Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Vorhänge - verdunklung + transparent - geht das so?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 30.07.2009, 21:01
Benutzerbild von Glückskind
Glückskind Glückskind ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Vorhänge - verdunklung + transparent - geht das so?

Vielen Dank, Monika, das war genau der Input, der mir noch fehlte.

Und Kerstin: ja, ich möchte die beiden Stoffe verbinden. Wenn der Schmetterlingsstoff allein zusammengeschoben wird, sieht man von der Herrlichkeit nämlich nicht mehr viel, fürchte ich.
Ich würde mir ja auch immer am liebsten so wenig Arbeit wie möglich machen, aber leider schaff ich das nie...

OK, bleibt noch die Saumfrage. Dazu später oder morgen mehr. Je nach Baby-quak-Faktor heute abend.

Liebe Grüße,
Juliane
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.07.2009, 23:10
Benutzerbild von nagano
nagano nagano ist offline
Die mit der Katze näht...
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2002
Beiträge: 16.394
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Vorhänge - verdunklung + transparent - geht das so?

hmmm.
was ist mit einfassen? also alle fusselnden kanten einfach mit passendem schrägband einfassen? bzw - hier würde ja sogar "gradband" gehen, weils ja wirklich nur grade kanten sind. das lässt sich sogar recht gut selber machen
__________________
Gruß,
Nagano
Eines Tages werde ich darauf zurückblicken und lachen... oder weinen.
Eins von beiden, da bin ich mir ganz sicher.

Ally McBeal
Neues im Blog (Update 24.06.): Neuzugänge.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.07.2009, 23:44
Benutzerbild von Glückskind
Glückskind Glückskind ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Vorhänge - verdunklung + transparent - geht das so?

Ja. Das hatte ich ursprünglich auch vor, zumal ich einen Schrägbandeinfasser habe, den ich heißt und innig liebe.

Allerdings hat der Verdunklungs-Stoff so einen matten Glanz, der nicht wirklich zu Baumwolle passt. Und Satin"gerad"band selber zuschneiden? Das fertig gefalzte Band, das ich hier bei Karstadt bekomme, hat leider nicht die passende Farbe. Ich hab deshalb erstmal weißes gekauft und gedacht, ich versäubere beide Stoffe gemeinsam damit. Nur - irgendwie sieht das Band auf dem zarten Schmetterlingsstoff so doof aus...
Also könnte ich zwar den Verdunklungsstoff solo einfassen, bloß woher nehm ich dann das passende Pink? Die Karstadt-Stoffabteilung hat dicht wegen Umbau... Hmmmm... Grübelgrübel.

Aber vor allem hab ich Schiß, dass sich die Stofflagen verziehen könnten, wenn ich sie gemeinsam mit Schrägband einfasse. Oder nicht? Ich hab einfach noch nie sowas gemacht und würde Schrägzüge in den Gardinen ganz furchtbar finden, furchtbarer als beide Stoffe einzeln säumen zu müssen...

Grübel-Grüße,
Juliane
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 31.07.2009, 00:38
Benutzerbild von nagano
nagano nagano ist offline
Die mit der Katze näht...
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2002
Beiträge: 16.394
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Vorhänge - verdunklung + transparent - geht das so?

naja, du kannst die stoffe ja vorher schon miteinander verbinden. einfach ne grade naht mit großem stich in dem bereich, der sowieso im schrägband verschwindet. dann siehst du sofort ob sich was verzieht (was durchaus passieren kann, weil die stoffe so unterschiedlich fallen) und kannst dann umdisponieren und nur den blackout stoff so säumen. ein großer gradstich lässt sich da ja recht gut wieder entfernen

hmm. wenn du nen stoff findest, den man reißen kann, ist es ja echt unproblematisch, streichen zu erzeugen. ansonsten - hast du ein patchworklineal/rollschneider? damit geht das auch super
__________________
Gruß,
Nagano
Eines Tages werde ich darauf zurückblicken und lachen... oder weinen.
Eins von beiden, da bin ich mir ganz sicher.

Ally McBeal
Neues im Blog (Update 24.06.): Neuzugänge.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 31.07.2009, 10:24
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.470
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Vorhänge - verdunklung + transparent - geht das so?

Hallo,

ich habe einige Zeit einiges an Vorhängen nähen "dürfen". U.a. war da auch der Wunsch eines gedoppelten Vorhanges, Molton und Chiffon, fragt nicht weiter. Nach zwei Versuchen bin ich in den Streik getreten, das wird nähmlich nichts, zumindest habe ich nicht hinbekommen. Bei der großen Fläche wird sich immer irgendwo was verziehen und Wellen schlagen, es sei denn man klebt beide Stoffe zusammen.

Ich würde beide Lagen wirklich einzeln säumen und mit dem Gardinenband zusammenfassen, die schreiben da ja nicht ganz ohne Grund in dein Heftchen.

Bei dem Molton/Chiffonmix habe ich es am Ende so gemacht und beide Lagen hingen sehr gut aufeinander, sah im Prinzip aus wie eine Lage.

Wenn Du kein farblich passendes Band findest, könnte man ja auch eine Kontrastfarbe nehmen, die im Überstoff vorhanden ist. Oder wenn genug vom Oberstoff vorhanden ist, einfach Streifen davon.

Viele Grüße,

Ulrike
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Transparent Nähfaden Tanta409 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 7 05.03.2009 19:45
Shabby? was ist das und wie geht das??? Raupimaus Nähideen 8 22.01.2008 21:52
Geht das so? chnepo Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 29.03.2007 12:34
ich will die nx-600 UND das Krokodil! Geht das??? tinitzki Brother 16 16.10.2005 13:39
Chrashplissee in Taft- geht das und wer macht das? babsi1111 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 2 19.06.2005 10:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15254 seconds with 14 queries