Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Amélie (Balkonette BH) wird zum Push-Up

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 05.08.2009, 17:59
Nocte_Obducta Nocte_Obducta ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2006
Beiträge: 14.868
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Amélie (Balkonette BH) wird zum Push-Up

Herrje, das hat mir jetzt wirklich keine Ruhe gelassen.

Ich habe meinen Amélie "normal" (also Vertikalnaht) einmal anprobiert und exakt geschaut mit dem tiefsten Punkt. Da hat es übereingestimmt.

Bei dem umgewandelten Teil habe ich dann ein Probeteil aus Jersey genäht und es angehalten und nochmal die Naht überprüft. Mit schwarzem Stift habe ich dann den neuen Verlauf eingezeichnet. Dieser ist nun etwas runder.



Dann habe ich die beiden Teile wieder auseinandergeschnitten. Das Oberkörbchen rollt sich zu sehr, aber von dem Unterkörbchen habe ich noch ein extra Foto gemacht



Wahrscheinlich könnte die Rundung noch ein wenig anders verlaufen, aber ich nähe nun erstmal ein Probeteil aus Laminat.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 05.08.2009, 18:29
Nocte_Obducta Nocte_Obducta ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2006
Beiträge: 14.868
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Amélie (Balkonette BH) wird zum Push-Up

Und nun das Probecup aus Laminat.

Die Schnitteile



und das fertige Cup



Vom Anhalten her passt es. Aber so aussagekräftig ist das ja auch nicht wirklich.
Wahrscheinlich hilft es nichts, man muss einfach mal nähen ;-)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 05.08.2009, 19:20
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.451
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Amélie (Balkonette BH) wird zum Push-Up

Hallo,

ohhhhh, der WIP kommt ja wie gerufen! Da machst Du wirklich toll!

Ich wollte mir schon immer mal einen Push-Up selbst nähen. Bei einem D-Cup ist das zwar nicht zwingend nötig, aber für manche Ausschnitte schon!

Ich habe einen gekauften, der Einzige, der auch noch hält, den ich je gefunden habe. Bisher war ich allerdings immer zu faul den Schnitt abzunehmen oder einen zu "basteln".

Dein WIP regt allerdings mächtig dazu an, und man lernt noch was dabei...

Danke!

Viele Grüße,

Ulrike
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 05.08.2009, 19:36
Benutzerbild von FeeShion
FeeShion FeeShion ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Im Ländle s'Häusle, im Rhiinland et Hätz!
Beiträge: 15.023
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Amélie (Balkonette BH) wird zum Push-Up

Nocte, hast du bedacht, dass Jersey sich dehnt? Ich würde für sowas immer festes Material nehmen, Küchenkrepp oder festen Webstoff.

Für mich sieht das Laminatcup jetzt so aus, als hättest du nun links und rechts zwei gleich tiefe "tiefste Stellen" und dazwischen eher weniger Tiefe, so dass eine Delle entsteht. Wenn das auch in echt so ist und der Lichteinfall da mit seinen Schatten nicht täuscht, dann wäre da was falsch und die Brust sähe hinterher dellig aus.
Aber wie gesagt: Fotos können verdammt täuschen und es ist schwer, da was zu raten.

Frage zum Anprobieren: Das klingt so, als hättest du nochmal angezogen und dann nochmal die Stelle deiner Brustwarze markiert. Das wäre ja so wie am Anfang.
Leg das Cup nochmal vor sich auf den Tisch (Spitze nach oben) und schau, wo dann wirklich die tiefste Stelle des Körbchens ist (wenn das Körbchen liegt, ist das dann die höchste Stelle, Stichwort "Berggipfel").
Die musst du markieren. Wenn du dann anprobierst, musst du schauen, ob du deine Brustwarze leicht dorthin sortieren kannst und wie dann in der Relation dazu der Rest der Brust aussieht (wirkt sie dann eher hängend oder steht sie wirklich, ist die Brustwarze dann wirklich mittig wie bei einem Muffin die Kirsche obenauf oder schaut sie eher wieder nach unten, quillt irgendwo was, ist irgendwo Faltenwurf, liegt der Bügel wirklich in der Ansatzfalte der Brust oder eher darunter...). Erst wenn dann das Gesamtbild stimmt, kannst du weitertüfteln.
__________________
Liebe Grüße,
Fee

