Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


Anfänger-Bluse, in der man die Arme normal bewegen kann (möglichst ohne Knöpfe)???

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.07.2009, 23:25
Ridibunda Ridibunda ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.06.2009
Ort: Bodensee
Beiträge: 17.483
Downloads: 0
Uploads: 0
Anfänger-Bluse, in der man die Arme normal bewegen kann (möglichst ohne Knöpfe)???

Hi,

ich suche nach einer anfängertauglichen Bluse (bevorzugt ohne Knöpfe), in der man sich wie ein normaler Mensch bewegen kann - also die Arme auch mal nach vorne strecken oder zur Seite/nach oben heben kann.

Hintergrund: seit Tagen ärgere ich mich mit dem Burda-Schnitt 8363 rum. Die Paßform der Ärmel ist eine Zumutung - kaum, daß man den Arm hebt, spannt der Stoff am Oberarm und über den Rücken und die ganze Bluse strebt gen Himmel

Ein wenig habe ich das Problem dank hilfreicher Threads hier in den Griff bekommen (Armkugel flacher schneiden z.B.), aber so richtig zufrieden bin ich nicht und langsam vergeht mir auch die Lust. Ich möchte gerade jetzt am Anfang meiner Näh-Karriere Erfolge haben und nicht nur frustriert ändern ändern ändern müssen. Warum man überhaupt Modelle konstruiert, in denen man sich kaum rühren kann, ist mir schleierhaft.

Den Schnitt "Imke" habe ich mir bestellt, der sieht ganz vielversprechend aus. Wer noch was in dieser Richtung kennt oder andere Modelle, in denen man sich bewegen kann: immer her damit! Ein Burda-Schnitt müßte es allerdings nicht gerade sein, denen trau ich im Moment nicht über den Weg

Es muß doch auch alltagstaugliche Modelle aus nicht-dehnbaren Stoffen geben und nicht nur T-Shirts *hoff*

Einzige Einschränkung: das Teil sollte bitte ohne Knöpfe sein, gegen Knopfleisten hatte ich schon als Kind eine unerklärliche Abneigung.

Herzlichen Dank für eure Anregungen!!!
Ridibunda
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.07.2009, 00:36
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Anfänger-Bluse, in der man die Arme normal bewegen kann (möglichst ohne Knöpfe)??

Hallo Ridibunda!
Habe einige Fragen:
1) Was für einen Stoff vernähst Du gerade?
2) Erinnere mich an einen anderen Eintrag von Dir, deshalb die Frage:
Du bist eine kleinere Person, nicht war? Wie TIEF(!!!!) ist das Armloch? Soll heißen: Wie weit herunter verläuft die Ansatznaht des Ärmels unter dem Arm?
(Je höher - also näher an der Achsel - die ist, desto besser kann man sich bewegen....!)
3) Welche Form sollen die gesuchten Blusenschnitte haben? (Ärmel? Eng? Weit? Ausschnitt wird sicher größer es sei denn, es DÜRFEN REISSVERSCHLÜSSE ODER SONSTIGE VERSCHLÜSSE dran sein?......)
Grüße,
Martin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.07.2009, 01:48
Ridibunda Ridibunda ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.06.2009
Ort: Bodensee
Beiträge: 17.483
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Anfänger-Bluse, in der man die Arme normal bewegen kann (möglichst ohne Knöpfe)??

Hallo Martin,

1) Ich vernähe zur Zeit einen gewebten, nicht-elastischen BW-Stoff. Wenn man ganz genau hinsieht, hat er eine Struktur ähnlich dem Stoff, den man für Poloshirts nimmt. Versteht mich jemand???

2) Stimmt, ich bin Schrumpfgermane und nur 160 cm groß
Daß die Bewegungsfreiheit umso besser ist, je höher der Ärmel eingesetzt wird, habe ich hier auch schon gelesen und auch bei meinen Änderungen soweit möglich berücksichtigt - allerdings kann ich da mittlerweile "mangels Masse" nun nichts mehr ändern. Das würde jetzt auch meine Fähigkeiten übersteigen, da sich dann ja auch nochmal der Ärmel irgendwie ändert *verwirrtbin*

Wie TIEF(!!!!) ist das Armloch? Soll heißen: Wie weit herunter verläuft die Ansatznaht des Ärmels unter dem Arm? Wie weit herunter VON WO? Himmel, ist das alles kompliziert, wäre ich doch nur beim Stricken geblieben, das kann ich wenigstens

Das aktuelle Teil möchte ich erstmal auf Eis legen - wenn ich mich zu sehr darin verbeiße, vergeht mir noch komplett die Lust am Nähen, ich bin jetzt schon kurz davor.

