30.09.2005 13:16
Stickmaschine PE-180d: wirft Schlaufen beim sticken maja-maus Brother 6 24.06.2005 10:25
Oberfaden wirft Schlaufen - was läuft denn da falsch ? Fee Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 7 20.02.2005 20:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07484 seconds with 14 queries