Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Amélie (Balkonette BH) wird zum Push-Up

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 11.08.2009, 00:35
Nocte_Obducta Nocte_Obducta ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2006
Beiträge: 14.868
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Amélie (Balkonette BH) wird zum Push-Up

Liebe Fee. Herzlichen Dank für deine ausführliche Unterstützung. Ich lerne dadruch viel und ich finde es sehr sehr nett, dass du dir die Mühe mit dem Aufschreiben machst.

Ich habe den Amélie in der gleichen Größe wie das Bild aus der Galerie nochmal als BH genäht. Ich finde da persönlich den Sitz noch besser als bei dem Amélie als Bikini. Morgen machen ich mal ein Bild davon, ich denke dann kommen wir am besten weiter.

Rein aus dem Kopf: Ich habe die Größe 70 C genäht. Die dafür vorgesehenen Bügel (11,3 cm) waren viel zu klein für das Bügelband. Entweder sind also 12,0 oder 12,7 cm drin. Das schaue ich aber nach. Da ich ein paar andere Bügelgrößen noch hier habe, kann ich die aus einmal anhalten und wegen der Rundung schauen.
Ich glaube aber nicht, dass noch Stoff bzw. Laminat dort ist, wo kein Busen mehr ist. Aber das kontrolliere ich
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 11.08.2009, 09:20
Nocte_Obducta Nocte_Obducta ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2006
Beiträge: 14.868
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Amélie (Balkonette BH) wird zum Push-Up

So, erstens habe ich Bilder vom Sitz meines Amélie BHs hochgeladen. Vorher habe ich die Mittelstücke von Bikinioberteil (dem von dir verlinkten @Fee) und BH verglichen. Das vom BH ist etwas schmaler geraten.

Hier die Bilder (habe sie auch noch in größere Auflösung):

Sitz 1 (leicht von unten fotografiert)

Sitz 2 seitlich (netterweise sieht man noch die Abdrücke vom davor getragenen BH

Sitz 3 seitlich

Sitz 4 frontal

Folgendes habe ich nochmal genau überprüft: Ich habe Größe 70 C genäht und musste dabei die Rückenteil um einiges kürzen. Die Bügel von 11,3 cm, die für 70 C in der Tabelle stehen, waren mir und dem Bügelband zu klein. Die nächstgrößeren (12 cm) passen wunderbar und ich habe auch das Gefühl, dass sie sich gut um die Brust legen.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 11.08.2009, 18:38
Benutzerbild von FeeShion
FeeShion FeeShion ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Im Ländle s'Häusle, im Rhiinland et Hätz!
Beiträge: 17.489
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Amélie (Balkonette BH) wird zum Push-Up

Hallo Nocte!

Vielen Dank für die Fotos!
Ja, da erkennt man schon mehr.

Ich schließe mich Anja soweit an, möchte aber noch anmerken, dass du dann bitte mal eine Nr. größere Bügel versuchen solltest, wenn du das Mittelstück geschmälert hast (sowohl hier als auch in Größe 75C). Entweder bleibt es bei der jetzigen oder sie müssen eine Größer mehr bekommen. Das kann man auf dem Bild nicht so gut sagen, aber es scheint hart an der Grenze, wenn man das Mittelstück miteinbezieht. Schau dann, was besser sitzt.
Viel musst du am Mittelstück übrigens nicht wegnehmen; das sah beim Bikini dramatischer aus als jetzt auf dem BH-Bild.

Nur weil sich das bei Anja missverständlich anhört: Man kürzt das Mittelstück nicht, damit die Bügel nicht unterm Arm pieksen, man kürzt es, wenn der Bügel falsch in der Falte liegt, weil der Bügelansatz (von der Oberkörpermitte aus) zu weit außen ist für die Brustform. Wenn die Rundung stimmt und der Bügel nur zu lang ist, dann kürzt man ihn eher etwas an den Enden.

