Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Amélie (Balkonette BH) wird zum Push-Up

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 05.08.2009, 12:11
Benutzerbild von jane.p
jane.p jane.p ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.09.2005
Ort: Schleswig Holstein, HH Randgebiet
Beiträge: 1.726
Downloads: 27
Uploads: 0
AW: Amélie (Balkonette BH) wird zum Push-Up

Danke für die Info. Das Buch habe ich auch und habe es gestern abend endlich mal wieder hervorgeholt aber noch nicht wieder drin geblättert/gelesen.

Viel Spaß in Berlin und ich warte gespannt auf Deine Fortschritte.
__________________
Liebe Grüße
Jane

[ja:nɛ]
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.08.2009, 16:16
Benutzerbild von FeeShion
FeeShion FeeShion ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Im Ländle s'Häusle, im Rhiinland et Hätz!
Beiträge: 15.020
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Amélie (Balkonette BH) wird zum Push-Up

Liebe Nocte_Obducta,

das ist eine total tolle WIP-Idee!
Ich setze mich gespannt mti Popcorn neben deinen Nähtisch.

Zitat:
Zitat von Naehjunky Beitrag anzeigen
Für mich sieht die Rundung über der Brustspitze im Untercup etwas spitz aus.
Ja, das ist mir auch aufgefallen.
Nocte, das liegt meiner Meinung nach daran, dass du den Cup zwar an der Stelle markiert hattest, an der deine Brustwarze liegt, allerdings scheint dies nicht die tiefste Stelle im Cup zu sein (wo sie liegen _sollte_).
Auf dem Bild sieht es so aus, als sei die Stelle einen Tick tiefer. Ich hab die Stelle mal grün markiert.

Brustpunkt.JPG

Ich habe diesen Schnitt nicht, weil er jenseits meiner Größe liegt, weshalb ich nicht direkt hier nachsehen kann, wo dort diese Spitze liegen müsste.
Aber könnte das sein, dass ich das auf dem Bild richtig interpretiert habe?
Wenn es so sein sollte, müsste die Trennung durch diesen Punkt verlaufen; dann wäre die Spitze auch nicht mehr ganz so extrem.
__________________
Liebe Grüße,
Fee

- Wäre mein Nahttrenner nicht so spitz, nähme ich ihn zum Kuscheln mit ins Bett! -
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.08.2009, 16:35
Nocte_Obducta Nocte_Obducta ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2006
Beiträge: 14.868
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Amélie (Balkonette BH) wird zum Push-Up

@Fee: Danke, dass du das markiert hast im Bild markiert hast, das hilft schonmal sehr

Allerdings dachte ich immer, dass die Naht über die Brustwarze verlaufen soll. Aber so wie du schreibst, ist das egal?!

Dann müsste ich das doch nochmal ändern
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.08.2009, 17:37
Benutzerbild von FeeShion
FeeShion FeeShion ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Im Ländle s'Häusle, im Rhiinland et Hätz!
Beiträge: 15.020
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Amélie (Balkonette BH) wird zum Push-Up

Zitat:
Zitat von Nocte_Obducta Beitrag anzeigen
Allerdings dachte ich immer, dass die Naht über die Brustwarze verlaufen soll. Aber so wie du schreibst, ist das egal?!
Ja, nein.

Die Naht soll über der Brustwarze verlaufen, wenn der BH richtig sitzt.
Dass hier die Meinungen über eine gute Passform oft sehr auseinandergehen, kann man in diversen Threads sehen. Von daher sind Worte alleine nicht ganz so aussagekräftig, aber ich versuche es trotzdem mal:

Warum die Naht über der Brustwarze verlaufen soll, ist eigentlich einleuchtend: Die Brustwarze stellt bei jedem gut sitzenden und somit formenden BH (und bei einer noch nicht hängenden, jungen Brust ohne BH) den Punkt mit der größten Tiefe dar. Sie sollte nahezu mittig sitzen. (Stellt euch einfach einen Muffin mit einer Kirsche obenauf vor. ^^)
Man möchte mit einem BH eine solche schöne runde Form erreichen und diese Stelle also nicht plattdrücken.
Und damit das nicht geschieht, ist es nicht nur wichtig, dass irgendeine Stelle der Naht über die Brustwarze läuft, sondern der tiefste Punkt des Körbchens (der eben immer auf der Naht liegt, die ja mit ihrer Form quasi mehrere Abnäher simuliert, die auf diesen tiefsten Punkt zulaufen; vielleicht wird das so formuliert deutlicher).
Sonst dellts an der falschen Stelle ein und die Brust wird nicht rund, sondern mehr oval oder gar beulig-eckig. Die Lage dieses Punktes im BH ist extrem maßgeblich für die Art, in der der BH die Brust später formen soll (spitz, rund, oval, mittig, gepusht,...).

