Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Anfängerinnenfrage: Ärmelkugel versäubern - wie?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.08.2009, 18:16
Benutzerbild von Eliandhra
Eliandhra Eliandhra ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.07.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
Anfängerinnenfrage: Ärmelkugel versäubern - wie?

Hallo miteinander,

ich nähe gerade die Bluse 4077 (deutsch 7290) von Simplicity, und zwar die Variante mit den superkurzen Ärmeln (also die rote auf der Abbildung).

Ich habe die Ärmel eingesetzt, so weit, so gut, und frage mich nun, wie ich die Innenseite hübsch versäubere, denn man kann von außen in den Ärmel reingucken.
In der Anleitung ist nichts extra erwähnt.
Meine momentane Idee ist, eine Kappnaht zu machen, allerdings habe ich das noch nie gemacht und weiß dementsprechend nicht, ob das bei den doch recht stark gekräuselten Ärmelkugeln eine gute Idee ist, oder ob das nachher von außen gnubbelig aussieht.

Habt ihr eine Empfehlung für mich (oder einen Schubs zu einem passenden Beitrag in diesem Forum, ich habe nämlich nichts gefunden. Aber vielleicht hatte ich nicht die passenden Suchbegriffe)

viele Grüße,
Julia
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.08.2009, 18:29
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Anfängerinnenfrage: Ärmelkugel versäubern - wie?

hallo,
den Schnitt kenne ich nicht.
Vielleicht kannst du mit einem Schrägband einfassen?
lG deo

Geändert von deo (04.08.2009 um 23:30 Uhr) Grund: Dopplung gelöscht
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.08.2009, 23:29
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.656
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Anfängerinnenfrage: Ärmelkugel versäubern - wie?

Hallo,

ja, mit Schrägband einfassen wäre natürlich die sauberste Lösung. Am besten aus dem selben Stoff.

Wenn du den Ärmel bereits eingesetzt hast, kannst du jetzt keine Kappnaht mehr machen, nur eine falsche Kappnaht. Dabei kürzt du die eine Nahtzugabe um die Hälfte, klappst die andere darüber, so dass die Schnittkante verdeckt wird, und dann könntest du das alles zur Schulter hin nach innen klappen und neben der Ärmeleinsetznaht von rechts absteppen und fixieren. Da du Richtung Körper festnähst, nicht im Ärmel, hättest du dann keine Probleme mit der Kräuselung.

Bist du denn sicher, dass man in den Ärmel reinschauen kann, wenn du die Bluse trägst? Die untere Seite wird doch von deinen Armen verdeckt, und oben reinschauen geht physikalisch nicht, außer du bist nur von Zwergen umgeben... - ich kann mir nicht vorstellen, dass das so ein großes Problem wäre. - Normalerweise würde ich die Nahtzugabe einfach mit farblich passendem Garn versäubern, fertig. - Es geht doch um die rote Bluse, die bei Simplicity auch als genähtes Modell ganz oben in der Detailansicht des Schnittes abgebildet ist, die mit den Rüschen vorne längs, oder? Da müsstest du schon die Arme heben und jemand müsste dir von unten reinschauen, damit man die Nahtzugaben sieht, oder sehe ich das falsch? Auf dem Modell-Foto sieht es für mich jedenfalls nicht kritisch aus.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
nahtzugabe , versäubern , ärmel nähfragen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie versäubern Profis? ultramarina Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 26 13.09.2008 19:57
Wolljersey wie versäubern? kruemmelcara Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 28.11.2007 10:54
Anfängerinnenfrage astitchintimesavesnine Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 5 06.12.2005 14:01
Wie Belege versäubern? Capricorna Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 13 13.08.2005 19:38
Ärmelkugel abflachen ennertblume Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 12 12.06.2005 01:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10280 seconds with 13 queries