Schau also, welcher Bügel besser in der Rundung sitzt (NACH dem Kürzen des Mittelstücks), und dann knips notfalls eher was am Achselende ab, wenn die Rundung beim Größeren zwar besser sitzt, er aber dafür unterm Arm pieken sollte. Aber Vorsicht! Nicht zuviel, da die Brust ja immer noch gehalten werden muss. Schau als im Fall des Falles von der Seite mal kritisch, wo da noch Brust(falte) ist, wo Bügel sitzen MUSS.
Und immer schön ans Einsortieren denken! Das sollte man auch bei kleinen und Nicht-Hängebrüsten immer tun. (Denn formen soll der BH ja dennoch und nicht einfach nur wie ein Helm auf den Kopf gesetzt werden. Heben und dann die Brüste jeweils zur Oberkörpermitte kramen. Dabei aus der Achselrichtung alles ins Körbchen streichen, was geht. Das geht am besten, wenn man sich leicht nach vorne beugt. Dabei auch den Bügel zurechtrücken.)

Eine Frage zum Abschluss: Hast du Bikini und BH mit dem selben Laminat gemacht und auch sonst gleich verarbeitet? Ich finde den Unterschied allein zwischen den beiden Modellen schon recht groß, so dass ich mich frage, wie das sein kann. Oder hast du nicht richtig einsortiert?
__________________
Liebe Grüße,
Fee

- Wäre mein Nahttrenner nicht so spitz, nähme ich ihn zum Kuscheln mit ins Bett! -
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 11.08.2009, 21:13
Nocte_Obducta Nocte_Obducta ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2006
Beiträge: 14.868
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Amélie (Balkonette BH) wird zum Push-Up

Zitat:
Zitat von *+*Fee*+* Beitrag anzeigen

Ich schließe mich Anja soweit an, möchte aber noch anmerken, dass du dann bitte mal eine Nr. größere Bügel versuchen solltest, wenn du das Mittelstück geschmälert hast (sowohl hier als auch in Größe 75C).
Also meinst du, dass ich dann am besten einen neuen BH in 75C nähe und dann mit den Bügeln mal probiere, was besser passt. Beim Schmälern des Mittelstückes nehme ich dann gleichmäßig an den Seiten ein wenig weg.


Zitat:
Zitat von *+*Fee*+* Beitrag anzeigen
Schau also, welcher Bügel besser in der Rundung sitzt (NACH dem Kürzen des Mittelstücks), und dann knips notfalls eher was am Achselende ab, wenn die Rundung beim Größeren zwar besser sitzt, er aber dafür unterm Arm pieken sollte.
Mit der Zange etwas vom Bügel abknipsen? Wird die Kante dann nicht etwas scharf? Wahrscheinlich kann ich es dann etwas pfeilen. Ich habe mal gelesen, dass man dann klaren Nagellack noch über die Kante tun kann.
Machst du das auch so?

Zitat:
Zitat von *+*Fee*+* Beitrag anzeigen
Eine Frage zum Abschluss: Hast du Bikini und BH mit dem selben Laminat gemacht und auch sonst gleich verarbeitet? Ich finde den Unterschied allein zwischen den beiden Modellen schon recht groß, so dass ich mich frage, wie das sein kann. Oder hast du nicht richtig einsortiert?
Die Verarbeitungsmethoden sind unterschiedlich gewesen, das Laminat das selbe. Beim Bikini sind beim Mittelstück Ober- und Unterkante verstürzt, Charmeuse dazwischen.
Beim BH habe ich so gearbeitet wie in der Anleitung beschrieben. Rechtecke aus Oberstoff und Charmeuse aufeinander legen. An den Seiten entlang nähen, Stoff zurückschneiden usw. Also hat der Bikini eine Stofflage mehr.
Allerdings muss ich auch sagen, dass der Bikini der erste genähte nach dem Schnitt war. Der BH wird ja zb auch mit elastischem Falzband eingefasst, ich finde das tut das seinige zur Passform. Ich finde den Sitz des BHs auch viel besser.

