Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


Läuft 105 B unter "Große Büste"?

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 28.07.2009, 20:13
Benutzerbild von Adelchen
Adelchen Adelchen ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.05.2009
Ort: in der Nähe von Aachen
Beiträge: 178
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Läuft 105 B unter "Große Büste"?

Dann hab ich wieder was gelernt Danke Fee
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.07.2009, 20:54
Benutzerbild von Nähtrina
Nähtrina Nähtrina ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.04.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Läuft 105 B unter "Große Büste"?

Hallo Heidi,

Zitat:
Zitat von stofftante Beitrag anzeigen
im Anhang ein Schnitt für 124 Bu, 97 Ub. Der Abnäher ist 9.4 cm lang und 3.8 cm breit.
Der Abnäher sieht hier schon recht ausladend aus. Aber bei 10 cm mehr Unterbrustweite und auch mehr Taillenweite müßte er doch eigentlich kleiner werden, weil weniger Weitendifferenz auszugleichen ist, oder denke ich da falsch?

Zitat:
Zitat von stofftante Beitrag anzeigen
Das ist der Grund, warum es für großbusige Frauen nicht so gut ist, diese Nahtlage zu wählen. Ein weicher Wollstoff, der eingebügelt werden kann, geht eher als ein Baumwollgabardine. Auch mit Musterstoffen ist Vorsicht geboten.
Hm. Geplant ist reine Seide, ich muß die aber noch vorwaschen. So ist sie recht steif, etwa in der Art von Dupionseide. Nach dem Waschen müßte sie deutlich weicher werden. Muster findet nicht statt - Kobaltblau... *schwärm*

Ich glaube, ich zeichne mir das mal in 1:3, dann bin ich schlauer. Kostet zwar auch Zeit, aber keine Quadratmeter Papier...

Ich danke euch allen jedenfalls schon mal für eure Meinungen, das ist für mich recht aufschlußreich. Und da in meinem Bekanntenkreis niemand handarbeitet, näht oder gar richtig selber schneidert, ist das mit dem Fragen auch nicht so einfach...

Danke und liebe Grüße,

Ilka
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.07.2009, 21:54
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 17.483
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Läuft 105 B unter "Große Büste"?

Hallo,
das Problem bei dieser Flankennaht ist, dass auf einer kurzen Strecke die ganze Abnäherweite untergebracht werden muss, und bei einer großen Brust gibt das eine ziemliche Ecke. Deshalb rät Müller & Müller davon ab.

Die Cup-Größe ist ja als Differenz von Brustumfang und Unterbrustweite festgelegt. Wenn du also die richtige BH-Größe trägst (?), dürfte diese Schnittform kein Problem für deine Figur bedeuten.

Lass mal hören, wie zufrieden du mit deiner Konstruktion bist.
Mir gefällt dieser Stil sehr gut, aber durch die "busenfreundinnen" habe ich meine BH-Größe gefunden, mit E-Cup, und da hat das wirklich nicht viel Sinn.
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 28.07.2009, 22:56
Benutzerbild von Nähtrina
Nähtrina Nähtrina ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.04.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Läuft 105 B unter "Große Büste"?

Zitat:
Zitat von gundi2 Beitrag anzeigen
Hallo,
das Problem bei dieser Flankennaht ist, dass auf einer kurzen Strecke die ganze Abnäherweite untergebracht werden muss, und bei einer großen Brust gibt das eine ziemliche Ecke. Deshalb rät Müller & Müller davon ab.
Naja, ich hatte halt so meine Probleme mit dem Begriff "große Büste". Nun weiß ich: so was hab ich nicht.

Zitat:
Zitat von gundi2 Beitrag anzeigen
Die Cup-Größe ist ja als Differenz von Brustumfang und Unterbrustweite festgelegt. Wenn du also die richtige BH-Größe trägst (?), dürfte diese Schnittform kein Problem für deine Figur bedeuten.
Oh ja, diese Größe sitzt bombig. 105 C hatte ich mal probiert, aber da ist oben am Körbchen zu viel Stoff - es bilden sich vertikale Fältchen. Mit B sitzt er genau richtig. Aber auch nur der eine, ich hatte mal ein anderes Modell probiert, das war dagegen ein Folterwerkzeug... Und mit Bügel geht schon mal gar nicht...

Zitat:
Zitat von gundi2 Beitrag anzeigen
Lass mal hören, wie zufrieden du mit deiner Konstruktion bist.
Mir gefällt dieser Stil sehr gut, aber durch die "busenfreundinnen" habe ich meine BH-Größe gefunden, mit E-Cup, und da hat das wirklich nicht viel Sinn.
gundi
Ach schreck, dagegen bin ich ja Amalie Flachbrett

Ich werde jetzt tatsächlich erst mal zeichnen, dann bin ich mir mehr im klaren, wie sich das darstellt. Und wenn das Kleid fertig ist, gibt's ein Foddo - spätestens am 10. September, am nächsten Tag ist die Hochzeit, zu der ich es tragen will...

LG Ilka
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 29.07.2009, 12:18
stofftante stofftante ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.524
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Läuft 105 B unter "Große Büste"?

Ja klar, er wird kleiner. Die Größe des Brustabnähers hängt aber nicht von der Taillenweite ab. Bei Müller ergibt er sich aus der Vorderlänge, BB und BU und vordere Armlochhöhe. Diese ersten zwei sind bei Dir sehr wahrscheinlich vergleichsweise klein = B Cup. Dafür hast Du einen breiteren Rücken.
Du kannst auch erst 1 cm des Brustabnähers in das vordere Armloch drehen, dann wird er auch noch kleiner.

(Die Dame des Schnittes (Cup F oder so) hat eine geringe Rückenbreite dafür aber eine große BB und lange VL)
Wird bestimmt schön, dein Kleid!
LG
heidi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Nähen leicht gemacht" vs. "die große Burda-Nähschule" klebefro Andere Diskussionen rund um unser Hobby 4 08.01.2009 15:38
"Burda - Nähen leicht gemacht" oder "Die große Burda Nähschule"???? sanne_s Andere Diskussionen rund um unser Hobby 5 25.05.2008 00:38
Bin unter die "Filmemacher" gegangen Hausi2 Freud und Leid 5 14.08.2006 09:05
Ist ein "Rentenexperte" unter uns?! Seehase Freud und Leid 9 10.03.2006 22:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11355 seconds with 14 queries