- Wäre mein Nahttrenner nicht so spitz, nähme ich ihn zum Kuscheln mit ins Bett! -

Geändert von FeeShion (05.08.2009 um 19:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 05.08.2009, 19:50
Nocte_Obducta Nocte_Obducta ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2006
Beiträge: 14.868
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Amélie (Balkonette BH) wird zum Push-Up

Zitat:
Zitat von *+*Fee*+* Beitrag anzeigen
Nocte, hast du bedacht, dass Jersey sich dehnt? Ich würde für sowas immer festes Material nehmen, Küchenkrepp oder festen Webstoff.

Für mich sieht das Laminatcup jetzt so aus, als hättest du nun links und rechts zwei gleich tiefe "tiefste Stellen" und dazwischen eher weniger Tiefe, so dass eine Delle entsteht. Wenn das auch in echt so ist und der Lichteinfall da mit seinen Schatten nicht täuscht, dann wäre da was falsch und die Brust sähe hinterher dellig aus.
Aber wie gesagt: Fotos können verdammt täuschen und es ist schwer, da was zu raten.

Frage zum Anprobieren: Das klingt so, als hättest du nochmal angezogen und dann nochmal die Stelle deiner Brustwarze markiert. Das wäre ja so wie am Anfang.
Leg das Cup nochmal vor sich auf den Tisch (Spitze nach oben) und schau, wo dann wirklich die tiefste Stelle des Körbchens ist (wenn das Körbchen liegt, ist das dann die höchste Stelle, Stichwort "Berggipfel").
Die musst du markieren. Wenn du dann anprobierst, musst du schauen, ob du deine Brustwarze leicht dorthin sortieren kannst und wie dann in der Relation dazu der Rest der Brust aussieht (wirkt sie dann eher hängend oder steht sie wirklich, ist die Brustwarze dann wirklich mittig wie bei einem Muffin die Kirsche obenauf oder schaut sie eher wieder nach unten, quillt irgendwo was, ist irgendwo Faltenwurf, liegt der Bügel wirklich in der Ansatzfalte der Brust oder eher darunter...). Erst wenn dann das Gesamtbild stimmt, kannst du weitertüfteln.
Also zwei gleich tiefe Stellen hat er nicht. Das ist wirklich der Lichteinfall. Blödes Bild, mir ist das aber selbst gar nicht aufgefallen, weil ich ja den Cup vor mir liegen habe.

Zum Anprobieren: Ich habe da nicht nochmal die Brustwarze markiert, sondern so wie do es gesagt hast die tiefste Stelle der Brust. Also wo die Brust am meisten vorlugt. Das war ein kleines bisschen unter der Brustwarze.

Das mit dem vor mich legen des Cup probiere ich noch aus.

Jersey habe ich genommen, weil ich das Laminatcup mit Jersey dann praktisch beziehen möchte. Der Amélie ist ja auch für den dehnbaren Stoff. Das war ja der Vorteil zu meinem favorisierten Kauf-Push-Up-Schnitt, der momentan nicht verfügbar ist.

Edit: Ich habe den/das (wie heißt es eigentlich) Cup mal aus einer anderen Perspektive fotografiert. Da sieht man, dass die Wölbung gleichmäßig ist. Die tiefste Stelle habe ich mit Kreide und Pfeil markiert.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 18.jpg (23,4 KB, 457x aufgerufen)

Geändert von Nocte_Obducta (05.08.2009 um 19:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Balkonette BH - nur welcher? Donnatigra Januar 2009 25 08.02.2009 00:27
Bh Sewy BH Amelie 1-2? Nera Dessous 5 26.01.2008 20:27
Amelie-Schnitt für BH und BH-Hemd? Schneefrau Dessous 6 10.09.2006 19:27
BH Amelie Dominique Dessous 4 11.01.2006 21:20
Push-up BH in 75 G! Nannie Dessous 9 31.01.2005 09:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09474 seconds with 14 queries