Kurzum, ich werde den BH mal in 75C nähen und schauen wie dann der Sitz ist.
Natürlich poste ich dann Bilder, wenn der BH fertig ist.

Liebe Fee und Anja, vielen Dank für eure Hilfe

Geändert von Nocte_Obducta (11.08.2009 um 21:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 11.08.2009, 21:41
Benutzerbild von FeeShion
FeeShion FeeShion ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Im Ländle s'Häusle, im Rhiinland et Hätz!
Beiträge: 17.489
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Amélie (Balkonette BH) wird zum Push-Up

Zitat:
Zitat von Nocte_Obducta Beitrag anzeigen
Also meinst du, dass ich dann am besten einen neuen BH in 75C nähe und dann mit den Bügeln mal probiere, was besser passt. Beim Schmälern des Mittelstückes nehme ich dann gleichmäßig an den Seiten ein wenig weg.
Oder du schneidest einfach am Stoffbruch des Mittelteilschnittmusters was ab.

Auch wenn du beim Versuch der Meinung sein solltest, dass 70C besser ist vom Körbchen als 75C (glaub ich aber nicht; es ist eigentlich zu klein), solltest du dann in 70C mal größere Bügel einfügen, nachdem du das Mittelstück verschmälert hast. Du musst dann mal ganz kritisch hinschauen, wie die Rundung unter der Brust sitzt und ob der Busen auch von der Seite noch ganz eingepackt ist.
Auch wenn man bedenkt, dass ein gut sitzender BH bei dir noch etwas höher sitzen würde (kann man auf diesem Bild ganz gut erkennen, auch wenn es sehr dunkel ist), weil genug Tiefe im Körbchen vorhanden ist für die Brust (diese wird angehoben und wirkt voluminöser, weil sich der Inhalt nicht auf soviel Länge verteilt), dann wird das meiner Meinung nach in Kombination mit einem schmaleren Mittelstück (Bügel rückt noch mehr in die Mitte und sitzt nicht mehr so weit außen im Armbereich) an der Achsel ganz schön knapp von wegen "Bügel, die nicht in die Brust pieksen".

Zitat:
Zitat von Nocte_Obducta Beitrag anzeigen
Mit der Zange etwas vom Bügel abknipsen? Wird die Kante dann nicht etwas scharf? Wahrscheinlich kann ich es dann etwas pfeilen. Ich habe mal gelesen, dass man dann klaren Nagellack noch über die Kante tun kann.
Machst du das auch so?
Ja, genau.
Nur ich persönlich würde keinen Nagellack dafür nehmen; der splittert wohl schneller ab, besonders in der WaMa.
Ich habe das mal mit (nicht wasserlöslicher) Acrylfarbe gemacht. Das ging sehr gut, auch wenn es etwas länger zum Trocknen brauchte. Habe es einfach über Nacht hängen lassen. Hat bis heute sehr gut gehalten.

Zitat:
Zitat von Nocte_Obducta Beitrag anzeigen
Kurzum, ich werde den BH mal in 75C nähen und schauen wie dann der Sitz ist.
Natürlich poste ich dann Bilder, wenn der BH fertig ist.
Bin schon gespannt!
__________________
Liebe Grüße,
Fee

- Wäre mein Nahttrenner nicht so spitz, nähme ich ihn zum Kuscheln mit ins Bett! -
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Balkonette BH - nur welcher? Donnatigra Januar 2009 25 08.02.2009 01:27
Bh Sewy BH Amelie 1-2? Nera Dessous 5 26.01.2008 21:27
Amelie-Schnitt für BH und BH-Hemd? Schneefrau Dessous 6 10.09.2006 20:27
BH Amelie Dominique Dessous 4 11.01.2006 22:20
Push-up BH in 75 G! Nannie Dessous 9 31.01.2005 10:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13868 seconds with 14 queries