3) Außer Knopfleiste gehen alle Verschlüsse (ganz ohne Verschluß geht natürlich auch). Ärmel müssen sein (ärmellos mag ich nicht); Ausschnittform ist egal; die Bluse selbst sollte wegen Hüften und Popo nicht zu eng (oder zumindest auch für den Anfänger ausbaufähig) sein. Mit dem "Charakter" ist es nicht allzu weit her

Danke, daß du dich mit einem totalen Laien rumschlägst
Ridibunda
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.07.2009, 09:19
Benutzerbild von mimi sushi
mimi sushi mimi sushi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.05.2007
Ort: Nähe Heidelberg
Beiträge: 14.872
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Anfänger-Bluse, in der man die Arme normal bewegen kann (möglichst ohne Knöpfe)??

Zitat:
Zitat von Ridibunda Beitrag anzeigen
Wie TIEF(!!!!) ist das Armloch? Soll heißen: Wie weit herunter verläuft die Ansatznaht des Ärmels unter dem Arm? Wie weit herunter VON WO?
Hallo,

ein kleiner Tip wegen dem Armloch, dass auch ich mit 1,60 m Größe immer etwas verkleinere. Geh mal auf die Burda Homepage und dann ins Workshop Archiv. Dort findest du unter "WIE SIE SCHNITTE KÜRZEN ODER VERLÄNGERN ... " eine PDF-Datei, die dir erklärt, wie du das Armloch verkleinern kannst. Ist ganz einfach und macht schon einiges aus!

Ich wünsch dir viel Durchhaltevermögen, gibt nicht auf!

Grüßle Mimi
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.07.2009, 09:51
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.809
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Anfänger-Bluse, in der man die Arme normal bewegen kann (möglichst ohne Knöpfe)??

Hallo,
vielleicht kannst Du ein Foto von dem Paßformproblem machen (lassen, also wenn Du die Bluse anhast)?
Dann könnte man mehr raten, was zu ändern ist.
Ob es einen fertigen Schnitt gibt der genau paßt wird schwierig sein.
Wonach kaufst Du den Schnitt, nach deiner Oberweite oder hast Du schon mal probiert den Schnitt nach der Oberbrustweite (also das Maß über der Brust von Armausschnitt bis Armausschnitt) zu bestimmen? Damit es an dieser Stelle paßt und Du evtl. den Rest anpassen mußt? Dafür muß man den gewünschten Schnitt allerdings ausmessen, so auf Empfehlung kann man das leider nicht; bei jedem paßt es anders.
Sitzt die Schulterbreite bei deinem Schnitt oder ist die zu breit?
Ich kenne das übrigens auch recht gut mit den nicht-passenden Armausschnitten, bei mir ist es so dass die Armkugel nicht so tief ausgeschnitten sein darf, also die Länge des Armlochs darf nicht zu groß sein und die Tiefe zum Vorderteil auch eher flach. Kann man nicht so gut erklären.
Idealerweise ist die Ärmelansatznaht genau da wo Dein Armansatz verläuft, dann stimmt auch die Paßform.
Bei mir ist das Problem vor allem bei Übergrößenschnitten besonders groß, bei den Normalgrößenschnitten nicht so sehr (Burda paßt mir auch bei den Normalgrößen gar nicht, bräuchte ca. Gr. 48 bei Oberteilen; ich nähe überwiegend mit US Schnittherstellern).
Bin selbst 1,70 m groß habe aber einen etwas kurzen Oberkörper mit eher langen Armen und Beinen.
Probiere einfach mal einen beliebigen anderen Hersteller aus.
Grüße
Ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bluse ohne Knöpfe gesucht hebika Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 8 01.06.2008 21:28
Wo kann man die einzelnen Modelle der Fimi anschauen? Zauberband Schnittmustersuche Damen 1 14.04.2008 17:08
kann man Arme an ein T-Shirt nähen? *Ronja* Fragen zu Schnitten 11 07.03.2007 15:48
Ältere Burdas ,kann man die noch verkaufen oder muß man die wegschmeißen? 4xJ Zeitschriften 7 15.01.2007 23:10
Suche Kapuzen-Jackenschnitt ohne Arme orca Schnittmustersuche Kinder 4 07.06.2006 14:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10139 seconds with 13 queries