Bei der ganzen Sache muss man nun aber auch beachten, wie stark die Schwerkraft schon gewirkt hat.
Wenn man sich - wie hier leider schon oft gesehen - danach richtet, wo die Brustwarze bei der hängenden Brust verläuft, muss man sich nicht wundern, wenn das Körbchen hinterher weiterhin zu klein ist und der BH nicht hält, sondern nur verhüllt. Außerdem kann man bei einer hängenden Brust (deren Gewebe eben aufgrund von Ausleiern schon weicher ist) viel mehr durch Schieben tricksen. Man muss also aufpassen, dass man sich da nicht selbst zu sehr betuppt und beim Schieben noch im Rahmen bleibt. Man muss wirklich mal genau gucken, wo denn die Brustwarze höhentechnisch noch sitzen würde, wenn die Brust noch straff wie bei einem Teenie wäre. Das ist ein guter Ausgangspunkt. Viel tiefer sollte die Brustwarze später in keinem BH sitzen, sonst stimmt was nicht.
Höher oder etwas mehr in die Mitte wird hingegen schon eher mal sortiert, eben je nach BH-Form. Bei einem Push-up ist es ja durchaus gewollt, dass die Brustwarze mehr in Richtung Mitte und nach oben gedrückt wird, als sie es von Natur aus wäre. Es ist also immer ein Mittelding. Natürlich soll der BH der Brust passen, aber wenn die richtige Größe und BH-Art erstmal gefunden sind, sollte eher der BH die Brust formen und nicht umgekehrt.

Das richtige Einsortieren ist hier also wichtig, und erst, wenn die Brustwarze wirklich wieder nahezu in der Mitte des gesamten "Hügelkomplexes" sitzt (von der Höhe her; je nach BH-Art ist es dann eben auf dieser Linie mal mehr innen und mal mehr außen) und geradeaus schaut (statt nach unten) und die tiefste Stelle der Körbchennaht dann über die Brustwarze verläuft (bzw. sich diese eben - ohne schmerzhaftes Zerren, also bitte in Maßen und ohne Gewalt - dorthin sortieren lässt), hat man die richtige Größe und Verarbeitung. Und nur dann kann der BH seiner haltenden und formenden Aufgabe gerecht werden.
(Ich war wirklich erstaunt, um wie viele Zentimeter eine Brustwarze mit Hilfe des richtigen BH wieder nach oben wandern kann. Leider nur, bis ich den BH wieder ausziehe. *schnief*)

Und dann kommt eben noch die Verarbeitung ins Spiel: Wenn diese zu lose ist, kann das Körbchen eigentlich noch so sehr die richtige Größe haben: Wenn das Material nachgibt, hat man trotzdem wieder nur "Melonen im Netz", die durchhängen. Alles also nicht so einfach.

Wenn bei deinem BH bisher also die Brustwarze nicht an der tiefsten Stelle des Körbchens sitzt und sich auch ohne große Kraftanstrengung nicht dorthin sortieren lässt, ohne dass es woanders quillt oder Falten wirft, solltest du Größe sowie Verarbeitung nochmal überprüfen. Manchmal passt ein Schnitt auch einfach nicht so gut zu einer Brust.

Hm... Ohje, da habe ich aber einen Roman geschrieben. Und irgendwie habe ich immer noch das Gefühl, dass das beim Lesen sehr verwirrt. Sorry!
Aber beim BH greifen einfach so viele Dinge ineinander, dass man das nicht nur mit einem Satz erklären kann, auch wenn hier vieles auf den ersten Blick wie OffTopic wirkt.
__________________
Liebe Grüße,
Fee

- Wäre mein Nahttrenner nicht so spitz, nähme ich ihn zum Kuscheln mit ins Bett! -

Geändert von FeeShion (05.08.2009 um 17:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.08.2009, 18:25
Nocte_Obducta Nocte_Obducta ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2006
Beiträge: 14.868
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Amélie (Balkonette BH) wird zum Push-Up

@Fee: Auch von mir ein riesen Danke für diese ausführliche Beschreibung. So bewusst war mir das gar nicht und für mich heißt das nun auch mal, dass ich mal genau schaue, wo eben genau die Brustwarze sitzt.

Hängend würde ich meine Brust jetzt nicht einschätzen und vom Alter her (26) und von der Größe her (70C) sollte sie das auch nicht. Aber ich weiß, auch kleine Brüste können hängen.

Leider bin ich heute zu nichts mehr gekommen, erstens meinte meine Elektroheizung, sie müsse sich (aus welchem Grund auch immer) anschalten und mein Kellerzimmer auf 25 Grad heizen (jaja einen Tag vorm Urlaub, wir haben jetzt mal alle Heizungen vom Netz genommen) und zweitens habe ich noch mein Kleid für Dirty Dancing morgen fertig genäht.

Hier gehts also ab dem 11.8. schätzungweise weiter. Ich freu mich, dass es doch einige interessiert und ihr mich auch mit Ratschlägen unterstützt
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Balkonette BH - nur welcher? Donnatigra Januar 2009 25 08.02.2009 01:27
Bh Sewy BH Amelie 1-2? Nera Dessous 5 26.01.2008 21:27
Amelie-Schnitt für BH und BH-Hemd? Schneefrau Dessous 6 10.09.2006 20:27
BH Amelie Dominique Dessous 4 11.01.2006 22:20
Push-up BH in 75 G! Nannie Dessous 9 31.01.2005 10:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09049 seconds with 14 queries