Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Reithosenschnitt abnehmen ohne zu trennen??

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.03.2005, 23:48
Benutzerbild von jochrika
jochrika jochrika ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: HAnnover
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 3
Reithosenschnitt abnehmen ohne zu trennen??

Hallo zusammen,

da es hier ja doch einige hobbyschneidernde Reiterinnen (oder reitende Hobbyschneiderinnen) gibt wollte ich mal fragen, ob eine/r von euch schon mal probiert hat von einer Reithose den Schnitt abzunehmen ohne sie auseinanderzutrennen??
Ich habe super schönen bielastischen Stoff bekommen, den ich gerne für meine Große zum Geburtstag in eine Reithose verwandeln möchte- nur kann ich die andere nicht auseinandertrenne- dann hätte sie ja keine mehr zum anziehen und sie hängt jetzt in den Ferien jeden Tag im Stall rum
Außerdem soll es ja eine Überraschung werden.

Also mutige vor- ansonsten, sollte jemand einen Reithosenschnitt in Gr. 134 abzugeben haben, bin ich dankbarer und gerne zahlender Abnehmer
__________________
Liebe Grüße

Nicole

Mein Blog
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.03.2005, 00:06
Benutzerbild von Pim
Pim Pim ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.06.2002
Ort: Alsfeld - mitten in Hessen
Beiträge: 14.922
Blog-Einträge: 6
Downloads: 63
Uploads: 1
AW: Reithosenschnitt abnehmen ohne zu trennen??

Eigentlich hatte ich mir einen Schnitt selbst gebastelt, mit Teilbesatz nur am Knie. Diese Hose war mir dann irgendwann zu klein und ich kaufte mir eine "Billighose" von Tchibo mit Vollbesatz, was mir wesentlich besser gefiel (besserer Halt im Sattel ). Die Tchibo-hose hatte eine nicht ganz so tolle Passform, also vergrößerte ich den bestehenden gebastelten Hosenschnitt und nahm von der gekauften den Besatz ab. Das ist recht einfach und funktioniert so:
Ich habe zuerst am Besatzrand meine Schnittfolie möglichst glatt aufgesteckt (in der Schrittnaht etwas kurvig eingeschnitten, damit sich der Rand schön legt) und mit dem Folienstift den Besatzrand nachgezeichnet. Dann die Folie entfernt und ausgeschnitten. Den restlichen Teil der Hose kann man auf diese Art auch ganz schnell und einfach abzeichnen.
__________________
Pim

Sei ein Optimist - zumindest so lange, bis sie damit beginnen Tiere paarweise nach Cape Canaveral zu bringen...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 1,34545 seconds with 12 queries