Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Wie Badegummi richtig annähen?

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.07.2009, 08:06
Benutzerbild von kawi
kawi kawi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.12.2004
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
Wie Badegummi richtig annähen?

Vor zwei Jahren habe ich schon zwei SanTropez genäht und bei beiden schon Probleme beim Badegummi annähen gehabt. Jetzt will ich es nochmal versuchen und das Problem ist wieder da. Wenn ich das Gummi aufgeteilt und so gut es denn geht festgesteckt habe rutscht es trotzdem noch. Stoff und Gummi rutschen zwischen den (schon recht beieinanderliegenden) Nadeln voneinander,sodaß ich das Gummi nie in einer geraden Strecke auf den Stoff bringe. Gibt es da einen Trick, oder muß man einfach immer weiter üben? (In dem Fall feuere ich das Ganze in die Ecke und kaufe einen Bikini )
Für einen Tipp wäre ich sehr dankbar!
__________________
Liebe Grüße!
Karina


Message - Hobbyschneiderin + Galerie
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.07.2009, 08:46
Benutzerbild von Leviathan
Leviathan Leviathan ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: Schwabenland
Beiträge: 2.332
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Wie Badegummi richtig annähen?

Hallo - ich bekomme es auch nicht zufrieden stellend hin mit der Nähmaschine - mit der Overlock und dem Gummibandfuß geht es (gewünschte Spannung austesten und dann von der Rolle reinlaufen lassen).
Wenn ich mal in den Nähmaschinenladen komme werde ich den Gummifuß testen (hoffentlich hat er ihn da) und wenn er funzt schlepp ich ihn gleich mit nach Hause
Grüßle
Leviathan
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.07.2009, 09:07
Benutzerbild von Dida
Dida Dida ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.02.2006
Ort: on Australia´s beaches
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wie Badegummi richtig annähen?

Wenn du den Gummi und den Stoff leicht unter Spannung hälst, müsste es gehen. So klappt es bei mir.

Nur nicht aufgeben, das ist eigentlich gar nicht so schwer.
__________________
Liebe Grüße
Dida
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.07.2009, 10:00
Benutzerbild von kawi
kawi kawi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.12.2004
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Wie Badegummi richtig annähen?

Danke Euch! Mit der Ovi - auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen, das werde ich nachher mal ausprobieren. Einen Gummibandfuß habe ich nicht , aber das geht ja vielleicht auch mit dem normalen ?! Habe vorhin erstmal ein Stückchen getrennt - Badestoff von Gummiband, das ist echt kein Vergnügen...
__________________
Liebe Grüße!
Karina


Message - Hobbyschneiderin + Galerie
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.07.2009, 10:12
Benutzerbild von Leviathan
Leviathan Leviathan ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: Schwabenland
Beiträge: 2.332
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Wie Badegummi richtig annähen?

Hallo - bei meinem 1. Badeanzug hab ich nicht dran gedacht, dass ich so einen Luxusfuß im Kistchen habe und es ging mit dem Ovi-Normalfuß um Längen besser als mit der Nähmaschine, obwohl ich damals den ganz dünnen Transparentgummi hatte. Du musst es ausprobieren: nimm die größte Stichlänge und spiele mit dem Differential ...
UND: die meisten Ovi-Normalfüße haben von oben eine Aussparung in die Du den Gummi einlaufen lassen kannst (Gummi dann von Hand spannen), wenn er nicht zu breit ist - stöber mal in der Anleitung - manches verliert man einfach aus den Augen - bei meiner kann man mit einem Schieberchen die Breite einstellen
Ohne Ovi würde ich wg der Gummis keine Slips und Badesachen nähen - bei BHs bekommi ich es hin
Grüßle
Leviathan

Geändert von Leviathan (28.07.2009 um 10:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ärmel richtig annähen Der gute Quin Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 26.08.2008 21:13
Badegummi annähen Chiara Dessous 1 03.06.2007 23:31
Schrägband annähen- wie macht mann´s richtig? isi278 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 13.02.2006 11:47
Badegummi annähen ulsa Dessous 23 27.08.2005 14:12
Tipp zum Badegummi annähen sikibo Dessous 9 31.07.2005 17:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08598 seconds with 13 queries